Willkommen beim Oswald von Nell-Breuning-Institut!

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere sozial- wissenschaftlichen Analysen und ethischen Reflexionen aktueller gesellschaftlicher und internationaler Entwicklungen interessieren.

Das Institut wurde 1990 von der Philosophisch-Theologischen Hochschule Sankt Georgen gegründet.  Es dient der Forschung und Politikberatung aus der Perspektive der Christlichen Sozialethik, insbesondere der Wirtschaftsethik. Damit steht es in der Tradition der Katholischen Soziallehre, als deren Nestor Pater von Nell-Breuning (1890-1991) in seinen letzten Lebensjahrzehnten galt.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind die Zukunft der Erwerbsarbeit und des Sozialstaats sowie die Entwicklungen auf den internationalen Finanzmärkten und in der Weltwirtschaft insgesamt.

 

Neues Buch von Bernhard Emunds: „Damit es Oma gut geht – Pflegeausbeutung in den eigenen vier Wänden“ (Westend-Verlag)

Weitere Informationen zum Buch finden Sie hier.