Christian Fröhling

avatar
PositionDr. theol., Wissenschaftlicher Mitarbeiter
Telefon069-6061-562 (Kontaktaufnahme bitte per Mail)
Fax
Mail
Curriculum Vitae

Kontext Hochschule:

• Hochschuldidaktische Weiterbildung (WS 2015/2016)

• Promotion zum Dr. theol. (SS 2013)

• Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Seminar für Religionspädagogik, Katechetik und Didaktik, PTH St. Georgen Frankfurt (seit 2013)

• Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Pastoralpsychologie und Spiritualität, PTH St. Georgen Frankfurt (2005-2013)

Kontext Schule:

• kirchliches Referendariat (2013/2014)

• Lehrer für katholische Religion und Philosophie (seit 2007)

Studium der katholischen Theologie und Philosophie in Tübingen (1999-2005)

Schwerpunkte

• Religionsdidaktik und Didaktik (insbesondere Formen des dialogischen Lernens)

• Schulentwicklung (beispielsweise: Dialogische Evaluation und Story-Telling)

• Historische Bildungsforschung (Relecture religionspädagogischer Quellen)

• Bildtheorien (Jean-Luc Nancy; Jacques Rancière)

Veröffentlichungen
+ Alle Veröffentlichungen als Text anzeigen

Monographien

• 2015: Bild und Bildung. Die Relecture der Mystagogie Meister Eckharts (Praktische Theologie heute, 139), Stuttgart.

Aufsätze

• 2014: Die mystagogische Bewegung diakonischer Bildung, in: Klaus Kießling & Heinz Schmidt (Hg.): Diakonisch Menschen bilden. Motivationen – Grundierungen – Impulse (Diakonie, Bd. 13), Stuttgart, 153–182.

• 2013: Das eine Bild und die gewirkten Bilder. Die Mystagogie des Bildes bei Meister Eckhart, in: Dagmar Gottschall und Dietmar Mieth (Hg.): Meister Eckharts Reden für die Stadt (Jahrbuch der Meister Eckhart Gesellschaft, Bd. 6), Stuttgart, 257–290.

• 2004: Die Wahrheit neben der Wahrheit. Klientenzentrierte Gesprächspsychotherapie nach Carl R. Rogers (1902–1987) – Versuch einer Auseinandersetzung mit der Machtkritik Michel Foucault (1926–1984), in: Transformationen. Pastoralpsychologische Werkstattberichte 4 Heft 4, 73–111.

Kleinere Beiträge

• 2013: Im Lassen zeigt sich das Verborgene. Praktiken der Bildung nach Meister Eckhart, in: Diaconia Christi 44, 153-159.

• 2006: Diakonie – Ernstfall von Theologie und Kirche. Verhältnisbestimmungen zum Wagnis der Diakonie, in: Diaconia Christi 41, 91-99.

• 2006: Was ist heute unter Bildung zu verstehen? Anmerkungen zu einem gefährdeten und umkämpften Begriff, in: Transformationen. Pastoralpsychologische Werkstattberichte 6, 64-119.