eduroam

In der Hochschule Sankt Georgen besteht Internetzugang über eduroam. Mitarbeitende und Studierende von Sankt Georgen können sich direkt mit ihren Zugangsdaten <Benutzername>@intern.sankt-georgen.de + <persönliches Passwort> einloggen.

Anmeldeinformationen für Angehörige anderer hessischer Hochschulen finden Sie hier. Externe, die nicht über einen eduroam-Zugang verfügen, können ein Benutzerkonto des Studentischen Rechenzentrums erwerben. 

Zur Benutzung von eduroam finden Sie hier zwei Anleitungen für die Betriebssysteme

Für diejenigen, die Ihren Internet-Zugang über SG-Student eingerichtet haben, an der Stelle der Hinweis, dass SG-Student demnächst abgeschaltet wird.

Bei allen anderen Betriebssystemen (auch auf Smartphones und Tablets) funktioniert in der Regel das automatische Verbinden. Die Verschlüsselungsart ist WPA2 Enterprise Authentifikationsverfahren PEAP mit MS-CHAP v2. Benutzen Sie Ihre Zugangsdaten in der oben beschriebenen Form. Es kommt, aufgrund eines lokal von uns erzeugten SSL-Zertifikats, zu einer Zertifikatswarnung, das Zertifikat von Intern-CA können/müssen Sie aber akzeptieren. Sollte die Verbindung nicht funktionieren, liegt es oft am Zertifikat, stellen Sie sicher, dass Sie das Zertifikat akzeptiert haben oder deaktivieren Sie die Serverzertifikatsprüfung für die eduroam-Verbindung.


Studentisches Rechenzentrum

Alle immatrikulierten Studierenden haben Zugang zum Studentischen Rechenzentrum im Erdgeschoss der Bibliothek. Die Benutzung ist für sie kostenlos. Die Benutzung schließt auch die Verwendung des WLAN ein.


E-Mail-Konto und Webspeicher

Aufgrund einer Kooperation mit Google bietet die Hochschule allen immatrikulierten Studierenden eine E-Mail-Adresse der Form vorname.nachname@srz.sankt-georgen.de sowie einen Online-Speicherplatz an. Die Anmeldung zur Nutzung dieser beiden Dienste erfolgt in Georgius.

Wer sich in Georgius für die Nutzung dieser Dienste angemeldet hat, kann sich anschließend auch ohne den Umweg über Georgius für diese Dienste einloggen, unter den folgenden Adressen:

E-Mail: mail.srz.sankt-georgen.de

Online-Speicherplatz: docs.srz.sankt-georgen.de

E-Mail-Adresse und Online-Speicherplatz bleiben dem Studierenden auch nach seiner Exmatrikulation erhalten.


Literaturverwaltungssoftware Citavi Pro

Die Hochschule besitzt eine Campuslizenz für die Literaturverwaltungssoftware Citavi Pro. Das Programm steht allen immatrikulierten Studierenden der Hochschule zur Verfügung, ebenso wie den Professoren, Dozenten, Wissenschaftlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Die Lizenzschlüssel können unter folgender Adresse angefordert werden: www.citavi.com/sankt-georgen. Citavi darf auf zwei Rechnern (z. B. einem dienstlichen und einem privaten) installiert werden.

Voraussetzung für die Anforderung des Lizenzschlüssels ist eine von der Hochschule Sankt Georgen ausgegebene E-Mail-Adresse (name@*.sankt-georgen.de). Studierende können eine solche E-Mail-Adresse ( ...@srz.sankt-georgen.de ) in Georgius einrichten.

Information für Nutzer älterer Citavi-Versionen

Von den Betreibern des Citavi Programmes wurde am 20.02.2018 eine neue Version Citavi 6 bereit gestellt. Hier einige Informationen dazu:

  1. Informieren Sie sich über neue Funktionen (https://www.citavi.com/c6new), Änderungen (https://www.citavi.com/c6changed) und den Upgrade-Prozess (https://www.citavi.com/c6upgrade).
  2. Laden Sie das Setup von Citavi 6 herunter (https://www.citavi.com/download).
  3. Deinstallieren Sie ältere Citavi-Versionen. Ihre Projekte und Einstellungen bleiben davon unberührt.
  4. Installieren Sie Citavi 6 und melden Sie sich mit Ihren Citavi-Account-Daten an. Die Anmeldung in Citavi ersetzt das frühere Verfahren, bei dem Sie Lizenzdaten eingeben mussten.
    Verwenden Sie also Ihre Hochschul-E-Mail-Adresse. Passwort vergessen? Über das Login-Formular können Sie es zurücksetzen lassen (https://www.citavi.com/login).
  5. Der Startassistent hilft Ihnen, Ihre alten Projekte in das neue Citavi-6-Format zu konvertieren. Ihr Word-Dokument wird von Citavis Word Add-in beim ersten Öffnen kopiert und die enthaltenen Felder für Citavi 6 umgewandelt. 

Online-Ressourcen

Über die Bibliothek Sankt Georgen sind etliche Datenbanken, E-Books und elektronische Zeitschriften zugänglich.