Hugo von Sankt Viktor - Institut
für Quellenkunde des Mittelalters

Karin Ganss, Dipl.-Theol.

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Tel.: +49/69/6061-635
Fax: +49/69/6061-307
E-Mail: 
   


Projekte am Institut

Iohannes Tolosanus: Edition der Frühschriften (DFG-Projekt)

Liturgie der Abtei Saint-Victor zu Paris: Edition des Lektionars der Handschrift Paris, Bibliothèque nationale de France, lat. 14281.

Sonstige Projekte

Dissertation: Das Offiziumslektionar von Sainte Marie-Madeleine in Faronville bei Paris. Eine Studie zu Geschichte, Aufbau und Quellen der Handschrift lat. 14281 in der Pariser Nationalbibliothek.

Der Meß-Ritus der Viktoriner. Beschreibung und Auslegung in Hugos De sacramentis (Buch II, Teil 9).




Curriculum vitae

1978 Abitur am Freiherr-vom-Stein Gymnasium
1978 – 1993 Ausbildung und Berufstätigkeit
Groß- und Außenhandelskauffrau, Organisationsprogrammiererin
1993 – 2005 Familienzeit
2005 – 2012 Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt/Main
Diplomstudium (Katholische Theologie)
Studienschwerpunkt: Mediävistik am Lehrstuhl für Geschichte der Philosophie und Theologie des Mittelalters
2013/2014 Lehrkraft für Katholische Religion in der Grundschule
2014-2018 Projektmitarbeiterin am Hugo von Sankt Viktor-Institut
ab SS 2014 Promotion (Katholische Theologie)
ab 2019 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Hugo von Sankt Viktor-Institut

Auszeichnungen

2013 Förderpreis des Freundeskreises Sankt Georgen e.V. für meine Diplomarbeit: Der effector im Spiegel der menschlichen affectus. Die Gottesliebe im Denken Gertruds von Helfta.
2013 Stipendiatin 2013 Settimane di Mendola, Università Cattolica del Sacro Cuore, Brescia
2017 Stiftung Hochschule Sankt Georgen, Finanzierung von Quellenmaterial
2017-2018 Deutsches Historisches Institut Paris, Doktorandenstipendium


Publikationen

© Hugo von Sankt Viktor-Institut, PTH Sankt Georgen