Förderpreisverleihung 2019

Am Mittwoch, 16. Januar 2019 wurden folgende Diplom-/Magisterarbeiten mit dem Förderpreis ausgezeichnet:

 

Nils Bohnen

»Show, don’t tell! Ein theaterwissenschaftlicher Blick auf die Bibel am Beispiel des ersten Samuelbuches« 

Stefan Lippert

»Ausgewählte Entwicklungen im Eheprozessrecht vom CIC/1917 bis Mitis Iudex« 





Würdigung der Diplom-/Magisterarbeiten durch Prof. Dr. Dieter Böhler SJ

Die Eröffnungs- und Begrüßungsrede hielt der Vorsitzende des Freundeskreises Herr Peter Lückemeier.

Musikalische Umrahmung durch Jakob Schorr mit: "Comptine d'un autre été : l'après-midi" von Yann Tiersen und "Una Mattina" von Ludovico Einaudi


Förderpreisverleihung 2018

Am Mittwoch, 10. Januar 2018 wurden folgende Diplom-/Magisterarbeiten  mit dem Förderpreis ausgezeichnet:

Benjamin Bartsch

»Eine Wasserscheide in der Theologiegeschichte? Zur Debatte um Henri de Lubacs "Le Surnaturel" vor dem Zweiten Vatikanum«

Timm Schreiner

»Unechtes Heilsorakel oder echtes Unheilsorakel? Eine exegetische Untersuchung von Mi 2,12-13«


Würdigung der Diplom-/Magisterarbeiten durch Prof. Dr. Klaus Vechtel SJ

Die Eröffnungs- und Begrüßungsrede hielt der Vorsitzende des Freundeskreises Herr Peter Lückemeier


Förderpreisverleihung 2017

Am Mittwoch, 18. Januar 2017 wurden folgende Diplom-/Magisterarbeiten mit dem Förderpreis ausgezeichnet:

Sr. Maura
(Eva Zátonyi)

»Im Gefolge des hl. Martin. Historisch-theologische Studie über eine Handschrift der Pariser Abtei Saint-Victor.«

Vincent Jünger

»Ausgewählte theologische Leitsätze des ‚munus sanctificandi‘ in der kirchlichen Rechtsordnung.«

Åke Wahlberg »Der Blick von irgendwo. Zum Verhältnis vonTradition und Rationalität in der Philosophie Alasdair MacIntyres und Hans-Georg Gadamers.«



Würdigung der Diplomarbeit durch Prof. Dr. Rainer Berndt SJ

Die Eröffnungs- und Begrüßungsrede hielt der Vorsitzende des Freundeskreises Herr Peter Lückemeier


Förderpreisverleihung 2016

Am Mittwoch, 13. Januar 2016 wurden folgende Diplom-/Magisterarbeiten  mit dem Förderpreis ausgezeichnet:

Felician Gilgenbach

»Sola ratione? Immanuel Kants Religionsphilosophie aus katholisch-theologischer Sicht«

Benedikt Wach »Über das Verhältnis göttlichen Gnadenhandelns zur menschlichen Freiheit. Ein Kernproblem theologischer Anthropologie im Wandel der Zeit«  

Würdigung der Diplom-/Magisterarbeiten durch Prof. Dr. Dirk Ansorge

Die Eröffnungs- und Begrüßungsrede hielt der Vorsitzende des Freundeskreises Herr Peter Lückemeier


Förderpreisverleihung 2015

Am Mittwoch, 23. Januar 2015 wurden folgende Diplom-/Magisterarbeit mit dem Förderpreis ausgezeichnet:

Grzegorz Bielak»Hos 6,6 im Matthäusevangelium als eine Kritik Jesu am Opferkult?«


Würdigung der Diplomarbeit durch Prof.Dr. Dieter Böhler SJ

Die Eröffnungs- und Begrüßungsrede hielt der Vorsitzende des Freundeskreises Herr Peter Lückemeier


Förderpreisverleihung 2014

Am Mittwoch, 22. Januar 2014 wurde folgende Diplomarbeit mit dem Förderpreis ausgezeichnet:

Sr. Electa Lim OSB »Ein menschlicher Blickwinkel in 2 Sam 24«


Würdigung der Diplomarbeiten durch Prof. Dr. Dieter Böhler SJ

Die Eröffnungs- und Begrüßungsrede hielt der damalige Vorsitzende des Freundeskreises Herr Hans Joachim Tonnelier


Förderpreisverleihung 2013

Am Mittwoch, 13. Januar 2013 wurden folgende Diplomarbeiten mit dem Förderpreis ausgezeichnet:

Karin Ganss

»Der effector im Spiegel der menschlichen affectus. Die Gottesliebe im Denken Gertruds von Helfta«

Johann M. Weckler

»Wer ist ein Gott wie du? Eine exegetische Untersuchung des Michaschlusses 7,8-20« 

Hannelore Wenzel »Die Frage nach dem Verhältnis von Tradition und Innovation in der Religionspolitik Konstantins des Großen« 


Würdigung der Diplomarbeiten durch Prof. Dr. Rainer Berndt SJ.

Die Eröffnungs- und Begrüßungsrede hielt der damalige Vorsitzende des Freundeskreises, Herr Hans-Joachim Tonnellier.


Förderpreisverleihung 2012

Am Mittwoch, 25. Januar 2012 wurden folgende Diplomarbeiten mit dem Förderpreis ausgezeichnet:

Ursula Frantzen

»Kindern in der Familie heute den Glauben erschließen«

Valentina Perin »Der theistische Gott und die Seeschlacht von morgen«


Würdigung der Diplomarbeiten durch Prof. Dr. Dr. Oliver Wiertz.

Eröffnungs- und Begrüßungsrede des damaligen Vorsitzenden des Freundeskreises, Herr Hans-Joachim Tonnellier


Förderpreisverleihung 2011

Am Mittwoch, 19. Januar 2011 wurden folgende Diplomarbeiten mit dem Förderpreis ausgezeichnet:

Paula Freiin von Ketteler:

»Nein, aber ... Genese und Gehalt des deutschen Stammzellgesetzes aus moraltheologischer Perspektive«

Anna Niem: »Christus alles in allem« - Zur Bedeutung der Mysterien des Lebens Jesu in Romano Guardinis Buch«


Würdigung der Diplomarbeiten durch Prof. Dr. Josef Schuster SJ

Eröffnungs- und Begrüßungsrede des damaligen Vorsitzenden des Freundeskreises, Herr Hans-Joachim Tonnellier