Lizentiat

Die Hochschule bietet neben dem Magisterstudiengang in Theologie die Möglichkeit zu weiterführenden und vertiefenden theologischen Aufbaustudien. Als Schwerpunkte können biblische, historische, systematische und praktische Theologie gewählt werden. Als Voraussetzung für solche Aufbaustudien gelten entweder ein Diplom in Theologie oder die Lehramtsprüfung für Gymnasien im Unterrichtsfach Katholische Religion mit zusätzlichen Leistungsnachweisen. Nach einem weiterführenden Studium von vier Semestern können die Aufbaustudien mit den akademischen Graden des Lizentiats (Lic. theol.) oder des Doktorats (Dr. theol.) abgeschlossen werden.