Sankt Georgener Abendgespräche: "Freundschaft – schön, schmerzhaft, lebenswichtig."

Die Sankt Georgener Abendgespräche (Plakat) beschäftigen sich in diesem Jahr mit Problemen, die die Gesellschaft gegenwärtig umtreiben: die Frage nach dem Antisemitismus im Christentum wird am 17. April diskutiert, die Frage der Religionsförderung im säkularen Staat am 15. Mai erwogen und es gibt einen Abend zum Thema „Freundschaft“ am 3. Juli.

17. April 2024
Antisemitismus im Christentum
Dagmar Mensink (Staatskanzlei Rheinland-Pfalz, Gesprächskreis Juden und Christen des Zdk)
René Dausner (Professor für Systematische Theologie, Uni Hildesheim)
Moderation: Prof. P. Dr. Ansgar Wucherpfennig, Br. Dr. Johannes Roth

15. Mai 2024
Religionsförderung im säkularen Staat?
Prof. Dr. Michael Droege (Tübingen)
Generalvikar Dr. Wolfgang Pax (Limburg)
Tobias Petry (Stellvertretender Staatssekretär im Hessischen Ministerium für Kultus, Bildung und Chancen)
RA Daniel Neumann (Landesverband der Jüdischen Gemeinden in Hessen)
Moderation: Prof. Dr. Thomas Meckel

3. Juli 2024
Freundschaft – schön, schmerzhaft, lebenswichtig.

Psychologische und theologische Erkundungen
Sr. Christine Klimann (Psychologin und Geistliche Begleiterin)
Franziska Klein (Pastorin und Freundschaftscoachin)
Moderation: Thomas Stil

Die Veranstaltungen finden jeweils mittwochs um 18:30 Uhr in der Aula statt, eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für die digitale Übertragung kann ein Link bei rektorat(at)sankt-georgen.de angefordert werden.

Zurück