. .
Logo
Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen
Jörg Splett

Jörg Splett

Dr. phil.
Professor em. für Philosophie
 
Lehrbeauftragter Professor der
Hochschule für Philosophie München
 
Isenburgring 7
D-63069 Offenbach
Tel. (0 69) 83 19 31

E-Mail:

 

 

 

Biographie

Geb. 1936 in Magdeburg. Studien in Pullach, Köln und München (Philosophie; nebenfachlich Psychologie, Fundamentaltheologie, Pädagogik). Nach der Promotion bei M. Müller (Bibl. I. 2) Assistent bei K. Rahner; zudem seit 1968 Dozent am Berchmanskolleg, Pullach. 1971 Habilitation (Bibl. I. 7) und Berufung an die Philosophisch-Theologische Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt/M. Zugleich Gastprofessor an der Hochschule für Philosophie, München. Vortragstätigkeit, in der Erwachsenen-, Lehrer- und Priesterfortbildung, Schülerarbeit. Seit 1964 verheiratet; Vater zweier Söhne.

Außer den Monographien und Büchern in Herausgeberschaft zahlreiche Veröffentlichungen in deutschen wie ausländischen Zeitschriften und Sammelwerken. Redaktionsmitglied bei Il Nuovo Areopago (Roma/Bologna) von 1 (1982) bis 21 (2002); Theologie und Philosophie (Frankfurt/Freiburg) von 55 (1980) bis 84 (2009).

Festschriften:
Mitdenken über Gott und den Menschen. Dialogische Festschrift für Jörg Splett (Hg. J. Schmidt / M. u. Th. Splett / P.-O. Ullrich), Münster 2001
Theo-Anthropologie. Jörg Splett zu Ehren (Hg. H.-L. Ollig), Würzburg 2006
Ant-Wort. Jörg Splett zum 70. Geburtstag (Hg. S. Müller / Th. Schumacher), München 2006
Der Mensch als Weg zu Gott. Das Projekt Anthropo-Theologie bei Jörg Splett (Hg. H.-G. Nissing), München 2007
Dienst an der Wahrheit. Jörg Spletts Philosophie für die Theologie (Hg. P. Hofmann / H.-G. Nissing), Paderborn 2013

 

 

Voranzeige: Öffentliche Veranstaltungen

 

  • 12.09. Radio Horeb 20:30: Zur Ehe berufen
  • 19./20.09. Düsseldorf, Maxhaus 19:30/9:30: Gewissen als Kern von Wahrheit und Freiheit
  • 24.09. Kaiserslautern, St. Franziskus 19:30: Ein Wer ohne Was? ("Gender")

 

2014/2015

  • Philosophisch-theologische Hochschule Sankt Georgen, Frankfurt/M.
    Kolloquium: Im Gespräch mit großen  Lehrern: I.: Karl Rahner. Mo 14:00-15:30. Beginn: 20.10.
  • Hochschule f. Philosophie, München:
    Vorlesung: Im Lerngespräch mit großen Zeugen IX: Karl Rahner, Hans Urs v. Balthasar) Fr 14:15-16:00
    Termine: 10.10., 24.10., 7.11., 21.11., 5.12. 2014., 9.1. u. 16.1.2015.
    Seminar: Friedrich Nietzsche, Nachgelassene Fragmente. Sa 09:15-10:45
    Termine: 11.10., 25.10., 8.11., 22.11., 6.12.2014., 10.1. u. 17.1.2015.

 

  • 22.10. Radio Horeb 20:30: Warum reden wir nicht von Gott?
  • 23.10. Nürnberg, CPH 19:00: Über Dank nachdenken
  • 27.11. Radio Horeb 20:30: Berufen zur Lebensgemeinschaft mit Ihm
  • 04.12. Nürnberg, CPH 19:00: Fest - Feier der End-Gültigkeit

 

2015

  • 16.04. Nürnberg, CPH 19:00:
  • 07.05. Nürnberg, CPH 19:00:

 

Bibliographie Jörg Splett

(erstellt von Ingrid Splett)

I. Bücher

  • G. W. F. Hegels Trinitätslehre in der Phänomenologie des Geistes, Liz.-Arbeit, Berchmanskolleg/Pullach 1961 (W. Kern). Masch.schr. 108 S.
  • 1. Er ist das Ja, München: Ars sacra 1964. 96 S.; ²Wien: Letter P 2013.
  • 2. Die Trinitätslehre G. W. F. Hegels, Freiburg/München: Alber 1965. 160 S.; ²1978; ³1984
    • La dottrina della Trinità in Hegel, Brescia: Queriniana 1993 (7-20: G. Sansonetti, Editoriale; 259-288: [Appendice] Hegel e il Mistero [= III 57])
  • 3. Zeugnis der Freude. Theologische Meditationen über Worte der Schrift und Zeichen der Kunst, Würzburg: Arena 1967. 112 S. mit einem Vorwort von Karl Rahner
    • Testimonianza della gioia. Meditazioni theologiche, Brescia: Queriniana 1969
    • ²1975: Wagnis der Freude... Frankfurt/M.: Knecht 1975. 148 S.; (überarb.) ³1984
  • 4. Der Mensch in seiner Freiheit, Mainz: Grünewald 1967. 128 S.
    • daraus 56-69 in: Mensch und Glaube (H. Thomé / R. Schwab), Limburg 1978 (²1980), 20-22;
    • 66-68 in: Grundkurs Religion 3 (R. Kramer), München 1978, 53-55; 65-67 in: Religion betrifft uns 1998/2, 18-19
    • O homem na sua liberdade, São Paulo: Loyola 1972
  • 5. Sakrament der Wirklichkeit. Vorüberlegungen zu einem weltlichen Begriff des Heiligen, Würzburg: Arena 1968. 118 S.
  • 6. (mit Ingrid Splett) Meditation der Gemeinsamkeit. Aspekte einer ehelichen Anthropologie, München: Wewel 1970. 140 S.;  ²1981, A-St. Michael: Bläschke. 143 S.; (überarb.) ³1996, Hamburg: Kovac. 110 S.
  • 7. Die Rede vom Heiligen. Über ein religionsphilosophisches Grundwort, Freiburg/München: Alber 1971. 370 S.; ²1985
  • 8. Reden aus Glauben. Zum christlichen Sprechen von Gott, Frankfurt/M.: Knecht 1973. 144 S.
  • 9. Gotteserfahrung im Denken. Zur philosophischen Rechtfertigung des Redens von Gott, Freiburg/München: Alber 1973. 296 S.; ²1978 (überarb.); ³1985 (überarb.); ⁴1995. 300 S. (aktualisiert und erweitert); ⁵(Wortmeldungen 5) München: Institut z. Förderung der Glaubenslehre 2005. 255 S.
  • 10. Konturen der Freiheit. Zum christlichen Sprechen vom Menschen, Frankfurt/M.: Knecht 1974. 180 S.; ²1981
    • daraus 143f, 146, 147f in: A. Läpple, Arbeitsbuch zum Katechismus d. kath. Kirche, Augsburg 1993, 257-258, 270
  • 11. Lernziel Menschlichkeit. Philosophische Perspektiven, Frankfurt/M.: Knecht 1976. 143 S.; ²1981
  • 12. Geburtstag. Eine philosophische Meditation. Geschrieben als Original-Offset-Lithographie von Christine Hartmann (Aufl. X/50), Raubling: Scheuerer 1977. 38 S.
  • 13. Der Mensch ist Person. Zur christlichen Rechtfertigung des Menschseins, Frankfurt/M.: Knecht 1978. 224 S.;  ²1986
    • daraus 197 in: Religion am Gymnasium 8 (A. Schlereth), München 1980, 86
  • 14. Der Mensch: Mann und Frau. Perspektiven christlicher Philosophie, Frankfurt/M.: Knecht 1980. 112 S.
  • 15. Zur Antwort berufen. Not und Chancen christlichen Zeugnisses heute, Frankfurt/M.: Knecht 1984. 111 S.
    • ²(aktualisiert u. erweitert): Zur Antwort berufen. Zeugnis aus christlichem Stand (Edition Cardo XCIII), Köln: Koinonia-Oriens 2002, 172 S.; ³2003; ⁴2005
  • 16. Liebe zum Wort. Gedanken vor Symbolen, Frankfurt/M.: Knecht 1985. 216 S.
  • 17. Freiheits-Erfahrung. Vergegenwärtigungen christlicher Anthropo-theologie, Frankfurt/M.: Knecht 1986. 352 S.
    • (durchgesehen) ²(Edition Cardo CIV), Köln: Koinonia-Oriens 2005, 328 S.; ³2006
  • 18. Leben als Mit-Sein. Vom trinitarisch Menschlichen, Frankfurt/M.: Knecht 1990. 128 S.
    • Daraus: Zur Liebe gehören drei, in: Erneuerung in Kirche u. Gesellschaft, H. 51, 1992, 25
  • 19. Spiel-Ernst. Anstöße christlicher Philosophie, Frankfurt/M.: Knecht 1993. 174 S.
    • daraus 103f in: Gottesdienstpraxis A (E. Domey) III. Bd. 1, Gütersloh 1998, 151
  • 20. Denken vor Gott. Philosophie als Wahrheits-Liebe, Frankfurt/M.: Knecht 1996. 344 S.
  • 21. Gottes-Anruf. Über das Wort von Gott (unseres wie seines) und das Wort zu Ihm, Fulda: Verband kath. Relig.Lehrer... (Privatdruck) 1998. 83 S.  (als Volltext)
  • 22. Gott-ergriffen. Grundkapitel einer Religionsanthropologie (Edition Cardo LXXV), Köln: Koinonia-Oriens 2001. 150 S.; ²2003; ³2004; ⁴2006; ⁵2010. 143 S.
  • 23. Hölzernes Eisen - Stachel im Fleisch? Christliches Philosophieren (Schriften der Akademie Franz Hitze Haus, 4), Münster 2001. 43 S.
  • 24. Im Dienst der Wahrheit. Abschiedsvorlesung (Edition Cardo CVII); Köln: Koinonia-Oriens 2005; ²2009. 25 S.
  • 25. Leibhaftig lieben. Leiblichkeit, Geschlechtlichkeit und Würde der Person (Edition Cardo CXXXII), Köln: Koinonia Oriens 2006. 69 S.; ²2006; ³2008. 71 S.
  • 26. Person und Glaube. Der Wahrheit gewürdigt (Wortmeldungen 11), München: Institut zur Förderung der Glaubenslehre 2009. 184 S.
  • 27. Vor Gottes Angesicht. Geistliche Impulse, München: Pneuma 2014. 111 S.
 

II. In Herausgeberschaft

  • 1. Wie frei ist der Mensch? Zum Dauerkonflikt zwischen Freiheitsidee und Lebenswirklichkeit, Düsseldorf: Patmos 1980. 103 S.
    • Dove arriva la libertà dell'uomo? Il conflitto permanente tra l'idea di libertà e la realtà della vita, Assisi: Cittadella 1984
  • 2. (mit Alois J. Buch) Wissenschaft Technik Humanität. Beiträge zu einer konkreten Ethik, Frankfurt/M.: Knecht 1982. 240 S.
  • 3. (mit Herbert Frohnhofen) »Entweder / Oder«. Herausgefordert durch Kierkegaard, Frankfurt/M.: Knecht 1988. 156 S.
  • 4. Höllenkreise - Himmelsrose. Dimensionen der Welt bei Dante, Idstein: Schulz-Kirchner 1994. 110 S.
 

III. Artikel, Aufsätze, Beiträge

[Ohne die Beiträge in der Schülerzeitung 'Die Kuppel', im Programm zu 'König Ödipus' und dem Jahresheft 'Aus dem Aloisiuskolleg', Bad Godesberg (1955-58) sowie in der Pullacher Studentenzeitschrift 'Die Brücke' (1958-1960).]

Werk- und Zeitschriften-Titel nach Schwertner (2. Aufl. 1994: TRE). Für dort nicht Gefundenes werden - außer ohne weiteres zu entschlüsselnden Abkürzungen - folgende Sigel verwendet:

GrEnt, (ab 1969) Ent = Entschluß, Christ = Christophorus, CiG = Christ in der Gegenwart, Deb = Zur Debatte, EKr = Erdkreis, iG = im Gespräch, KthB = Katholische Bildung, LRp = LR-Literaturreport, NArp = Il Nuovo Areopago, NBü = Die Neue Bücherei, PaSt = Paderborner Studien, Send = Die Sendung, ArztChr, (ab 1993) ZME, (ab 2004) ZfmE = Zeitschrift f. mediz. Ethik.

+ 1958 +
  • 1. Hinschauen werden sie auf Ihn, den sie durchbohrt haben, in: An hl. Quellen 34 (1958) 121-122
+ 1960 +
  • 2. Im Zeichen des Kreuzes, in: GrEnt 15 (1959/60) 251-253
  • 3. Glorreiche Hoffnung, in: GrEnt 16 (1960/61) 105-106
+ 1961 +
  • 4. Zur Freiheit befreit, in: GrEnt 16 (1960/61) 148-149
  • 5. Brief an den reichen Jüngling. Von der Ganzhingabe, in: GrEnt 16 (1960/61) 295-296
    • Neudr.:... Von der Hingabe im Apostolat, in: Send 18 (1965) 91-93
  • 6. Maria - Ursache unserer Freude, in: Frbg. Kath. Kirchenbl. 7. 5. 1961, 421
  • 7. Standpunkte der Filmkritik, in: Kath. Filmkorr. 7 (1961) Nr. 9, 1-3
  • 8. Dr. Poro Nagai - Der Heilige der Atombombe, in: Kirchenzeitung Köln, 2. 7. 1961, 11
  • 9. Der Mensch ist nicht in eine begrenzte Umwelt hineingebannt wie das Tier, er ist vielmehr aufgeschlossen für die unbegrenzte Weite wahrer Erkenntnis und freier Wertverwirklichung. These 1 in: Warum glauben? Begründung und Verteidigung des Glaubens in 39 Thesen (Hg. W. Kern/F. J. Schierse/G. Stachel), Würzburg 1961, 19-26.
    • 2. Aufl. 1963, 3. (neubearb. Aufl.: ... in 41 Thesen) 1967
    • Übers.: italienisch 1962, spanisch 1967
  • 10. Erinnerung an den kommenden Herrn, in: GrEnt 17 (1961/62) 100-101
+ 1962 +
  • 11. Zeichen der Hingabe - Zeichen der Freiheit. Die Spitze, in: FrauMutter (1962) 32-34
    • Neudr.: Die Spitze, in: Ekr 15 (1965) 160-166
  • 12. Kana - Wandlung der Liebe, in: GrEnt 17 (1961/62) 446-44
+ 1963 +
  • 13. Als mich dein Wandeln an den Tod verzückte, in: GrEnt 18 (1962/63) 324-325
  • 14. Des Menschen Antlitz, lächelnd unter Tränen, in: Ekr 13 (1963) 247-255
  • 15. Die Kathedrale von Chartres, in: Ekr 13 (1963) 311-320
  • 16. Begegnung mit dem Herrn, in: GrEnt 19 (1963/64) 106
+ 1964 +
  • 17. Ruhm des Geheimnisses ..., in: GrEnt 19 (1963/64) 164-165
  • 18. Seht die Lilien, in: GrEnt 19 (1963/64) 507-509
  • 19. Das Wunder. Sein Zeugnis für Christus, in: Send 17 (1964) 139-144
    • Nachdr.: Männer-Seelsorge 15 (1965) 11-15
  • 20. Sunt lacrimae rerum, in: GrEnt 20 (1964/65) 69-70
+ 1965 +
  • 21. Ideologie und Toleranz. Die Wahrheitsfrage in der pluralist. Gesellschaft in: WuW 20 (1965) 37-49 (vgl. 28)
  • 22. Kostet, wie gut es ist, in: EKr 15 (1965) 90-100, 105-116
  • 23. Lächeln und Schweben, in: GrEnt 20 (1964/65) 326-328
  • 24. Ideologie und Menschlichkeit, in: GrEnt 20 (1964/65) 372-375
  • 25. Toleranz des Christen, in: GrEnt 20 (1964/65) 467-470
  • 26. Glanz auf den Schuppen der Schlange, in: EKr 15 (1965) 310-319, 325-328
  • 27. Vater, Vaterschaft Gottes, II.dogmatisch, in: LthK (2. Aufl.) X 621
  • 28. J. B. Metz (Hg. unter Mitarb. v. J. Splett), Weltverständnis im Glauben, Mainz: Grünewald 1965, 315 S.
    • darin, 269-286: 21
    • 2. Aufl. 1966 Übers.: italienisch 1969, spanisch 1970
  • 29. Wahrheit und Gewißheit, in: StZ 176 (1965) 659-668
+ 1966 +
  • 30. Glanz des Geheimnisses in euch, in: Kirchenzeitung Aachen, 13. 2. 1966, 20 (Nachdr. I 1, 22-26)
  • 31. Von Gott erkannt, in: GrEnt 21 (1965/66) 298-299
  • 32. Kirche und Weltverständnis, in: StZ 177 (1966) 345-356
  • 33. Sakrament der Welt. Zum neuen Selbstverständnis der Kirche, in: Initiative 6 (1966) Nr. 3/4, 8
  • 34. Antwort (auf die Umfrage gleichen Titels) in: Ist der heutige Mensch noch liturgiefähig? LuM 38 (1966) 105-106
  • 35. Klage: Jüngerer Jubel, in: GrEnt 22 (1966/67) 81-84
  • 36. Hegel über das Wunder, in: ThPh 41 (1966) 520-535
+ 1967 +
  • 37. Sakrament des Herrn, in: GrEnt 22 (1966/67) 345-349, 393-396
  • 38. Denkende Gotteserfahrung, in: Hirschbg 20 (1967) 140-146
  • 39. Kunst - Ideologie - Moral, in: Send 20 (1967) 88-96
  • 40. Vérité, certitude et historicité, in: ArPh 30 (1967) 163-186
  • In: SM(D) 1:
    • 41. Agnostizismus 52-55
    • 42. Analogia entis (mit L. B. Puntel) 123-133
    • 43. Anthropologie I. Philos. Anthropologie 163-168
    • 44. Anthropomorphismus I. Wesen und Bedeutung 186-187
    • 45. Anthropozentrik 189-191
    • 46. Aristotelismus II. Wirkungsgeschichte 337-342
    • 47. Begriff 483-486
    • 48. Bewusstsein 504-508
    • 49. Das Böse II. Zur Problemgeschichte 617-619
    • 50. Denkform 842-845
    • 51. Entscheidung 1057-1061
      • Übers.: englisch, London/New York 1968ff, Bangalore 1975: 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 50, 51
      • (einbd. Sonderausg. NY 1975: 41, 43, 44, 46, 50)
      • niederländisch, Hilversum 1968ff: 42, 43, 44, 45, 49
      • spanisch, Barcelona 1972ff: 41, 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 50
      • italienisch, Brescia 1974ff: 42, 43, 44, 45, 46, 47, 48, 49, 50, 51
  • 52. A vallásbolcselö Hegel (Literatur zur Religionsphilosophie Hegels), in: Mérleg 3 (1967) 267-278
  • 53. Glaube und Dogma, in: StZ 180 (1967) 182-190
  • 54. Hoffnung wider alle Hoffnung, in: GrEnt 23 (1967/68) 105-106
+ 1968 +
  • 55. Denkendes Reden von Gott, in: Send 21 (1968) sowie Christ 13 (1968) Nr. 1, 10-17
  • 56. Das Christentum angesichts der marxistischen Religionskritik, in: StZ 81 (1968) 319-326
    • Übers.: finnisch, in: Documenta (Helsinki) 1968
  • 57. Hegel und das Geheimnis, in: PhJ 75 (1967/68) 317-331
    • Übers.: italienisch, in: I 2 (übers.) 259-288
  • 58. Symbole et liberté, in: L'herméneutique; de la liberté religieuse (Hg. E. Castelli), Paris: Aubier 1968, 103-123 (117ff: Diskussion)
    • ebenso in der italienischen Ausgabe, Roma 1968
  • 59. Gott der Geschichte, in: Send 21 (1968) sowie Christ 13 (1968) Nr.3, 9-15
  • 60. Dienst und Fest. Gedanken über die Ehe, in: EKr 18 (1968) 265-287
  • 61. Gestalten des Atheismus, in: ThPh 43 (1968) 321-337
  • In: SM(D) 2:
    • 62. Existenz(ial)philosophie 1-8
    • 63. Fortschritt 51-54
    • 64. Geschichte und Geschichtlichkeit (mit A. Darlap) 290-304
    • 65. Gute, das 542-548
    • 66. Heilige, das I. Problemgeschichte 576-577
    • 67. Heiligengeschichte 597-606
    • 68. Idee 785-788
    • 69. Kategorien 1064-1066
      • Übers.: englisch: 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69
      • (Sonderausg.: 64, 65, 66, 67)
      • niederländisch: 62, 64, 66, 67
      • spanisch: 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69
      • italienisch: 62, 63, 64, 65, 66, 67, 68, 69
  • 70. Des andern Last. Eine Ehemeditation, in: GrEnt 23 (1967/68) 531
  • 71. Der Mensch und die Zeit, in: Publik (visuell) Nr.14, 27. 12. 1968, 12-13
    • Nachdr. in: Raiffeisen Familien-Kalender 63 (1970) 122-123
+ 1969 +
  • In: SM(D) 3:
    • 72. Leib, Leib-Seele-Verhältnis 213-219
    • 73. Magie 317-322
    • 74. Natur I. Der philos. Begriff 675-677
    • 75. Prinzip 1282-1285
      • Übers.: englisch: 72, 73, 74, 75 (Sonderausg.: 72)
      • niederländisch: 72, 73, 74
      • spanisch: 72, 73, 74, 75
      • italienisch: 72, 74, 75
  • 76. Präsenz des Glaubens in der Weltgesellschaft der Zukunft, in: WuW 24 (1969) 246-256
  • 77. Tod, dunkles Tor - wohin?, in: EKr 19 (1969) 309-327
  • 78. Docta Spes. Zu Ernst Blochs Ontologie des Noch-Nicht-Seins, in: ThPh 44 (1969) 383-394
  • 79. Wahrheit, Ideologie und Freiheit. Zur Dialektik des Symbolvollzugs, in: LebZeug 1969, Nr.3, 24-39
  • In: SM(D) 4:
    • 80. Relation III. Problematik 159-160
    • 81. Relativismus 160-164
    • 82. Sinn 546-557
    • 83. Spiel 663-666
    • 84. Symbol 784-789
    • 85. Theodizee-Problem (mit W. Kern) 848-860
    • 86. Unsterblichkeit 1104-1108
      • Übers.: englisch: 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86
      • (Sonderausg.: 82, 84, 85, 86)
      • niederländisch: 83, 84, 86
      • spanisch: 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86
      • italienisch: 80, 81, 82, 83, 84, 85, 86
+ 1970 +
  • 87. (mit W. Kern) Hermeneutik: Nachholbedarf und Forschungsprojekt, in: StZ 185 (1970) 129-135
  • 88. Zur Kritik und Selbstkritik der Religion, in: ZkTh 92 (1970) 48-59
  • 89. Gottesbeweise: Für und Wider, in: Glaubensbegründung heute (Hg. Katech. Institut Universität), Graz 1970, 11-21
  • 90. Sprache in der Religion, in: Hochl. 62 (1970) 107-115
  • 91. Gerechtigkeit und Liebe, Ent 25 (1969/70) 315-318
  • 92. Einführung in das Heilsgeheimnis Christi. Zur Fundamentaltheologie heute, in: ZkTh 92 (1970) 199-203
  • 93. Fest der lebendigen Einheit. Pfingstgedanken, in: Ent 25 (1969/70) 346-349
  • 94. Unser Sprechen von Gott, in: Cath(M) 24 (1970) 118-128
  • 95. Gottesvorstellung und Wandel des Glaubensbewusstseins, in: ThPh 45 (1970) 192-203
  • 96. Atheismus, in: LPäd(F) NA (1970) 1, 85-86
  • 97. "Das ewige Evangelium" (Offb 14, 6). Kurzformel des Glaubens, in: EKr 20 (1970) 265-282
  • 98. Zum Thema 'Person' heute. Ein Literaturbericht, in: StZ 86 (1970) 125-132
  • 99. Christliche Heiligkeit, in: Ent 26 (1970/71) 60-63
+ 1971 +
  • 100. Freiheit und Autorität. Philos. Grenzbetrachtungen, in: TThZ 80 (1971) 1-19
  • 101. Sakral - profan - das Heilige. Philos. Bemerkungen, in: Conc(D) 7 (1971) 130-134
    • Übers. in: (E), (F), (GB), (I), (N), (P), (USA)
  • 102. Kann der heutige Mensch noch Gott erfahren?, in: Ent 26 (1970/71) 392-395, 439-443
  • 103. Ist die Einheit der Kirche heute in Gefahr?, in: Ent 26 (1970/71) 504-509
  • 104. Der Tod im Denken, in: StZ 188 (1971) 354-356
  • 105. Reflexion über den Atheismus als Selbstreflexion des Glaubens. Einige "methodologische" Vorüberlegungen, in: ZkTh 93 (1971) 443-456
+ 1972 +
  • 106. Philosophischer und religiöser Glaube, in: Begegnung. Beiträge zu einer Hermeneutik des theolog. Gesprächs (Hg. M. Seckler / O. H. Pesch / J. Brosseder / W. Pannenberg, FS H. Fries), Graz-Wien-Köln 1972, 75-88
  • 107. Kann man Gott erfahren? Ein neuer Gedankengang zu einem alten Thema, in: Publik-Forum Nr. 5, 21. 4. 1972, 9-10
  • 108. Plädoyer für das Religiöse im Menschen, in: CiG 24 (1972) 237-238
  • 109. Deus datus. Über Trans- Immanenz als Freiheitsverhältnis, in: ThPh 47 (1972) 321-340
  • 110. Biologische Radikale des Menschen, in: StZ 190 (1972) 207-209
  • In: HTTL 1 (7. Aufl. 1982):
    • 111. Analogia entis (mit L. B. Puntel) = 42
    • 112. Anthropologie I. Philosophische = 43
    • 113. Anthropomorphismus I. Wesen und Bedeutung = 44
    • 114. Anthropozentrik = 45
    • 115. Aristotelismus II. Wirkungsgeschichte = 46
    • 116. Das Böse II. Zur Problemgeschichte = 49
  • 117. Was ist der Mensch? Antwort der Philosophie, in: Humanismus und Schule. Fragen und Antworten unserer Zeit (Hg. Arb.kreis kath. freie [private] Schulen), München o. J. (1972) 41-60
  • In: HTTL 2 (7. Aufl. 1982):
    • 118. Denkform = 50
    • 119. Entscheidung = 51
    • 120. Existenz(ial)philosophie = 62
    • 121. Fortschritt = 63
  • In: HTTL 3 (7. Aufl. 1982):
    • 122. Geschichte und Geschichtlichkeit (mit A. Darlap) = 64
    • 123. Das Gute = 65
    • 124. Das Heilige I. Problemgeschichte = 66
    • 125. Heiligengeschichte = 67
  • In: HTTL 4 (7. Aufl. 1982):
    • 126. Leib, Leib- Seele-Verhältnis = 72
    • 127. Magie = 73
+ 1973 +
  • 128. Liberdade não livre. A propósito de um tema de antropologia filosófica, in: RPF 29 (1973) 21-41
  • In: HTTL 5 (7. Aufl. 1982):
    • 129. Natur I. Der philos. Begriff = 74
  • In: HTTL 6 (7. Aufl. 1982):
    • 130. Relativismus = 81
  • In: HTTL 7 (7. Aufl. 1982):
    • 131. Sinn = 82
    • 132. Spiel = 83
    • 133. Symbol = 84
    • 134. Theodizee-Problem (mit W. Kern) = 85
    • 135. Unsterblichkeit = 86
  • 136. Gebet um Vergebung. Philos. Anmerkungen zu einem kaum noch philos. Thema, in: Orien. 37 (1973) 52-55
  • 137. Zum Sinn von Religion, in: LebZeug 1973, Nr.1/2, 14-30
    • Teilabdr.: Frage nach dem Sinn, in: Deb 7 (1977) Nr. 3, 13-14
    • daraus in: Grundkurs Religion 3 (Hg. R. Kramer), München 1978, 20-21: Sinn erfährt nur, der ihn glaubt
  • 138. Anthropo-theologie. Zum Verhältnis zweier philos. Grunddisziplinen, in: ThPh 48 (1973) 351-370
  • 139. Glaubenserfahrung heute - frommer Selbstbetrug?, in: ThAk 10, Frankfurt/M. 1973, 9-24
  • 140. Antwort gerufener Freiheit. Philosophisches zum Gebet, in: Der Mensch vor dem Anspruch der Wahrheit und der Freiheit (Hg. J. de Vries/W. Brugger, FS J. B. Lotz), Frankfurt/M. 1973, 239-255
  • 141. Was ist der Mensch? - Die Antwort der Philosophie I: Gerufene Freiheit, in: PaSt 1973/74, Nr.2, 24-31 (= 117)
+ 1974 +
  • 142. Flucht vor dem Risiko der Freiheit. Philosophisches zum Aberglauben, in: StZ 192 (1974) 128-134
  • 143. Philosophisch- anthropologische Aspekte der Erwachsenenbildung, Referat und Diskussion, in: Über Methoden und Inhalte kirchlicher Erwachsenenbildung (Hg. Rabanus-Maurus-Akademie, Mskr.), 12-18, 51, 60-61
  • 144. Was ist der Mensch? - Die Antwort der Philosophie II: Unfreie Freiheit, in: PaSt 1973/1974, Nr. 3, 39-50
    • 141 mit 144: Was ist der Mensch... Sonderdr. PaSt, 22 S., sowie:
    • Was ist der Mensch? Die Frage der Philosophie nach dem Rang des Menschen (Hg. Kath. Akademie, Msk.), Schwerte 1974. 43 S.
  • 145. Schuld, in: HPhG III 1277-1288
  • 146. Die Sinnfrage in christlicher und marxistischer Sicht, in: CiG 26 (1974) 285-286
    • gekürzt nach: Marxismus und Christentum (Hg. Kath. Dt. Frauenbund, Msk.), Bamberg 1973. 28 S.
    • auch in: Flamberg-Bl. 26 (Okt. 1974) 11-27
  • 147. Das Humanum im Christentum und im Marxismus, in: StZ 192 (1974) 740-754;
    • gekürzter Vorabdr. von:
  • 148. Zum Humanum im Christentum und im Marxismus: Kirche in Not XXII. Humanismus - Marxismus - Christentum. Königstein 1974, 11-32
  • 149. Plädoyer für das Religiöse im Menschen, in: ThAk 11, Frankfurt/M. 1974, 9-20. (Gesamttext der Kurzfassung 108)
  • 150. Manifestation du 'Sacré': Dei maiestas. Sur une parole fondamentale philosophico-religieuse, in: Prospettive sul Sacro (Hg. E. Castelli), Roma 1974, 133-151
  • 151. Symbol und Freiheit, in: KuM VI-5 Religion und Freiheit 1974, 64-71 (Grundtext von 58)
+ 1975 +
  • 152. Aggression und Freiheit. Philos. Reflexionen, in: KthB 76 (1975) 5-13
  • 153. Selbstvergessenheit. Zum Thema Selbstverlust und Selbstgewinn, in: GuL 48 (1975) 96-106
    • aufgenommen in: ThJb(L) 1977/78, 364-372
  • 154. Das Heilige. Eine religionsphilos. Betrachtung, in: Die Utopie und das Heilige. Zum Beispiel Thomas Morus (Hg. H. Boventer), Bensberg 1975, 61-71
  • 155. Der Mittler. Philos. Vorüberlegungen zur christl. Antwort auf die Herausforderung Friedrich Nietzsches, in: ThPh 50 (1975) 161-182
  • 156. Zum Phänomen der Scham. Eine philos.-anthropolog. Betrachtung, in: TThZ 84 (1975) 144-155
  • 157. Zur philosophischen Interpretation von Dichtung, in: StZ 193 (1975) 624-636
  • 158. Der Goldschmied. Zu einem Gedicht Rainer Maria Rilkes, in: KthB 76 (1975) 657-668
+ 1976 +
  • 159. Bildung - was ist das? Philos. Gedanken, in: PaSt 1975, Nr. 6, 53-61
  • 160. Transzendentale Erfahrung und geschichtliche Begegnung, in: Christentum innerhalb und ausserhalb der Kirche (Hg. E. Klinger, QD 73, FS K. Rahner), Freiburg 1976, 145-161
  • 161. Wie steht es um die Einheit in der Kirche?, in. CiG 28 (1976) 173-174
  • 162. Freiheit und Angst. Eine philos. Erwägung, in: LebZeug 31 (1976) Nr.2, 7-22
    • Kopie-Nachdruck in: Materialien (Hg. Erbacher Hof, Mainz), 9/1995: Zeitkrankheit Angst. Bestandsaufnahme und Antwortversuche
  • 163. Symbolos. Max Müller 70 Jahre, in: CiG 28 (1976) 284
  • 164. Zur Philosophie in der Priesterausbildung, in: Sankt Georgen. Frankfurt/M. - 1926-1976, Frankfurt/M. 1976, 40-41
  • 165. Dionysos gegen den Gekreuzigten? Philos. Vorüberlegungen zur christl. Antwort auf die Herausforderung Friedrich Nietzsches, in: Religionskritik (Hg. K.-H. Weger), München 1976, 59-83 (155 überarbeitet)
  • 166. Danken Bitten Loben Anbeten, in: Rundbrief kath. charism. Gemeindeerneuerung Okt. - Dez. 1976, 12-14
  • 167. Lebensmöglichkeiten aus dem Glauben?, in: TThZ 85 (1976) 332-343
+ 1977 +
  • 168. Menschsein als Frage, in: Unser Wissen vom Menschen. Möglichkeiten und Grenzen anthropolog. Erkenntnisse? (Hg. W. Kasper), Düsseldorf 1977, 81-94
    • Teilvorabdr. in: Deb 6 (1976) Nr.5, 16
  • 169. Religion und Pseudoreligion. Gedanken zur Unterscheidung der Geister, in: PaSt 1977, Nr. 3, 21-29
  • 170. Lebensform Ehe. Monogamie als unverzichtbare Errungenschaft, in: StZ 195 (1977) 555-564
    • Vorher: Kath. Bildungswerk Bonn, Vorträge 50 (Mskr.) (21 S.)
  • 171. Einübung in die Selbstvergessenheit. Interview über das Opfer, in: KNA, Das Interview 19, 16. 8. 1977, 1-3
  • 172. Gewissen - Ernst der Menschlichkeit, in: KthB 78 (1977) 523-534
    • auch in: Das Gewissen. Zum Beispiel Thomas Morus (Hg. H. Boventer), Bensberg 1977, 25-48
    • sowie in: Erneuerung (Paulusgemeinschaft) 25, Münster 1978, 4-20
  • 173. Die Absolutheit Gottes und die Kontingenz der Schöpfung, in: Militärseelsorge 19 (1977) 323-345
+ 1978 +
  • 174. Menschen-Zeit, in: EKr 28 (1978) 1-17
  • 175. Was ist Religion? Rückfrage an Hermann Schrödter, in: KatBl 103 (1978) 67-68
  • 176. Dienst an der Wahrheit. Zum Ethos des Akademikers, in: KthB 79 (1978) 131-142
    • Neudr.:  ... Zur Verantwortung des christl. Akademikers heute, in: Maria Laacher Tagung 1988. 25 Jahre Maria Laacher Tagungen (Hg. ILF Mainz), 37-52
  • 177. Was bedeutet mir Ostern?, in: EKr 28 (1978) 89-102
  • 178. Gehorchen ist menschlich. Sonderdr. Informat.zentrum Berufe der Kirche, Freiburg Teil I (1-18, Teil II [19-29]: H. U. v. Balthasar, Gehorsam im Licht des Evangeliums)
    • Teilabdr.: Gehorchen ist menschlich. Zu einem umstrittenen Grundverhalten, in: Pastoral geistl. Berufe 16, 1978, 3-16
  • Im Bericht-Heft: Gehorsam - christlich verstanden. Tagung 1977 des Päpstl. Werkes geistl. Berufe Deutschland:
    • 179. (nach dem Hinweis auf 178) Aussprache (o. S. [10-20]) und
    • 180. [20-23] Nachgetragener Exkurs: Dialektik der Liebe. Zu den Ignatianischen Gehorsams-Stufen (Erinnerung an Erich Przywara)
  • 181. "Des anderen Last". Zu ot und Not-Wendigkeit von Freundschaft und Gemeinschaft (Hg. Theatinerkreis), München 1978 (Mskr. o. S. [7])
  • 182. Der Mensch und die Freude, in: ThG (B) 21 (1978) 93-101
    • gekürzt nach: Kath.Bildungswerk Bonn, Vorträge 53 (Mskr. 16 S.)
    • = (Hg. Theatinerkreis), München 1980 (15 S.), 2. Aufl. 1984 (12 S.)
  • 183. Die theologische Dimension der Geschichte, in: ZkTh 100 (1978) 302-317
    • nach: Dass. (Hg. Akademie Erwachsenenbildung), Köln 1976 (Mskr. 15 S.)
  • 184. Wer von Humanität spricht, muss sagen, was der Mensch ist, in: Krankendienst 51 (1978) 307-312
  • 185. Menschliche Geschlechtlichkeit, in: LebZeug 33 (1978) Nr.3, 5-19
    • gekürzt nach: Als Mann und Frau erschuf Er sie. Menschl. Geschlechtlichkeit. Holthausener Mskr. (Hg. Ludwig-Windthorst-Haus) 5/77 (45 S.)
  • 186. Religiöse Erfahrung contra Traditionsanspruch?, in: Pädagogik im Umbruch? Erziehung und Erziehungswissenschaft zwischen Reform und Tradition (Hg. H. Heid / R. Vath), FS K. Erlinghagen), Freiburg-Basel-Wien 1978, 52-63
  • 187. Provinz als Weltmodell. Zu einer Dichterlesung, in: Ludwig Soumagne. Dichter in Neuss (Hg. VHS Neuss), Neuss 1978, 9-21
    • auch (9-20) in der erw. Neuauflage: Ludwig Soumagne. Lyrik Dialoge Hörspiele, 1981
    • vorher in: Jb 1977 (Hg. Rabanus Maurus Akademie), Frankfurt/M. 1978, 72-77 (gefolgt von 8 Soumagne-Texten)
  • 188. Zum Person-Begriff Romano Guardinis. Ein "Versuch" christl.-philos. Nach-denkens, in: Person und Bildung. Gibt es ein Erbe Romano Guardinis? Burg Rothenfels 1978, 52-78
    • auch in: ThPh 54 (1979) 80-93
    • Nachdr.: "Christliche Weltanschauung". Wiederbegegnung mit Romano Guardini (Hg. W. Seidel), Würzburg 1985, 80-109
  • 189. Dienst des Schönen. Philos. Reflexionen über den Ort der Kunst, in: PaSt 1978 Nr. 3/ 4, 72-81
  • 190. Akademie im Dienst an der Wahrheit, in: Wahrheitsfrage und Wahrheitsdienst. 25 Jahre Thomas-Morus-Akademie (Hg. H. Boventer), Bensberg 1978, 114-131
    • auch als Sonderdr. (Mskr. o. S. [18])
    • sowie: Der Dienst an der Wahrheit als Aufgabe eines kirchlichen Bildungszentrums (Mskr.), Kard.-Döpfner-Haus, Freising 1978 (15 S.)
+ 1979 +
  • 191. Über die Einheit von Nächsten- und Gottesliebe - laienhaft (Idiota de unitate...), in: Wagnis Theologie. Erfahrungen mit der Theologie Karl Rahners (Hg. H. Vorgrimler, FS K. Rahner), Freiburg 1979, 299-310
  • 192. Gewissen - Ernst der Menschlichkeit, in: Das Gewissen. Vorgegebene Norm verantwortlichen Handelns oder Produkt gesellschaftlicher Zwänge? (Hg. J. Fuchs), Düsseldorf 1979, 19-33 (= 172)
    • Teilvorabdr. in: Deb 8 (1978) Nr. 4, 14
    • Teilnachdr.: Menschsein heisst Gewissen haben, in: Erwachsbldg 25 (1979) 77-82
  • 193. Zum Beistand geschickt. Der Mensch bedarf der Hilfe und er darf helfen, in: Eheberatung Nr.17/18 1979, 32-47
  • 194. Menschliche Freiheit - Freie Menschlichkeit. Gedanken christl. Philosophie zu Gestalt und Sinn personaler Freiheit, in: Engagement. ODIV-Sonderausgabe (1979) 1-8
    • Daraus Teil A (1-5) vorher in: Erneuerung (Paulusgemeinschaft) 25, Münster 1978, 21-32 (Freiheits-Strukturen)
  • 195. Die Absolutheit Gottes und die Kontingenz der Schöpfung, in: ZkhT 101 (1979) 147-162 (=173)
  • 196. Nur Menschen wohnen. Aber was heisst Menschsein?, in: 7. Internat. Musterring-Kongress. Berlin 6.-8. Mai 1979. II 1-28
    • Auszug: Wohnen, was ist das - und was ist der Mensch?, in: Möbel-Kultur 6/79, 17
  • 197. Märchenland. Zu menschlichen Grenzerfahrungen (nach J. R. R. Tolkien) in: KthB 80 (1979) 351-361 (Kurzfassung von:)
    • Märchenreich. Zu Grenzlagen des Menschlichen (nach...) in: Mskr. 1 (Hg. Rabanus-Maurus-Akademie), Frankfurt/M. 1979, 3-13
  • 198. Erziehung zur Menschlichkeit. Philos. Reflexionen zu Not und Notwendigkeit eines christl. Dienstes, in: Die kath. Schule in freier Trägerschaft. Ort und Programm ganzheitlicher Erziehung für den modernen Menschen, Bonn 1979, 21-44
    • Ebenso: Erziehung zur Menschlichkeit. Der christl. Beitrag zu einer humanen Gesellschaft, in: Person Gruppe Gesellschaft. 7, Hildesheim 1979, 7-20
    • Neudr. in: Concepte. Magazin Sozialethik u. -hygiene 17 (1981) 30-37
    • Erziehung ... Not und Notwendigkeit eines christl. Dienstes, in: Canisiusschule Ahaus, Jahresrückblick 1984, 22-27
    • Lernziel Menschlichkeit. Der christl. Beitrag ... Sonderdruck: Kath. Akademikerverb. Linz 1986 (Mskr. 9, 14S.)
  • 199. Humanität - eine Reflexion christlicher Philosophie, in: Hamburger Ärztebl. 33 (1979) 337-341ähnlich: Zur Rechtfertigung von Mitmenschlichkeit. Eine anthropol. Reflexion, in: Rechtsstaat und Christentum I (Hg. E. L. Behrendt), München 1982, 423-434
  • 200. Zum Sinn des Alters. Eine christl.-philos. Meditation, in: GuL 52 (1979) 353-364
    • Sonderdr.: Theatinerkreis, München 1979 (Mskr. 14 S.)
  • 201. Menschsein in Geschichte. Perspektiven religionsphilos. Anthropologie, in: LebZeug 34 (1979) Nr.3, 44-57
  • 202. Vom Wagnis der Freude, in: Unterwegs mit Gott. Besinnl. Freizeitbrevier (Hg. F. E. Hähn), Donauwörth 1979, 51-53
  • 203. Was bedeutet mir Weihnachten? Im Blick auf das "schöne Fest" Gedanken zu Fest und Feier überhaupt, in: LebZeug 34 (1979) Nr.4, 6-15
  • 204. Zur Rechtfertigung von Mitmenschlichkeit. Eine anthropolog. Reflexion, in: Caritas '80, 152-159
  • 205. Wenn der Advent heraufzieht, in: EKr 29 (1979) 485-488
    • Nachdr.: Was die Hoffnung zum Leuchten bringt, in: St. Hedwigsbl. 31 (1984) 401-402
  • 206. Rechenschaft über unsere Hoffnung. Zur rationalen Begründung von Religion, in: Renov 35 (1979) 155-163
    • Neudr.: Zur rationalen ..., in: Kirche - Schule (Hauptabt. Schule, Generalvikar. Münster) 14 (1988) 1-5
    • Neudr.: Rechenschaft... (ohne Untertitel), in: Arminenblätte r. 119 (Mai 1995), 8-12
+ 1980 +
  • 207. Das christliche Menschen- und Weltbild im Zeitalter der Humanwissenschaften, in: Car. 81 (1980) 5-17
  • 208. Einführung in die Wahrheit. Zur philos. Anthropologie relig. Erziehung, in: Engagement. ODIV-Sonderausg. (1980) 2-8
    • Neudr.: -. Zur Grundlegung relig...., in: Concepte. Magazin Sozialethik u. -hygiene 17 (1981) Nr.4/5, 16-29
  • 209. Gottes Gerechtigkeit. Ein christl.-philos. Gedankengang, in: ThPh 55 (1980) 404-417
  • 210. Was weiss die Philosophie vom Menschen?, in: Kennen die Wissenschaften den Menschen?, Frankfurt/M. 1980, 9-35
  • 211. Freiheit im Licht des Unbedingten. Christl. Perspektiven zu Gestalt und Sinn freier Humanität, in: Wie frei ist der Mensch? (= siehe oben II 1.) (nach dem Vorwort: 9-11), 83-103
    • Übers. in: Dove arriva la libertà dell'uomo? (= siehe oben II 1.), 108-137
    • Teilvorabdr.: Im Licht des Unbedingten, in: Deb 9 (1979) Nr. 5, 14-15
  • 212. Christliche Philosophie?, in: StZ 198 (1980) 703-714
  • 213. Romantik. Philos.-theolog. Vorbemerkungen zu einem Abendkonzert, in: KthB 81 (1980) 622-624
  • 214. Wasser: Lebenselement des Menschen, in: EKr 30 (1980) 441-460
+ 1981 +
  • 215. Heil - Utopie oder Wirklichkeit, in: KthB 82 (1981) 129-141
    • gekürzt nach dem gleichnamigen Mskr-Druck: Akademie Völker u Kulturen, St. Augustin 1976 (24 S.)
  • In: Die Frage nach Gott als Frage nach dem Menschen (Hg. A. J. Buch / H. Fries), Düsseldorf 1981:
    • 216. 51-62 Gottesbeweis Mitmenschlichkeit. Zur rationalen Begründung von Religion (=206)
    • 217. 106-117 Religiöse Erfahrung und Traditionsanspruch. Zur Geschichtlichkeit rationaler Begründung (= 186)
  • 218. Primiz-Ansprache eines Laien, in: EKr 31 (1981) 193-195
    • gekürzt: "Auf Dich, Herr, habe ich meine Hoffnung gesetzt." Primizansprache, in: Der Sonntag 35 (1981) Nr.20 (17. 5.) 12
  • 219. Resignation und Zukunftshoffnung, in: LebZeug 36 (1981) Nr. 2, 5-16
  • 220. Der Mensch zwischen Freiheit und Zwang aus der Sicht philos. Anthropologie, in: Sport zwischen Freiheit und Zwang (Hg. P. Jakobi / E. Rösch), Mainz 1981, 118-133
  • 221. Neue Welt in alten Zeichen? Zur Möglichkeit relig. Symbole in der modernen Industriegesellschaft, in: KthB 82 (1981) 333-344
  • 222. Feier als christlicher Lebensvollzug, in: Renov 37 (1981) 58-70
  • 223. Der Mensch und die Krankheit, in: Die Gestalt des katholischen Krankenhauses (Hg. J. Kessels / F. Klein / W. Lauer), Freiburg 1981, 9-20
  • 224. Wann beginnt der Mensch?, in: ThPh 56 (1981) 407-419
  • 225. Was gewinnt eine fachlich qualifizierte Beratung durch eine philosophische Reflexion?, in: Beratung als Dienst der Kirche, Freiburg 1981, 24-55 (39ff: Podiumsdiskussion)
  • 226. Der Mensch - unterwegs daheim, in: StZ 199 (1981) 765-774
    • erweitert: Mensch und Heimat. Eine philos. Grundüberlegung, in: Königsteiner Studien I/1985, 7-37
  • 227. Gottes Freiheit und die Kontingenz der Schöpfung, in: Macht euch die Erde untertan? Schöpfungsglaube und Umweltkrise (Hg. Ph. Schmitz), Würzburg 1981, 39-64
  • 228. "Du bist schön, meine Freundin..." Liebe als Geschenk Gottes und Zeichen des Bundes, in: GuL 54 (1981) 422-431
  • 229. Der Geist der Freiheit, in: WiWei 44 (1981) 204-216
    • Sonderdr.: Theatinerkreis, München 1981, Mskr. 21 S.
  • 230. Christlicher Humanismus? Zu einem menschlichen Reden vom Menschen - heute, in: Der Mensch in einer sich ändernden Welt. Dokumentation Zentrum Innere Führung, Koblenz 1981, 7-25
    • auch in: Christliches Menschenbild und Politik. Holthausener Mskr. 3/82 (Hg. Ludwig-Windthorst-Haus), 24-33
+ 1982 +
  • 231. Im Dienst der Liebe: Novalis, in: Was heisst Liebe? Zur Tradition eines Begriffes, Frankfurt/M. 1982, 134-150
  • 232. Krankheit als menschliche Situation. Ein philos. Beitrag, in: Hamburger Ärztebl. 36 (1982) 56-59
    • auch in: Begleitung von Schwerkranken und Sterbenden (Hg. P. Becker / V. Eid), Mainz 1984, 119-129
  • 233. Ehe und Familie aus christlicher Sicht, in: Ehe und Familie (Hg. E. Kroker), Königstein 1982, 37-53
    • Teilabdr.: Der Mensch und die Lebensform Ehe in: Deb 14 (1984) Nr. 2, 14
    • Neudr.: Anthropologie der Geschlechtlichkeit, in: Liebe, Sexualität, ärztliche Verantwortung (Hg. Bistum Essen), Essen 1986, 9-43
  • 234. Natur: Norm oder Prinzip? Philos. Überlegungen zu einer personal verantworteten Sexualität, in: LebZeug (1982) Nr. 2, 58-72
  • 235. Selbstverwirklichung in sozialer Verantwortung? Überlegungen christl. Philosophie zu einem pädagog. Programm, in: StZ 200 (1982) 409-420
  • 236. "Macht euch die Erde untertan"? Zur ethisch-relig. Begrenzung techn. Zugriffs, in: ThPh 57 (1982) 260-274
    • auch in: II 2, 175-202
  • 237. Umanesimo cristiano. Per un discorso umano sull' uomo oggi, in: NArp 1 (1982) Nr.1, 103-120(= 230)
  • 238. Christliche Erziehung. Anthropolog. Grundüberlegungen, in: ZkTh 104 (1982) 291-309
    • Gekürzte achdr. in: Engagement 1986, Nr. 1, 3-16
    • Neudr. dessen in: Christliche Pädagogik - kontrovers (Hg. M. Böschen / F. Grell / W. Harth-Peter, FS W. Böhm), Würzburg 1992, 174-193
  • 239. Gerufen zu leben, in: Dt. Bischofskonferenz (Hg.), "Wähle das Leben". Arbeitshilfen 27, Bonn 1982, 11-23
    • daraus 15 in: Sehen werten handeln. Ethik 7.-10. Jhg.stufe (Hg. W. Bender / H. Offermanns), München 1986, 187-188: Leben lebt aus Freigebigkeit
  • 240. Der Geist der Gaben. Im Anschluss an Bonaventura, in: WiWei 45 (1982) 72-79
  • 241. Das Schöne denken?, in: ThPh 57 (1982) 389-412
  • 242. Das Glück verfolgen?, in: Ballon 1 (1982) Nr. 2, 5-7
  • 243. Der Sonntag als Fest, in: LS 33 (1982) 262-267
    • Nachdr. in: Informationen (Hg. Generalvikar. Osnabrück) 1988/1, 14-16
+ 1983 +
  • 244. Tapferkeit - ein antiquierter Begriff? (Nachgeschlagen bei Thomas von Aquin), in: Damit wir Mut behalten...Fastenaktion 1983 (Hg. KSA), 5-7
  • 245. Was ist Wahrheit? Suche nach Wahrheit - Zeugnis für die Wahrheit, in: Kehrt um und glaubt - erneuert die Welt. 87. Dt. Katholikentag, Düsseldorf '82. Dokumentation: Grossveranstaltungen..., Paderborn 1982, 176-191
    • Sonderdr.: Was ist Wahrheit? Eine Besinnung christl. Anthropologie (Hg. Theatinerkreis, München (Mskr. 28 S.)
  • 246. Interview: "Filosofo senza patria", in: 30 Giorni 1 (1983) Nr. 3, 60-63
  • 247. Eine Lanze für das Zitat, in: Ballon 2 (1983) Nr. 5, 9-11
  • 248. Verzichten - im Dienst der Freiheit. Eine Besinnung christl. Philosophie, in: Renov 39 (1983) 74-84
  • 249. Der Mensch: Mann und Frau, in: Menschwerden Menschsein (Hg. P. Gordan), Köln/ Graz/Kevelaer 1983, 440-441
  • 250. Fede filosofica e fede religiosa o cifra e simbolo, in: Karl Jaspers. Filosofia - scienza - teologia (Hg. G. Penzo), Brescia 1983, 54-64 (= 106)
  • 251. "Ich bin doch ein freier Mensch." Philos. Bemerkungen zu Freiheit, Verweigerung und Lebensengagement, in: KthB 84 (1983) 529-538
    • Freiheit und Lebensengagement, in: Ärztetag am Buß- und Bettag 1985 (Hg. Kath. Ärztearbeit Erzbistum Paderborn), 57-81
    • Neudr.: -, in: Freier Wille. Religionsphilosophie und gerichtliche Psychatrie im Dialog (Hg. F. Löhrer/H. Ebel), Aachen 1995, 31-54
  • 252. Mondo nuovo e segni antichi? Sulla possibilità di simboli religiosi nella moderna società industriale, in: NArp 2 (1983) Nr. 2(6) 157-538 (= 221)
  • 253. "Animal symbolicum." Vom bezeichnend Menschlichen, in: LebZeug 38 (1983) Nr.3, 5-18
  • 254. Not und Chancen unseres apostolischen Zeugnisses, in: Ordenskorr. 24 (1983) Nr. 3, 420-435
    • auch in: Informationen (Hg. Generalvikar. Osnabrück) '84/2, 116-121
  • 255. Nachwort in: L. Cors, Blüte und Dorn. Gedichte, Lahnstein o. J. (1983) o. S. (37-39)
  • 256. Friede: "Werk der Gerechtigkeit" - "heitere Ruhe der Ordnung". Philos. Vorüberlegungen zur gegenwärtigen Diskussion, in: LebZeug 38 (1983) Nr. 4, 57-74
  • 257. (mit P. O. Ullrich) Fest der Sprache. Zum relig. Ursprung v. Dichtung, in: Liturgie und Dichtung. 2 Bde (Hg. H. Becker / R. Kaczinski, FS W. Dürig), St.Ottilien 1983, I 5-23 (5-46)
  • 258. Fest und Feier als religiöse Grundvollzüge, in: Pädagogische Woche '83 - Wähle das Leben (Hg. Generalvikar. Hauptabt. Schule / Hochschule) Köln 1983, 54-79
  • 259. Hope as Thanksgiving, in: Sisters today (Collegeville MN) 55 (1983) 194-196 (= 205)
+ 1984 +
  • 260. Leben als Antwort. Menschsein im Dialog - aus der Sicht christl. Anthropologie, in: Dialog - Grundprinzip für Unterricht und Erziehung (Hg. Arbeitskreis kath. Schulen in freier Trägerschaft), Bonn 1984, 11-29
  • 261. Der Schmerz und die Freude. C. S. Lewis' christl. Perspektive, in: Inklings-Jhb 1 (1983) 43-66
  • 262. Erwartungen an den Rätestand heute? Auskunftsversuch eines Laien, in: Pastoral geistl. Berufe Nr. 22, 1984, 52-64
    • auch im PWB-Sonderdr. (Hg. Inform.Zentr. geistl. Berufe): H. L. Drewes / J. Splett, Warum der Rätestand für die Kirche lebensnotwendig ist, Freiburg 1984, 8-20
  • 263. Freiheit und Selbstbestimmung. Faszination eines Lebens ohne Zwänge oder Glück in Bindung und Verantwortung, in: Elternbrief 42 (Hg. Elternverein NRhW), (4) gelbe Mittelseiten u. 9
  • 264. Weltgeschichte und Heilsgeschehen. Der Beitrag des Christentums zur Emanzipation des Weltlichen - eine theologiegeschichtliche Analyse, in: Kirche und Wirklichkeit - Wirklichkeit und Kirche (Hg. Polit. Akad. K. Adenauer- Stiftung), Wesseling / Eichholz 1984, 4-32
  • 265.Zum Menschen gehört der Gottesbezug. Christl.-philos. Reflexionen, in: iG 1984, Nr. 2, 14-18
  • 266. Mann- und Frau- sein als menschliche Grundbestimmungen. Ein Beitrag christl. Philosophie, in: KthB 85 (1984) 396-408
    • Teilvorabdr.: Deb 14 (1984) Nr. 2, 13-14
    • Neudr.: Menschsein als Mann und Frau, in: Unterwegs zu einem erfüllten Leben. Baden-Badener Vorträge zu Fragen unserer Zeit (Hg. VHS u.a.), Nr.4, 1986, 57-81
  • 267. Als Laie in der Kirche. Reflexionen über ein zu weites Feld, in: GuL 57 (1984) 243-252
  • 268. Il simbolo dell' acqua, in: NArp. 3 (1984) Nr.1(9) 37-47 (= 214)
  • 269. Nachwort in: L.Soumagne, Brut vom Bäcker. Märchen, kleine Geschichten und Psalmen im niederrheinischen Dialekt, Krefeld 1984, 76-79 (4. Aufl. 1986)
  • 270. Gott/Trinität A. Philosophisch, in: NHThG II 122-133
    • in der Neuausg. 1991: II 273-283
  • 271. Zur Antwort berufen, in: Unitas 124 (1984) 133-140
  • 272. Dialog als Entsprechung. Antwort auf den Wahrheitsanspruch, in: Realität und Perspektiven des Dialogs. Zur Gesprächskultur in unserer Gesellschaft. 30 Jahre Thomas-Morus-Akademie, Bensberg 1984, 93-122
  • 273. Lebendige Überlieferung. Josef Pieper zum 80. Geburtstag, in: LRp 71 (1984) Nr.2, 44-45
  • 274. Zur Freude berufen, in: Hirschbg 37 (1984) 433-441
  • 275. Ricordo di Karl Rahner, in: NArp 3 (1984) Nr. 2(10), 163-166
  • 276. L'incontro come introduzione nella libertà, in: NArp 3 (1984) Nr. 3(11), 42-58 (=193)
+ 1985 +
  • 277. Nietzsche - Psychologe und Antichrist. Philos. Überlegungen zu einer christl. Antwort auf seine Herausforderung, in: Über Friedrich Nietzsche. Eine Einführung in seine Philosophie (Hg. M. Lutz-Bachmann), Frankfurt/M. 1985, 99-120
  • 278. Das Leben annehmen - sich selbst annehmen, in: Dem Leben trauen, weil Gott es mit uns lebt. 88. Dt. Katholikentag. München 1984. Dokumentation, Paderborn 1984, 153-163
    • ... Weitergabe einer Grundaussage Guardinis (Hg. Theatinerkreis), München 1985 (Mskr. 16 S.)
  • 279. Kindsein als Offenheit, in: ThPh 60 (1985) 88-97
  • 280. Sakrament des Augenblicks. Zum 400. Geburtstag von Maria Ward, in: GuL 58 (1985) 211-221
    • vorher in: Festreden (Hg. Maria-Ward-Schule), Aschaffenburg 1985, 7-18
  • In: Lexikon der kirchlichen Jugendarbeit (Hg. R. Bleistein / G. Casel), München 1985:
    • 281. Geschichtsbewusstsein 71
    • 282. Liebe 126-127
    • 283. Mensch 132-133
  • 284. Grido e promessa. L'experienza di Giobbe, in: NArp 4 (1985) Nr. 1(13) 83-96
  • 285. Dialog und Wahrheit. Ein philos. Beitrag zum Gespräch, in: LebZeug 40 (1985) Nr. 2, 76-80
  • 286. Über die Möglichkeit, Gott heute zu denken. Kap. 7 in: HFTh I 136-155
    • Übers.: italienisch (1989)
    • aktualisiert in der Neuauflage: Tübingen - Basel 2000, I 101-116
  • 287. Und zu Lösungsversuchen durch Unterbietung, in: ThPh 60 (1985) 410-417 (Antwort auf N. Hoerster, Zur Unlösbarkeit des Theodizeeproblems: 400-409)
  • 288. Menschen - Bücher - Menschen, in: Mitteilungsbl. Arb.gemeinschaft kath. theol. Bibliotheken 32 (1985) 51-73
  • 289. Essere uomo nella storia. Prospettive di un' antropologia filosofico-religiosa, in: NArp 4 (1985) Nr. 2(14) 50-64 (= 201)
  • 290. Sprache als Bestimmung des Menschen, in: iG 1985, Nr. 3, 6-8
  • 291. Der Mensch - als Dasein Gottes. "Partnerschaft" als Erscheinung von "Bund", in: Nach seinem Bild und Gleichnis. KMF-Bundestag 1985, Frankfurt/M. 1985, 125-139
    • Nachdruck in: Schulnachr. 70 (Hg. Theresianum) Mainz 1993, 18-32: Liebe zu Gott - Liebe zum Menschen?
  • 292. Wahrheits-Anspruch. Philos. Voraussetzungen, in: Dogmengeschichte und katholische Theologie (Hg. W. Löser / K. Lehmann / M. Lutz-Bachmann, FS H. Bacht / A. Grillmeier / A. Schönmetzer), Würzburg 1985, 353-375 (2. Aufl. 1988)
  • 293. Die Wiederkehr Romano Guardinis, in: LRp 72 (1985) 38
  • 294. Che cos' è la verità? Una riflessione di antropologia cristiana, in: NArp 4 (1985) Nr. 3(15) 5-23 (= 245)
  • 295. Auf dem Lehrstuhl Romano Guardinis, in: Karl Rahner. Bilder eines Lebens (Hg. P. Imhof / H. Biallowons), Zürich u.a. 1985, 72-73
+ 1986 +
  • 296. Resignation und Zukünftigkeit. Rahmengedanken zu einem Technik-Ethos heute, in: StZ 204 (1986) 29-40
    • Nachdr. in: W. Wunden (Hg.), Medien zwischen Markt und Moral, Stuttgart 1989, 27-38
  • 297. Wenn Christen "Heimat" sagen..., in: Zu Hause sein in Gottes Welt, Fastenaktion 1986 (Hg. KSA), 9-10
  • 298. Sinnfrage als Selbstüberstieg. Aus der Sicht christl. Philosophie, in: Sinn im Wissenschaftshorizont (Hg. G. Eifler / O. Saame / P. Schneider), Mainz 1986, 91-105
  • 299. L'uno, il nulla, il dialogo. La struttura trinitaria del rapporto 'Io-Tu', in: NArp 5 (1986) Nr. 1(17) 31-46
  • 300. Sinn - Bild - Mensch. Gedanken zu einer Anthropologie des Symbols, in: Ausdrucksgestaltungen des Glaubens. Zur Frage der Lebensbedeutung der Sakramente (Hg. Akademie Rottenburg-Stuttgart), Stuttgart 1986, 33-49
  • 301. Podiumsdiskussion: Treü und Identität in der Zweierbeziehung (mit M. Moeller-Gambaroff, J. Willi, H. Schenk), in: Zentralbl. Jugendrecht 73 (1986) 133-141 (nach einem Rundfunk-Ausschnitt)
  • 302. Anliegen an eine katholische Hochschulgemeinde, in: 40 Jahre Katholische Hochschulgemeinde Graz, 1986, 149-152
  • 303. Dialektik des Tuns - Dialogik - Person-Sein in trinitarischer Analogie. L'Action (Blondel) als con- dilectio (Richard v. St. Victor)?, in: ThPh 61 (1968) 161-175
  • 304. Sakral und profan. Philos. Mit-Überlegungen zur Problematik geistlicher Musik, in: KMJ 68 (1984) 1-10
  • 305. Nihilismus - Analogie - Dialogik. Person-Denken als trinitar. Ontologie, in: Interpretazione del Nichilismo (Hg. A. Molinaro), Roma 1986, 323-340 (341-354 Übers. = 299)
  • 306. Agnostizismus, in: HWB relig. Gegenwartsfragen (Hg. U. Ruh / D. Seeber / R. Walter), Freiburg 1986, 7-10
  • 307. Wirklichkeit und Sinnerfahrung, in: iG 1986, Nr. 3, 12-14
  • 308. Der Mensch und die Freude, in: Quickborn Nr. 41, 30-41
  • 309. Über die Schwierigkeiten, zum Leben Ja zu sagen, in: Über die Not der sozialen Indikation. Holthausener Mskr. 3/86 (Hg. Ludwig-Windthorst-Haus), 6-28
+ 1987 +
  • 310. Ethik heute: was darf und soll man - und warum?, in: LebZeug 42 (1987) Nr.1, 60-72
    • Nachdr.: Ryla-Seminar 4 (Rotary Distr. 182), (Mskr.) 1989, 5-19
    • Auszug in: Videliker-Bote Nr.76 (1987) 4-7
    • Vortragsnachschrift: Was soll, was darf ich - why to be moral?, in: Glaube und Business - Konturen einer christlichen Ökonomik (Hg. M. Keller / P. Maloney), Münster 2004, 1-21
  • 311. Glaubenserfahrung und Glaubenswissen, in: Erwachsbldg 33 (1987) 330-338
  • 312. Wissenschaft - Grenzen zur Religion?, in: StZ 205 (1987) 13-18
    • Neudr.: Zur religiösen Dimension verantwortlicher Freiheit. Technik und Wissenschaft ..., in:
    • Verantwortung für die Zukunft (Hg. H. Flothkötter / B. Nacke), Münster 1989, 49-59
  • 313. Dasein und Ihm gehören. Der Dritte in unseren Beziehungen, in: Ent 42 (1987) Nr.6, 11-13
    • Auszüge: Der Dritte ..., in: Chronik '87 (Hg. Akademie Diöz. Rottenburg), 51-52
  • 314. (mit I. Splett) Des anderen Last. Grund-Gedanken zur Ehe - in einem Gespräch, in: CiG 39 (1987) 181-182
  • 315. Freiheits-Erfahrung, in: Deb 17 (1987) Nr. 3, 16 (drei Stücke aus I 17)
  • 316. Verzicht auf Grenzziehungen um des lieben Friedens willen? Einige grundsätzl. Überlegungen, in: iG 1987 Nr. 2, 11-12
  • 317. Abschied von Ungeborenen. Ein Vorschlag bzw. Antrag, in: Im Angesicht des Todes. 2 Bde. (Hg. H. Becker / B. Einig / P. O. Ullrich), St.Ottilien 1987, II 933-938  (Volltext als PDF-Datei; 36 KB)
    • Nachdr. in: Krankendienst 61 (1988) 115-119
  • 318. Humanität, in: StL (7. Aufl.) III 13-15
  • 319. Im Mythos gibt Freiheit sich selbst zu verstehen, in: iG 1987, Nr. 3, 10
  • In: Lexikon der Religionen (Hg. F. König / H. Waldenfels):
    • 320. Erfahrung, religiöse 148-149
    • 321. Heiliges 255-256
    • 322. Liebe I. Phänomenlogisch 374-375, IV. Biblisch V. Systematisch 376-379
  • 323. Zum alten Thema: Glauben und Wissen, in: LRp 74 (1987) 36-37
+ 1988 +
  • 324. Geben wir uns noch eine Zukunft?, in: Geben wir uns noch eine Zukunft? Baden-Badener Vortr. 11 (Hg. VHS u. a.), 1988, 23-32 (33-39: aus der Diskussion)
  • 325. Gibt es Gottesbeweise? Ein philos. Streitgespräch (mit A. Schmidt, Ltg. H. Langendörfer). (Hg. Akademie Erwachsenenbildung), Köln 1988, Mskr. (27 S.)
  • 326. Text - Leser - Text, in: Evangelium und Kultur. Beiträge zur interkulturellen Exegese und zur Inkulturation des Evangeliums (Hg. A. Brendle, FS F. Lentzen-Deis) Frankfurt/M. (Mskr.) 1988, 513-527
  • 327. Simone Weil vor der Kirche, Ihre Anfragen - und Gedanken für eine Antwort, in: CiG 40 (1988) 133-134
  • 328. "Was sollen wir tun?" Philos. Punkte vor einem wirtschaftsethischen Gespräch, in: Wertbewusstsein im modernen wirtschaftlichen Handeln - Inernationale Finanzierungsprobleme (Hg. L. Bertsch/H. Messer), Frankfurt/M. 1988, 47-55
  • 329. Gibt es eine christliche Erziehung?, in: Impulse (Hg. Hauptabt. Schule / Hochschule Generalvikariat) Köln 1/1988, 2-4
  • 330. Wahrheit und Geschichte, Mythos und Person. Religionsphilos. Anmerkungen, in: Tiefenpsychologische Deutung des Glaubens. Anfragen an Eugen Drewermann (Hg. A. Görres / W. Kasper), Freiburg 1988, 81-97 (4. Aufl.1992)
  • 331. Machtwille und Huld der Schwäche. Philos. Meditationen zu 2 Kor 12,9, in: GuL 61 (1988) 197-204
  • 332. "Unterscheidung der Geister." Überlegungen christl. Anthropologie, in: KthB 89 (1988) 277-287
    • Teilvorabdr. in: Deb 16 (1986) Nr. 3, 4-5
  • 333. Mann- und Frau-sein als menschliche Grundbestimmungen. Aus der Sicht christl. Anthropologie, in: iG 1988, Nr. 2, 11-14
  • 334. La dimensione etica oggi, in: NArp 7 (1988) Nr. 1 (25) 25-42 (= 310)
  • 335. Auf der Flucht vor sich? Der Mensch in der "Krankheit zum Tode", in: II 21, 82-10
    • (ausser Nach- und gemeinsamem Vorwort)
  • 336. Körper und Seele. Wider den Trend der leibl. Einäugigkeit. Im Gespräch mit W. Bohnenberger, in: Zwischen Lust und Last. Mit Gegensätzen leben (Hg. H. Meesmann), Freiburg 1988, 10-19
  • 337. Religion, in: StL (7. Aufl.) IV 792-799
  • 338. Appetitus naturalis? Erneute Reflexion zu einem alten Thema, in: ThPh 63 (1988) 519-536
  • 339. Wohnen als Kategorie des Menschlichen in: Caritas '89, 119-127
  • 340. Person, in: Prakt. Lexikon der Spiritualität, Sp. 981-984
  • 341. Mitmenschlichkeit als Auftrag. Begründet aus christl. Überzeugung, in: iG 1988, Nr. 4, 13f
+ 1989 +
  • 342. Wann beginnt der Mensch - und welche Pflichten haben wir ihm gegenüber?, in: Kinder aus der Retorte? Fortpflanzungsmedizin beim Menschen (Hg. Familienbund dt. Katholiken), Bonn 1989, 35-55
  • 343. Der Kranke - nur ein halber Mensch?, in: ArztChr 35 (1989) 14-21
    • auch: Krankheit - Anruf zum Menschsein, in: Problemanalyse, Therapieansätze und Konsens (Hg. Verb. kath. Einrichtungen für... Behinderte), Freiburg 1989, 63-73
  • 344. Actualitas trina - personologisch. Über Menschsein als Bild des dreieinigen Gottes, in: Actualitas omnium actuum (Hg. E. Schadel, FS H. Beck), Frankfurt-Bern-NY-Paris 1989, 197-208
  • 345. Philosoph im Dienst der Wahrheit. Für J. Pieper zum 85. Geb., in: Dt. Tagespost 42 (1989) Nr. 52/53, 5
  • 346. Die Frau in der Sicht einer christlichen Philosophie, in: Die Frau in der Sicht der Anthropologie und Theologie (Hg. H. Pissarek-Hudelist), Düsseldorf 1989, 40-54
    • Teilvorabdr. in: Die Last des Unterschieds, in: Deb 18 (1988) Nr. 5, 5-6
  • 347. "Emanzipation" als Flucht vor der Wirklichkeit, in: iG 1989, Nr. 2, 13-15
  • 348. "... im Endlichen nach allen Seiten"? Zum christl. Ganzheitsverständnis, in: Weite des Herzens - Weite des Lebens. 2 Bde (Hg. M. Langer / A. Bilgri, FS O. Lechner), Regensburg 1989, I 263-270
  • 349. Vom Ernst des Spielens, in: LS 40 (1989) 185-189
  • 350. Der Mensch als Mann und Frau geschaffen, in: Internat. Familienkongress Wien 1988 (I-IV), Wien 1989, II 5-14
    • auch in: LebZeug 44 (1989) 177-184
  • 351. Zukunft des Glaubens aus christlicher Sicht. Philos. Reflexionen, in: Vision 2000 (Hg. H. A. Piper), München 1989, 235-245
  • 352. Leben im Licht des Todes, in: LebZeug 44 (1989) 276-284
  • 353. Was heisst jeweils 'Natur' und 'natürlich'?, in: iG 1989, Nr. 4, 10
  • 354. Der gesellschaftl. Beitrag zur Wahrung von Gesundheit, Würde und Integrität der Frau am Beispiel ungewollter Schwangerschaft. Podiumsveranstaltung (R. Porsch) mit S. Klein-Schonnefeld, D. Ohlmeier, G. Treusch-Dieter, B. Stolterfoht, in: Frau und Mann. Kasseler Schriften z. Sozialen Therapie 2/1989 (Hg. R. Porsch), 4-59
    • zuvor Sonderdr.: ... Schwangerschaft. Dokumentation einer Podiumsdiskussion, SS 1988, Mskr. (35 S.)
+ 1990 +
  • 355. Fest - Feier - Sonntäglichkeit. Eine zu schützende Dimension des Humanen, in: Essener Gespräche zum Thema Staat und Kirche 24: Der Schutz der Sonn- und Feiertage, Münster 1990, 4-51 (29ff: Diskussion)
    • Nachdr. (stark gekürzt) in: Denken u Glauben (Graz) Nr.70 (1994) 17-21
  • 356. Der mündige Wähler. Christl.-philos. Erwägungen, in: StZ 208 (1990) 102-112
  • 357. Anstverflucht und bildgesegnet? Freundliche Anfragen an Eugen Drewermanns Anthropologie, in: KthB 91 (1990) 143-147
    • Nachdr. siehe 359.
  • 358. Was bedeutet mir Ostern?, in: Pfarrbrief St. Josef, Offenbach, April 1990, o. S. (3 S. Auszug aus 177)
  • 359. Gottestraum und Märchenliebe? Rückfragen zu Drewermann II, in: KthB 91 (1990) 235-239
    • Nachdr. (mit 357): Anfragen zu Eugen Drewermanns Anthropologie wie zu seinem Religions- und Gottesverständnis, in: Der Streit um Drewermann. Was Theolog(inn)en und Psycholog(inn)en kritisieren (Hg. B. Benedikt / A. Sobel), Wiesbaden-Berlin 1992, 140-149
  • 360. Wenn es Gott gibt, woher Schmerz und Leid und das Böse?, in: - / H. Lenz, Leiderfahrung und Leidbewältigung - Anstösse für unseren Glauben. Akademie-Referate 20, Vallendar 1990, 1-13
  • In: Denken + Glauben (Graz), Nr. 46, 1990
    • 361. 3-7: Was ist eigentlich Liebe?
    • 362. 8-11: "... des anderen Last tragen..." Auszüge aus einer Diskussion
  • 363. 'Kleriker' oder "Bei dir habe ich nicht Lust nach der Erde" (Ps 73, 25)? Zwischenruf eines Laien zu Drewermanns Psychographie (Rückfragen, Schluss), in: KthB 91 (1990) 296-301
  • 364. Disputatio (Mensch und Maschine), in: Wertbewusstsein im modernen wirtschaftlichen Handeln. Verändert künstliche Intelligenz unser Menschenbild? (Hg. L. Bertsch/H. Messer), Frankfurt/M. 1990, 74-76
  • 365. Unfähig zu sich selbst - unfähig zum anderen? Berliner Statement aus philos. Sicht - in sieben Punkten, in: Wort z. Sonntag, Offenbach 28 (1990) Nr. 15, 2 u.6
    • auch: Sieben Thesen über die bessere Welt. Sich und die Welt annehmen - in Endlichkeit und Schuld, in: CiG 42 (1990) 245
    • zuletzt in: Wie im Himmel so auf Erden. 90. Dt.Katholikentag, Berlin 1990. Dokumentation, Paderborn 1991, I 712-714
  • 366. Wir dürfen das Leben als ein Angebot sehen ... Interview in: Kärntner Kirchenztg 47 (1990) Nr. 32, 8-9
  • 367. Ethische Stellungnahme (zum Fallbericht: Empfängnis eines Kindes zum Zweck der Knochenmarkspende), in: ArztChr 36 (1990) 190-192
  • 368. Im Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes. Das Zentralgeheimnis unseres Glaubens, in: Glaube u Leben (Der Sonntag, Bonifatiusbote) 46 (1990) Nr. 35, 5
  • 369. Selbstverwirklichung als Antwort. Guardinis Erwägungen zur "Annahme seiner selbst", in: Ganz und heil. Unterschiedliche Wege zur "Selbstverwirklichung" (Hg. K. Frielingsdorf / M. Kehl), Würzburg 1990, 165-182
  • 370. Die Bedingung der Möglichkeit. Zum transzendental-philos. Ansatz der Theologie Karl Rahners, in: Erfahrung des Absoluten - Absolute Erfahrung? (Hg. B. J. Hilberath, FS J. Schmitz), Düsseldorf 1990, 68-87
    • vorher in: Karl Rahner verstehen (Hg. Karl-Rahner-Akademie), Köln 1990 (Mskr.) 1-15
  • 371. Das Ohr in Gott. Anfragen an die New-Age-Bewegung. Interview in: Denken + Glauben (Graz) Nr. 48 (1990), 3-7
  • 372. Sacramentum mundi - Sakramentale Welt, in: LRp 77 (1990) 28-29
  • 373. Menschsein und die Angst der Freiheit vor der Unbestimmtheit, in: iG 1990, Nr.3/4, 6-7
  • 374. Die Sonderstellung des Menschen. Christl.-philosophisch, in: Die Sonderstellung des Menschen in der Evolution (Hg. W. Cyran), Bonn 1990, 59-73
+ 1991 +
  • 375. Er ruft uns ins Dasein, in: Wort z. Sonntag (Offenbach) 29 (1991) Nr. 9, 1
  • 376. Er trägt uns in Not und Krankheit, in: Wort z. Sonntag 29 (1991) Nr. 10, 1 u. 7
  • 377. Er erwartet uns im Tod, in: Wort z. Sonntag 29 (1991) Nr. 11, 1-2
  • 378. Freiheit und soziale Gerechtigkeit, in: LebZeug 46 (1991) 56-70
    • 57f: Der Zusammenhang zwischen Freiheit und Gebundensein, in: Ethik 12. Freiheit und Gerechtigkeit. Gymnasium (H. Herrmann/D. Katz/ Th. Preisendanz), Bühl 1997, 134
  • 379. Zum Schlussgottesdienst der offenen Exerzitien, in: Wort z. Sonntag 29 (1991) Nr 12, 2
  • 380. Die Wahrheit und das Gute. Sokrates und die Geburt der Metaphysik, in: ThPh 66 (1991) 216-225
  • 381. Libertà e giustizia sociale, in: NArp 10 (1991) Nr. 1(37) 76-93 (= 378)
  • 382. Theologie und Metaphysik, in: Orientierung durch Philosophie (Hg. P. Koslowski), Tübingen 1991, 385-404
    • Metaphysik nach wie vor: "Onto- theologie"?, in: W. Post / -, Metaphysische Grillen in nachmetaphysischer Zeit? (Hg. Karl Rahner Akademie), Köln 1996, 17-39
  • 383. Flucht vor dem Freiheitsrisiko. Fundamentalismus aus der Sicht philos. Anthropologie, in: Die verdrängte Freiheit. Fundamentalismus in den Kirchen (Hg. H. Kochanek), Freiburg 1991, 72-82
  • 384. Partizipation - Freiheit in Verantwortung, in: ThGl 81 (1991) 177-189
  • 385. Der Wert des Lebens, in: Trierer Forum 1991, Nr. 2, 18-21
    • gekürzt: Würde contra Wert des Lebens. Eine philos. Annäherung, in: Car 92 (1991) 353-363
  • 386. "Wenn es Gott nicht gibt, ist alles erlaubt"?, in: Das Absolute in der Ethik (Hg. W. Kerber), München 1991, 131-178 (157ff: Diskussion)
  • 387. Kindsein als Gestalt des Menschlichen, in: Schulnachr. Nr. 67 (Hg. Theresianum), Mainz 1991, 52-65
  • 388. Freiheit - Emanzipation - Verantwortlichkeit. Zur Erblast neuzeitl. Freiheits-Denkens, in: ArztChr 37 (1991) 163-171
  • 389. Gewissen und Glaubensbegründung bei John Henry Newman, in: John Henry Newman (Hg. A. Glässer), Eichstätt-Wien 1991, 33-50
  • 390. "Liebe, die im Geist mir redet..." Dantes Dame Philosophie, in: ThPh 66 (1991) 557-569
    • Nachdruck in: II 4: 75-94 (zudem Einführung 9-11)
  • 391. Leben als Mit-Sein: Freigebigkeit - Grundsatz der Liebe, in: Quickborn Nr. 51, 1991, 19-27
  • 392. Der Mensch und sein Wissen um Zeit, in: iG 1991, Nr. 4, 3-4
  • 393. Az etika ma: mit szabad és mit kell tennünk - és miért?, in: Mérleg (München-Budapest) 27 (1991) 387-399 (= 310)
  • 394. Auch hier und heute: Kirche - "Sakrament der Welt"?, in: Kirche im vereinten Deutschland (Hg. Kath. Militärbischofsamt), Bonn 1991, 87-105
+ 1992 +
  • 395. Verantwortung - religionsphilosophisch gesehen, in: Friedrich-Jahresheft X (1992) 61-63
    • Nachdr. in: Marchtaler Fernstudien. Studienbrief Nr. 5, 1997, als Anlage 5,3 (7 S. [+ 1 S. Korr.])
  • 396. Erlösung wovon? Aus der Sicht philos. Anthropologie, in: MThZ 43 (1992) 3-16
  • 397. Nach dem Scheitern des sozialistischen Humanismus, in: Die Aula (Trier) 8 (1992) Nr. 1, 10-12
  • 398. Sorge um die Gesundheit. Philos. Anmerkungen, in: Krankendienst 65 (1992) 109-112
  • 399. Geschlechtlichkeit in christlich- philosophischer Anthropologie, in: LS 43 (1992) 83-88
  • 400. Freiheit und Notwendigkeit. Reflexionen zur Kunst im Kontext dogmatistischer Beliebigkeit, in: MThZ 43 (1992) 173-182
  • 401. Ethik begründen - Ethik verstehen? Zum Reizthema 'Religion und Moral', in: KthB 93 (1992) 393-406
    • (z.T. sinnstörend) gekürzt, mit neuen Zwischentiteln: Gewissen. Ort der Gotteserfahrung, in: Thomas Morus Jahrbuch 1993, Düsseldorf 1994, 42-54
  • 402. Eugen Drewermann - Worum es wirklich geht, in: ThPh 67 (1992) 381-404
  • 403. "Nirgends sicher als in Gefahr." Philos. Meditation, in: KthB 93 (1992) 500-503
  • 404. Lebendiges Zeugnis: Gott-Rede als Fest der Sprache, in: LebZeug 47 (1992) 165-177;
    • Fest der Sprache: Reden von Gott. Ein Votum christl. Philo-logie, in: Von Gott reden in Radio und Fernsehen (Hg. ORF-Abt. Religion / Hörfunk, -Abt. Religion / Fernsehen u.a.), Graz-Budapest 1992, 14-31
  • 405. Briefe zur Zeit (Aktion Mehr Brücken zu Gott der Hochschule Sankt Georgen) 31, im Sept. 1992 (zum "Fall Drewermann")
  • 406. Kreis und Kuppel. Vor einer Aktion von Winfried Kirches, in: Winfried Kirches: Babel Balban Balar. Obstallation (Hg. J.Kirches), Köln 1992, o. S. (6-8)
  • 407. Fede come principio di conoscenza. Il contributo cristiano a una società umana, in: NArp 11 (1992) Nr. 2(42) 84-94 (= 198)
  • 408. Gewusst, wem wir glauben... (Oder: Wie scharf dürfen Atheisten denken?), in: MThZ 43 (1992) 449-460
  • 409. Gegen den Tod der Gewöhnung: Offenheit für den Schmerz. Erwogen mit Maurice Blondel, in: Himmlisches mit Irdischem verbinden (Hg. Benediktinerinnenabtei St. Hildegard, FS E. Forster), Eibingen 1992, 52-59
  • 410. "Fünf gerade sein lassen" oder "Der Wahrheit die Ehre geben"?, in: IKaZ 21 (1992) 463-470
    • vorher in: Unitas 132(1992)121-124
    • Nachdr. in: Schulnachr. 70 (Hg. Theresianum) Mainz 1993, 76-86
  • 411. Zeichen-Wirklichkeit und Humanität. Der Mensch als "animal symbolicum", in: iG 1992, Nr. 3, 7-9
  • 412. Vita humana. Hannah Arendt zu den Bedingungen tätigen Menschseins, in: ThPh 67 (1992) 558-569
  • 413. Integrität und Selbstbestimmung, in: ArztChr 38 (1992) 314-318
  • 414. End-Gültigkeit. Zum Ernst des Todes aus der Sicht christl. Philosophie, in: Reinkarnation oder Auferstehung. Konsequenzen für das Leben (Hg. H. Kochanek), Freiburg 1992, 213-226; 21994
  • 415. Amore per la parola (Antologia), in: Aquinas 35 (1992) 415-431 (= aus I 16: 11, 22-24, 54-59, 169-178, 182-184)
  • 416. Der ungeborene Mensch - Prinzipielle Überlegungen zu seiner Würde, in: Würde, Recht und Anspruch des Ungeborenen (Hg. D. Berg u. a.), München 1992, 102-114 (115-117 Diskussionszusammenfassung)
+ 1993 +
  • 417. "Seit ein Gespräch wir sind..." Der Mensch als dialog. Wesen, in: KthB 94 (1993) 129-138
    • vorher: Karl Rahner-Akademie, Köln 1992 (Ausgew. Vorträge, Msk., 12 S.)
  • 418. Theorie und Erfahrung. Gedanken-Anstösse, in: KthB 94 (1993) 257-259
  • 419. Diskussionsbeiträge in: H. Staidinger (Hg.) / R. Ph. Krenzer, Personverständnis und demokratische Gesellschaft, Paderborn 1993, 7-10, 13, 15-18, 20f, 27-29, 30f, 39f, 42-44, 48-54, 72f.
  • 420. Die Bibel - mehr als ein Buch. Heilsworte und Ruf zur Antwort an den Heiligen, in: GuL 66 (1993) 344-358
  • 421. Freiheit als unverzichtbare Voraussetzung ethischen Handelns, in: "Machen Sie sich frei!" Zur Freiheit im therapeut. Prozess (Hg. F. Haslinger, Kongressband IMA), Wien 1993, 144-161.
  • 422. Geschlechtlichkeit als personale Situation, in: ZME 39 (1993) 231-238
  • 423. Geheimnis Beziehung. Mit-Sein als Grundbestimmung von Person, in: actio catholica 1993/3, 2-8
  • 424. Der "Dolle". Nachwort in: L.Soumagne, Die Litanei (Übertragen in zweiundfünfzig Sprachen und Mundarten) Bd. 4, Krefeld 1993, 115-116
  • 425. Philosophie und Leben, in: KthB 94 (1993) 577-580
  • 426. Verantwortung für die Wahrheit. Offenheit für das Sein, in: Diakonia 24 (1993) 365-372
  • 427. Ehe als Sakrament, in: ThGl 83 (1993) 455-469
  • 428. Agnostizismus. I. Philosophisch, in: LThK? I 241-242
  • 429. Diskussionsbeiträge in: Die Wahrheit der Religionen (Hg. W. Kerber), München 1993, 55f, 59, 69, 172f, 177-181, 220f, 235-237
+ 1994 +
  • 430. Gotteserfahrung im Antlitz des Anderen? Im Gespräch mit Emmanuel Levinas, in: MThZ 45 (1994) 49-62
    • (mit kleinen Änderungen:) Gotteserfahrung im Gesicht des Anderen? Argumentierend mit Emmanuel Levinas, in: Gott - das bleibende Geheimnis (Hg. P. Reifenberg, FS W. Seidel), Würzburg 1996, 151-172
  • 431. Philosophische Anmerkungen zu Eugen Drewermann, in: Antwort auf den Mythos Drewermann (Hg. D. Langhans), Abensberg 1994, 65-82
  • 432. Der Mensch als Kranker - der Kranke als Mensch, in: Herkunft, Krise und Wandlung der modernen Medizin (Hg. K.-F. Wessel), Bielefeld 1994, 198-205
  • 433. Fremd und vertraut, Schwerte 1994. 20 S.
  • 434. Leben als Gabe - geschenktes Leben. Sonderdruck u. im Referat-Sammelband: Spannungsbögen menschlichen Lebens (Internat. Kongress f. Pflegeberufe, Salzburg 1993). (Mskr. 14 S.)
  • 435. Gottes Ort: Gesicht des Menschen. Im Gespräch mit Emmanuel Lévinas, in: KthB 95 (1994) 151-158 (Kurzfassung [Mainzer Domvortrag] von 430)
  • 436. Wie absolut ist der Hegelsche "Absolute Geist"? in: Der Mensch und seine Frage nach dem Absoluten (Hg. P. Ehlen), München 1994, 157-184
  • 437. Il matrimonio come sacramento, in: NArp 13 (1994) Nr. 2(50) 73-88 (= 427)
  • 438. Wahrheit in Herrlichkeit. Auf Balthasar hören, in: ThPh 69 (1994) 411-421
  • 439. Religionsphilosophie? Vorentwurf zu einem Lexikonartikel - samt Glossen, in: Im Netz der Begriffe. Religionsphilos. Analysen (Hg. L. Hauser / E. Nordhofen, FS H. Schrödter), Freiburg 1994, 214-229
  • 440. Was dem Menschen not tut. Koordinaten christl. Anthropologie, in: Hirschbg 47 (1994) 439-447
  • 441. Über Dank nachdenken, in: LebZeug 49 (1994) 227-235
  • 442. Zum Strukturwandel des Gesundheitssystems. (Hinter-) Grundüberlegungen aus philos. Sicht, in: Renov 50 (1994) 129-139
  • 443. Mystisches Christentum? Karl Rahner zur Zukunft des Glaubens, in: ThQ 174 (1994) 258-271
  • 444. Statement (zum Forum: Hat mein Leben einen Sinn?), in: 92. Dt. Katholikentag Dresden... Dokumentation, Kevelaer 1994, 156-157
  • 445. Philosophischer Kommentar zum Fallbericht (Zwangsbehandlung bei Uneinsichtigkeit?) in: ZME 40 (1994) 329-330
+ 1995 +
  • 446. Berufs-Ethos. Gedanken zum Mensch- und Christsein im Beruf, in: KthB 96 (1995) 5-12
    • Vorher in: Albertus Magnus Blätter 40 (1993) H. 144, 49-58
  • 447. "Herr, zeige uns dein Angesicht ..." Gespräch über die Beziehung zwischen Mensch und Gott, in: Denken + Glauben (Graz) Nr. 74 (1995), 19-21
  • 448. Der christliche Zugang zu Mensch und Staat aus katholischer Sicht, in: Europa und die Zukunft de ationalstaaten (Hg. Studienzentrum Weikersheim, Dokumentation XXV), Stuttgart 1994, 88-119
  • 449. Gerechtigkeit und Frieden. Vorüberlegungen christl. Philosophie, in: Theologie im Ringen um Frieden. Einblicke in die Werkstatt theolog. Friedensethik (Hg. G. Beestermöller / N. Glatzel, FS E. J. Nagel), Stuttgart/Berlin/Köln 1995, 83-96.
  • 450. Gnade. Zu einem Grundbegriff - philosophisch, in: ZkTh 117 (1995) 152-166
  • 451. "Aberglaube ist die Verwechslung von Symbol und Symbolisiertem". Interview in: Kärntner Kirchenztg 51 (1995) N.20, 12-13
  • 452. "Du bist's". Zum Thema Einsamkeit, in: LebZeug 50 (1995) 137-149
  • 453. Diskussionsbeiträge in: Religion: Grundlage oder Hindernis des Friedens? (Hg. W. Kerber), München 1995, 44-46, 53-55, 76f, 251, 258-260, 265f
  • 454. Das Ärgernis der Menschlichkeit Gottes, in: FZPhTh 42 (1995) 49-68
    • Nachdr. (... von Gottes Menschlichkeit) in: Schulnachrichten 74 (Hg. Theresianum), Mainz 1966, 54-69 (-72 Biobibliographie)
  • 455. Dem Menschen zur Hilfe: der Mensch, in: ZME 41 (1995) 105-115
    • 1994 als Sonderdr. (Marienkrankenhaus, Nordhorn) Mskr. 9 S.
  • 456. Serviço racional e serviço da razão. Sobre Religião no pensamento (com Immanuel Kant e Emmanuel Levinas), in: RPF 51 (1995) 25-42
  • 457. Contro la morte dell'assuefazione: l'apertura al dolore. Riflettendo con Maurice Blondel, in: NArp 14 (1995) Nr. 2(54) 71-79 (= 409)
  • 458. "Das Gewissen ist der offene Punkt für den Himmel..." Mit Gott zu tun haben im Gewissen, in: Hirschbg 48 (1995) 384-392
  • 459. Ehe aus der Sicht christlicher Anthropologie, in: INTAMS rev. 1 (1995) 1, 42-52
  • 460. Über Glauben - Denken - Wissen, in: CiG 47 (1995) 416
  • 461. Sinnorientierung als Gemeinschaftsaufgabe, in: KthB 96 (1995) 510-520
+ 1996 +
  • 462. Gottesbeweise: Das transzendentale Argument ein Sophisma?, in: Hoffnung, die Gründe nennt (Hg. G. Larcher / K. Müller / Th. Pröpper, FS H. Verweyen), Regensburg 1996, 79-90
  • 463. Recht auf den Tod?, in: ZME 42 (1996) 57-61
  • 464. Bildung - christlich? Akadem. Reflexionen, in: IKaZ 25 (1996) 41-56
  • 465. Wie die Elster. Oder: wenn wir zweifeln, in: CiG 48 (1996) 158
  • 466. "Jesus ist der Herr" (Röm 10, 9), in: KthB 97 (1996) 193-196
  • 467. Symbol Elefant, in: KthB 97 (1996) 267-269
  • 468. "Die mit Tränen säen, werden mit Jubel ernten." Einführung in das Semesterthema 95/96, in: Chronik 14 - 1995/96 (Hg. Priesterseminar Sankt Georgen), Frankfurt/M. 1996, 6-10
    • Nachdruck (leicht verändert) in: KthB 102 (2001) 49-55
  • 469. Liturgie und Lebenspraxis, in: Hirschbg 49 (1996) 436-444
  • 470. "Habt Salz in euch und haltet Frieden untereinander" (Mk 9, 50). Zum Apostolat von Männern heute, in: LebZeug 51 (1996) 204-218
    • vorher: Mann in der Kirche 3 (1995) 4, 13-24
  • 471. Es geht nicht nur ums Heil der Seele, in: Misericordia 48 (1996) Nr. 10, 3
  • 472. Schmerz und Leid als Konturen von Freiheit. Gedanken christl. Anthropologie, in: ZME 42 (1996) 217-232
  • 473. Das letzte Wort mit einem teilen? Theo-poetolog. Reflexionen, in: Wege der Theologie: an der Schwelle zum dritten Jahrtausend (Hg. G. Riszlig;e / H. Sonnemans / B. Thess, FS H. Waldenfels), Paderborn 1996, 17-26
  • 474. Ich und Wir. Philosophisches zu Person und Beziehung, in: KthB 97 (1996) 444-455
  • 475. Prova per esperienza? in: Narp 15 (1996) Nr. 2(58), 12-29
  • 476. Dem Einen zugewandt. Glaubensgemeinschaft im akadem. Raum, in: Denken + Glauben. 50 Jahre Kath. Hochschulgemeinden und Kath. Hochschuljugend ?- sterreichs (Hg. H. Schnuderl), Graz 1996, 7-30
    • vorher (ohne Fussnoten) in: Denken + Glauben (Graz) Nr. 85 (1996) 3-8
    • Nachdruck (verbessert): ... (und alles andere dazugegeben?), in: Theresianum, Schulnachrichten 77, Mainz 1997, 63-76
  • 477. "Die Würde der Person ist unantastbar". Ein Votum christl. Philosophie, in: Kiedricher Psychiatrietagung am 15. 9. 1996 am St.Valentinus- Krankenhaus, (Mskr.) 7-14.
  • 478. Anfangen, in: ZME 42 (1996) 309-311
  • 479. "Feliz por tocar o próprio fundamento da religião". Novamente sobre o tema "filosofia christã" - com referência à 'Lettre' de Maurice Blondel (1896), in: Theologica, 2.a Série, 31,2 (1996) 355-375
+ 1997 +
  • 480. Ein gutes Wort uns armen Menschen? Gedanken eines Laien über das, was seinesgleichen not täte - und wohl, in: "Den Armen eine frohe Botschaft" (Hg. J. Hainz / H.-W. Jüngling / R. Sebott, FS Bischof F. Kamphaus), Frankfurt / M. 1997, 3-22
  • 481. Philosophie für künftige Seelsorger, in: "Philosophie und Theologie in Sankt Georgen." Summary Philos.-Theolog. Abendgespräch vom 22. 01. 1997 (Msk.), 4-5
  • 482. "Genug ist nicht genug" - Anspruch auf Glück? in: KthB 98 (1997) 74-78
  • 483. Philosophische Gedanken zum Fallbericht (von einer Schwangerschafts-Begleitung unter Hirnversagen), in: ZME 43 (1997) 69-75
  • 484. Angst - Vertrauen - Geborgenheit, in: KthB 98 (1997) 193-199
  • 485. Glauben, in GuL 70 (1997) 242-244
  • 486. Marriage as seen by Christian Anthropology, in: Christian Marriage today (ed. K. Demmer / A. Brenninkmeijer-Werhahn), Washington, D.C. 1997, 13-24 (= 459)
  • 487. Erfahrungsbeweis?, in: Erfahrung - Geschichte - Identität (Hg. M. Laarmann / T. Trappe, FS R. Schaeffler), Freiburg 1997, 31-49 (= 475)
  • 488. Leiblichkeit als Kontur von Freiheit, in: Psychoonkologie (Hg. W. Seidel / P. Reifenberg), Mainz 1997 (Materialien Erbacher Hof, 3/97; Msk.-Druck) o.S. (9 S.)
  • 489. "Person und Funktion", in: ThPh 72 (1997) 360-380
  • 490. Selbstdenken und Pietät, in: Wegbereiter Europas. Peter Wust-Preisverleihung '97 an Pierre Werner (Kath. Akademie Trier / Christl. Erwachsenenbildung Merzig), 7-13
  • 491. Mann. I. Anthropologisch, in: LthK? VI 1271-1272
  • 492. Mit dem Herzen sehen. Klugheit als christl. Tugend, in: IkaZ 26 (1997) 385-395
  • 493. Bild des Unsichtbaren. Eine christliche Ikonologie im Anschluss an Hans Urs von Balthasar, in: Unter Argusaugen (Hg. G. Held / C. Hilmes / D. Mathy), Würzburg 1997, 214-234
    • Neudruck in: IkaZ Communio 35 (2006) 444-462
  • 494. Voir avec le coeur: être intelligent est une vertu, in: Communio 22 (1997) 6, 45-58 (= 492)
  • 495. Balme. Blick und Ausblick, in: Winfried Kirches Bande, Obstallation Balme (Katalog), Köln/Overath 1997, 72-76
  • 496. Heilssorge und Sorge um das Heilige, in: ZME 43 (1997) 291-299
    • Kurzfassung: Unser Heil oder Lobpreis des Heiligen? Über den eigentlichen Ziel- Sinn von Religion, in: KthB 105 (2004) 216-220, 629
  • 497. Ver con el corazón. La prudencia como virtud cristiana, in: Communio II/19 (1997) 372-382 (= 492)
+ 1998 +
  • 498. Antigottesbeweis?, in: ThPh 73 (1998) 84-89
  • 499.  Menschenwürde? Überlegungen christl. Philosophie in zehn Punkten, in: Clemens August Graf von Galen (Hg. J. Kuropka), Münster 1998, 83-94 (²2001)
  • 500. Vor uns die Wüste? Kirche in Deutschland, in: KthB 99 (1998) 162-171
  • 501. Denker des Herzens. Zu Augustinus' Liebes-theo-logie, in: EuA 74 (1998) 107-120
  • 502. Religion (Philosophie de la), in: Dictionnaire critique de Théologie (Hg. J.-Y. Lacoste), Paris (Presses univ. de France) 1998, 981-985
  • 503. Hoffen, in: GuL 71 (1998) 161-164
  • 504. "Die Christenheit oder Europa"?, in: Edith Stein Jahrbuch 4 (Das Christentum 1), Würzburg 1998, 437-447
  • 505. Spiel 1. Philosophisch, in: Lexikon der Bioethik III 417-418
  • 506. Geheimnis, in: Glauben leben 74 (1998) 230-231
  • 507. Der Mensch als Antwort, in: Christlicher Glaube in der Begegnung mit dem Hinduismus (Hg. A. Bsteh), Mödling 1998, 347-373 (374-430 Diskussion) Wortmeldungen: 167f, 231-233, 235f, 276f, 302f, 341f, 462f, 469, 523
  • 508. Sich dem Unendlichen annähern? Anmerkungen aus philos. Perspektive, in: Annäherungen an die Unendlichkeit. Kunsttage Dreieich (Hg. Magistrat. Städt. Galerie [R. Chariot]), Dreieich 1998, 12-13
  • 509. Die Frage nach dem Menschen. Christl.-philos., in: Pädagogische Woche 1997 - Gebildet? Christliches Menschenbild und Schule (Hg. Generalvikar. Hauptabt. Schule/Hochschule) Köln 1998, 11-28
  • 510. Bei Nikolaus Cusanus in der Schule, in: LebZeug 53 (1998) 219-227
    • Neudruck: in: RPF 58 (2002) 933-942
  • 511. Dem Gott-Menschen begegnen, in: Zeit-Geschichte und Begegnungen (Hg. G. Riße, FS B. Neumann), Paderborn 1998, 149-157
  • 512. Weltethos - doch wie?, in: KthB 99 (1998) 495-501 leicht erweitert: Karl-Rahner Akademie (Ausgew. Vorträge) Köln 1998. 13 S.
  • 513. "Ich schliesse meinen Bund zwischen dir und mir" (Gen 17, 7). Personale und geschichtl. Elemente monotheistischer Gotteserfahrung, in: Religionen unterwegs (1998) 4, 10-15
  • 514. Dank Feiern, in: Medizin und Ideologie 20 (1998) 4, 13-15
  • 515. Endlichkeit - Ganzheit - Augen-Blick. Kleine philos. Konturen-Lehre, in: Jb. f. Philos. des Forschungsintituts f. Philosophie Hannover 10, 1999 (1998) 121-134
+ 1999 +
  • 516. Anthropologische Überlegungen zum Verhältnis von Mann und Frau, in: Frauen in der Kirche (Hg. G. L. Müller), Würzburg 1999, 126-140
    • spanisch 2001
  • 517. Christliche Spiritualität in säkularer Welt, in: Ordenskorr. 40 (1999) 53-63
  • 518. Krankheit als Anruf, in: Krankendienst 72 (1999) 50-54
  • 519. Sich ergreifen lassen, in: KthB 100 (1999) 67-74
  • 520. "Gentleman und Christ". Ein Bild geglückten Menschseins bei Josef Pieper, in: Die Wahrheit und das Gute (Hg. H. Fechtrup / F. Schulze / Th. Sternberg), Münster 1999, 51-74
  • 521. Der Mensch zwischen Sozialität und Individualität. Das Wesen der Mitte; Verlockung durch die Extreme, in: Moralische Indifferenz (Hg. E. J. M. Kroker / B. Dechamps), Frankfurt/M. 1999, 51-67
  • 522. "IN-FINI" - Hinab ins Endliche. Unendlichkeit in bibl.-christl. Perspektive, in: LebZeug 54 (1999) 64-71
  • 523. Religion lebt im Wort. Das Unsagbare verbietet Nichtssagendes, in: IkaZ 28 (1999) 35-47
  • 524. Lieben ist Freigebigkeit und Entzücken, in: GuL 72 (1999) 197-200
  • 525. Geheimnis, in: ZME 45 (1999) 82-83 (= 506 korr.)
  • 526. Philosophische Anmerkungen [zu Wahrheit, Freiheit und Recht] in: Festschrift zum 100. Stiftungsfest der KDStV Nibelungia Brünn zu Darmstadt im CV, Darmstadt 1999, 40-44
  • 527. Autorität. Philosophisches zu einem Reizwort, in: IkaZ 28 (1999) 137-147
  • 528. Homo ludens. Über Freiheit als Gelassenheit, in: Aktive Gelassenheit (Hg. E. Kim / E. Schadel / U. Voigt, FS H. Beck), Frankfurt/M u. a. 1999, 485-501
  • 529. Umbruch als Chance. Sinnkrise als menschliche Situation, in: LebZeug 54 (1999) 125-133; Christen in unserer Zeit des Umbruchs, in: Mitteilungsblatt Cartell Rupert Mayer, Frankfurt/M. 2000/1, 9-21
  • 530. Diaspora heute. Philos. Gedanken, in: Diaspora: Zeugnis von Christen für Christen. 150 Jahre Bonifatiuswerk der deutschen Katholiken (Hg. Bonifatiuswerk [G. Riße / C. A. Kathke]), Paderborn 1999, 445-458
  • 531. Zur personalen Identität (praxeologisch), in: ThPh 74 (1999) 230-235
  • 532. "Realsymbol". Zur Anthropologie des Sakramentalen, in: Raum-zeitliche Vermittlung der Transzendenz (Hg. G. Oberhammer / M. Schmücker), Wien 1999, 325-351
  • 533. Brief statt Kritik (zu M. v. Chranach / A. Ammann, Die Annahme der Willensfreiheit...), in: EuS 10 (1999) 318
  • 534. Duchowosc chrzescijanska na pustyni zsekularyzowanego swiata, in: Homo Dei 69 (1999) Nr. 3 (252) 7-22 (= 517)
  • 535. Des Unendlichen fähig?, in: ZEM 45 (1999) 155-156
  • 536. Zur Ethik der Todesbotschaft, in: Zentralbl Chir 124 (1999) 140-145
  • 537. Christliche Existenz, in: KthB 100 (1999) 353-358
  • 538. Ist Gott gut, wenn wir leiden müssen?, in: KthB 100 (1999) 440-447
  • 539. Einem Text begegnen, in: Jb. Relwiss u Theol. d. Religionen 7/8 (1999/2000) (Hg. A. Th. Khoury, FS P. Bsteh) 40-53
  • 540. Freiheitsgrund Transzendenz, in: ThPh 74 (1999) 545-556
  • 541. Sucht als Gefahr endlicher Freiheit, in: ZME 45 (1999) 259-269
  • 542. Der Mensch als Person. Würde und Verantwortlichkeit als Grundbestimmungen abendländischen Selbstverständnisses, in: ZME 45 (1999) 326-328
  • 543. »Gekreuzigt auf dem Kreuz der Zeit«. Simone Weil: Liebe im Unglück, in: ThGl 89 (1999) 477-493
  • 544. Die Freiheit des Menschen, in: Deb 29 (1999) Nr. 6, 17-18
+ 2000 +
  • 545. Bestimmung des Einzelnen zur Selbst- und Mitverantwortung für das Wohl der Gemeinschaft, in: Das Menschenbild der freien Gesellschaft (Hg. E. J. M. Kroker / B. Dechamps), Frankfurt/M: 2000, 65-83
  • 546. »Ich schließe meinen Bund mit euch« (Gen 9, 9). Zur Eigengestalt biblisch-christlicher Gotteserfahrung, in: KthB 101 (2000) 8-21
  • 547. Leben auf Zeit. Panik vor dem Ende oder Grenze als Chance, in: Denken + Glauben Nr. 104 (Jan./Febr. 2000) 3-7
  • 548. Von der Wahrheit Zeugnis geben, in: EuA 76 (2000) 30-33
    • Neudruck (bearb.): Wahrheitszeugnis, in: LebZeug 62 (2007) 20-22
  • 549. »Fides et Ratio«. Philosophisch gelesen, in: MthZ 51 (2000) 63-79
  • 550. Den Anderen leiden mögen? Annahme des Anderen, in: Leid im Krankenhaus - wer hilft mir? Ethisches Seminar (Hg. St. Joseph- Krankenhaus, K. Schaefer), Berlin 2000, 6-13
  • 551. Zum Thema: »Europa - die Religionen und der Atheismus«, in: Annals of the European Academy of Sciences and Arts. Vol. 24 Nr. X: Interreligious Dialogues. Christians, Jews, Muslims., Wien 2000, 129-140
  • 552. Nietzsche - Skeptiker, Psychologe, Antichrist? Gedanken eines herausgeforderten Christen, in: LebZeug 55 (2000) 105-119
  • 553. »Erfüllt mit einer so äußersten Freude«. René Descartes (1596-1650) als Denker vor Gott, in: ThPh 75 (2000) 236-249
  • 554. Miteinander Zuspruch empfangen, in: Lust am Leben. Die katholische Studentengemeinde Dresden (Hg. E. Prause / J. Klose), Leipzig 2000, 182-183
  • 555. »... ein Gespräch wir...« Der Mensch als dialogisches Wesen, in: Begegnungen mit psychisch Kranken (Hg. H.-J. Bochnik / W. Oehl), Sternenfels 2000, 247-253
  • 556. Jeder Mensch hat ein Gewissen, in: Porta 65 (2000/1) 16-20
  • 557. Sein Recht wahrnehmen oder sollen dürfen? Außenseiter-Gedanken, in: ZME 46 (2000) 143-146
  • 558. Der Mensch als Zukunftswesen. Entwürfe und Modelle, in: Die Weltreligionen der Zukunft - Tendenzen und Entwürfe (Hg. B. Mensen), St. Augustin 2000, 9-27
  • 559. Glauben wir an »drei Götter«? in: Kirche heute 11/2000, 16-17
  • 560. Person im Gespräch - August Brunner, in: Schule des Denkens (Hg. J. Oswald), Stuttgart 2000, 137-153
  • 561. Lewis, Clive Staples, in: Metzler Lexikon christlicher Denker (Hg. M. Vincent), Stuttgart 2000, 435
  • 562. Personalität und Sexualität. Menschsein mit Leib und Leben, in: MItteilungen/Veröffentlichungen des Bundes kath. dt. Akademikerinnen, 76. Folge (Dez. 2000) 3-17
+ 2001 +
  • 563. Der Christ und seine Angst erwogen mit Hans Urs von Balthasar, in: Gott für die Welt. Henri de Lubac, Gustav Siewerth und Hans Urs von Balthasar in ihren Grundanliegen (Hg. P. Reifenberg / A. van Hooff; FS W. Seidel), Mainz 2001, 315-331
  • 564. Schönheit - bedacht mit Plotin, in: ZEM 47 (2001) 87-89
  • In: LThK ³X (2001):
    • 565. Wagnis (= 921-922)
    • 566. Wahrheit Gottes, in (= 939-940)
  • 567. Zur Antwort gerufen. Der Mensch aus biblisch-christlicher Sicht. Msk.-Druck (Karl Rahner Akademie, Köln). 30 S.;
    • auch als Tonbandnachschrift (R. Kohlhase): Menschsein aus christlicher Sicht, in: Auditorium Kloster Stiepel, Programm 2002, 39-49
  • 568. »Entwurzelung« - »Erdung« - Befreiung. Die Christus- Botschaft für die Kulturen, in:   Spuren/Litterae communionis 19 (2001) 1, 17-23
  • 569. Sexualität und Menschenwürde. Zur Leibhaftigkeit von Person, in: LebZeug 56 (2001) 122-135
  • 570. Theorien-Diskussion oder Glaubensrechtfertigung (Kritik zu A. Kreiners Theodizee-Vorschlag), in: EuS 12 (2001) 204-205
  • 571. Interview »Jeder Unmenschlichkeit Tür und Tor geöffnet«, in: KNA Berlin 45 / 26. Mai 2001 (5078) siehe z. B.: Den Menschen kaltgestellt, in: Glaube und Leben Nr. 22 (3. Juni 2001) 2
  • 572. Wirklichkeit in Beziehung, in: INTAMS rev. 7 (2001) 78-89
  • 573. Bildwerden anthropo-theo-logisch, in: RET 61 (2001) 185-205, vorher in: Bild Gottes - Bild des Menschen (Hg. Erbacher Hof: Materialien 3/2000)  1-14
  • 575. Nietzsche: Céptico - Psicólogo - Anticristo? Pensamentos de um Cristâo Interpelado, in: RPF 57 (2001) 29-46 (= 552)
  • 576. »Genug vom Menschen geredet...« Die Christen nach ihrer Moderne und die postmodernen Vorbehalte gegen ihren Gott, in: IkaZ 30 (2001) 353-375
    • Zweitdruck in: Religionen unterwegs 9 (2003) 4, 11-15; 10 (2004) 1, 18-23
  • 577. Aus der Sicht der Philosophie, in: Sucht hat immer eine Geschichte. Koordinaten der Sucht (Hg. Ministerium f. Frauen, Jugend, Familie u Gesundheit NRW),  Düsseldorf 2001, 28-35
  • 578. Opfer? in: ZME 47 (2001) 310-312
  • 579. Menschsein vor Gott, in: Mitdenken über Gott und den Menschen (Hg. J. Schmidt / M. u. Th. Splett / P-O. Ullrich, FS J. Splett), Münster 2001, 207-225
  • 580. Leben - Lehren - Lernen, in: KthB 102 (2001) 449-451
  • 581. »Die Menschenwürde ist unantastbar«. Überlegungen christlicher Philosophie in zehn Punkten: Schriftenreihe der Lebensschule Kloster Walkenried. H. 9 (Msk. 25 S. ) (= 499 korr.)
  • 582. »Verstehst du auch, was du glaubst?« Überlegungen zum Geheimnis von Gottes Dreieinigkeit, in: LebZeug 56 (2001) 305-317
  • 583. Haben - Sein, in: ZME 47 (2001) 433-436
  • 584. Biometrik human? Zu ethischen Fragen im Zusammenhang mit biometrischen Identifikationsverfahren, in: Biometrische Identifikation (Hg. M. Behrens / R. Roth), Braunschweig 2001, 71-79
  • 585. »Fels des Atheismus«? Zum Theodizeeproblem heute, in: RPF 57 (2001) 711-732
+ 2002 +
  • 586. Prinzipien gelebter Menschlichkeit. Vor den ethischen Herausforderungen zu Beginn des 21. Jahrhunderts, in: KthB 103 (2002) 64-77
    • vorher: Msk.-Druck: Prinzipien gelebter Menschlichkeit (Handruper Forum 2001, Hg. Gymnasium Leoninum) 17. S. (Vortragstext: 3-12)
    • Kurzfassung: P....   Vor den ethischen Herausforderungen zu Beginn des 21. Jahrhunderts, in: Diözesanrat aktuell [Augsburg] 5 (2001) 3 (Juli), 1-4
  • 587. Das spezifisch Christliche - allgemein menschlich? in: ZKTh 124 (2002) 91-99
  • 588. Demut, in: ZME 48 (2002) 85-87
  • Auf der CD zu: "Sein ist die Zeit". 94. Dt. Katholikentag Hamburg 2000. Dokumentation, Kevelaer 2002:
    • 589. Hält Gott seine Hand über die Liebe? Statement eines Philosophen zu Liebe, Partnerschaft und Ehe heute. 2 S.
    • 590. Sich ergreifen lassen. Glaube zwischen Emotionalität u. Rationalität. 10 S.
  • 591. Wissenschaft - Weisheit - Christliche Weltsicht, in: ΦΙΛΟΘΕΟΣ/ PHILOTHEOS (International Journal f. Phil. a. Theol.) 1 (2001) 54-68
  • 592. "Mein Gewicht - meine Liebe" (Augustinus). Überlegungen zum theo-logischen Sinn der Schwermut, in: Schwermut - eine andere Form des Glücks (Hg. J. Hake), Stuttgart 2002, 91-113
  • 593. Gott vor Gericht. Glaube, der sich rechtfertigt, in: Ang. 79 (2002) 415-431
  • 594. Eindeutig leben. Dank - Bitte - Lob, in: Kontakte, Jhb. Colleg. Borrom. u. St. Georg, 36 (2001/2002) 7-19
  • 595. Leibhaftige Freiheit, in: ZME 48 (2002) 247-257
    • Gekürzt: in: Denken + Glauben (KHG Graz) Nr. 122 (Dez. 02/Jän. 03) 13-17
  • 596. Familie in christlich-philosophischer Sicht, in: Hält Gott seine Hand über die Liebe? (Hg. A. u. G. Beestermöller), Münster 2002, 12-36
  • 597. Wahrheitsdienst. Zum Profil intellektueller Verantwortung heute, in: Regnum (Schönstatt)  36 (2002) 106-125
  • 598. "Enough About Man": Christians After Their Modernity and the Postmodern Objections to Their God, in: Communio 29 (2002) 366-396 (= 576)
  • 599. Der Schrei Ijobs als Herausforderung der Philosophie, in: Wozu das Leid? Wozu das Böse? (Hg. H. Kochanek), Paderborn 2002, 269-290
  • 600. Selbstflucht versus Gewissenhaftigkeit? Zur spirituellen Dimension personaler Existenz, in: Spiritualität in unserer Zeit (Hg. S. Pauly), Stuttgart 2002, 93-107
  • 601. Wege der Gotteserkenntnis. Edith Stein zum Thema Theo-logie und Gotteserfahrung, in: Jahrb. f. Religionsphilosophie 1 (2002) 99-119
  • 602. Ein selbstbestimmtes Leben? Lebenskunst und Antwort auf das Heilige, in: IkaZ 31 (2002) 401-419
  • 603. "Selbstverwirklichung" - christlich?, in: NOrd 56 (2002) 359-368
  • 604. "Schöpfung" - theologisch. Zur Tiefendimension des Sonnengesangs, in: "Laudato si, mi Signore, per sora nostra matre terra". Zur Ästhetik und Spirtitualität des "Sonnengesangs" in Musik, Kunst, Religion, Naturwissenschaften, Literatur, Film und Fotografie (Hg. U. Jung-Kaiser), Berlin u.a. 2002, 37-45
  • 605. Marcel, Gabriel, in: RGG (4. Aufl.) Bd. 5, 784
  • 606. Im Kreuz-Verhör? Zu einer Kritik von Karl Rahners "System", in: ThPh 77 (2002) 556-560
  • 607. Glaubensgewißheit? Im Feld von Wissen, Zweifel und Erfahrung, in: Ang. 79 (2002) 879-893
  • 608. Shukyotetsugako (Philosophy of religion), in: New catholic encyclopedia III, Tokio 2002, 114-116
  • 609. Einheit Vielheit (Paper für ein Gespräch mit Künstlern), in: ΦΙΛΟΘΕΟΣ/ PHILOTHEOS 2 (2002) 224-233
+ 2003 +
  • 610. A Self-Determined Life? The Art of Living and Response to the Holy, in: Communio 29 (Winter 2002) 654-678 (= 602)
  • 611. Videntem videre (Medinight), in: Kontakte (Collegium Borromaeum) 37 (2002/2003) 18-22
  • 612. Sexualität als Existential von Person. Leibhaftig Menschsein in christlicher Perspektive, in: Deb 33 (2003) Nr. 2, 7-9
  • 613. Anthropologie des Opfers - Das Heilige und die Gewalt, in: Mysterium Redemptionis. Congresso Internacional de Fátima 201, Fatima 2003, 101-124  (Volltext als PDF-Datei, 100 KB)
  • 614. Sprechen vor Gott, in: Fenster zur Welt. Fünfzig Jahre Akademiearbeit in Aachen (Hg. H. H. Henrix), Aachen 2003, 109-119 (= [aktualisiert] 90)
  • 615. Simone Weil über Schönheit, Schmerz und Gehorsam, in: ZME 49 (2003) 216-219
  • 616. "Anthropo-Theologie". Zum Dienst der Philosophie, in: Denken im Glauben (Hg. Th. Schumacher) 23-47 (= [aktualisiert] 138)
  • 617. Die Welt als Grenze des Ich? in: LebZeug 58 (2003) 117-132
  • 618. Iskustvo Boga na licu Drugog? U razgoboru sa Emanuelom Levinasom, in: Luca. Semiannual Journal of Philosophy and Sociology XVIII (2001) - XIX (2002): Odgovornost za Drugog, Nikšic 2003, 145-156 (= 430)
  • 619. Auswege aus den Aporien philosophischer Anthropologie. Replik auf den Vortrag von Hansjürgen Verweyen, in: Vernünftig (Hg. R. Berndt), Würzburg 2003, 199-204
  • 620. "... Ich bin gekommen, damit sie das Leben haben ... " (Joh 10,10). Überlegungen zur christlichen Spiritualität, in: Pädagogische Woche 2002 - Weltgeistlich (Hg. Generalvikariat, Hauptabt. Schule/Hochschule) Köln 2003, 61-78
  • 621. Spiel-Sinn, in: Sehnsucht nach Sinn (Hg. P. Reifenberg), Frankfurt/M. 2003, 95-101
  • 622. Handeln - Beten - Gottvertrauen, in: ZME 49 (2003) 421-423
  • 623. "Freiheit und Ehre." Die Geschwister Scholl als Anwälte der Menschenwürde, in: Helden der Menschenwürde (Hg. G. V. Lang - edition pro mundis 11), Bonn 2003, 31-381
  • 624. Geheimnis Beziehung. Mit-Sein als Grundbestimmung von Person, in: Informationes Theologiae Europae 12 (2003) 189-197
  • 625. End-Gültigkeit des Zeitlichen? in: ThPh 78 (2003) 557-570
+ 2004 +
  • 626. Jedem seine eigene Wahrheit?, in: "Gehet hin in alle Welt..." (Hg. R. Dörner), Münster 2004, 35-48
  • 627. Ludwig Feuerbach (1804-1872). Die religiöse Wende zum Menschen, in: ThRv 100 (2004) 3-6
  • 628. Christologie - philosophisch, in: Was den Glauben in Bewegung bringt. Fundamentaltheologie in der Spur Jesu Christi (Hg. A. R. Batlogg / M. Delgado / R. A. Siebenrock, FS K. H. Neufeld), Freiburg 2004, 423-440
  • 629. Zu welchem Ende lebt der Mensch? Über Karl Rahners theozentrische Anthropozentrik, in ThPh 79 (2004) 55-72
  • 630. Nachwort: Sakrament der Leiblichkeit, in: W. Thümler, Penuels Hügel. Sentenzen, Berlin 2004, 277-280 (Sätze daraus auf der Buchrückseite)
  • 631. "Herr, öffne meine Lippen...", in: Kontakte (CB Freiburg) 38 (2003/04) 6-10
  • 632. Ratio fidei. Zur Selbstverantwortung christlicher Hoffnung, in: Bildung Identität Religion (Hg. H. Poser / B. B. Reuer), Berlin 2004, 241-254
  • 633. Sexualität - Sex - Menschenwürde. Drei Vorausgedanken zu konkreterem Austausch, in: ZfmE 50 (2004) 215-218
    • Nachdruck in: Natürliche Familienplanung. Basisinformationen T. 2 (Hg. Malteser), 2006
  • 634. Quellensuche, Himmel, Hölle, Ganzheit und Entscheidung. Ein Beitrag christlich-personalen Denkens, in: Leb Zeug 59 (2004) 113-134
  • 635. Bild und Sinn - Erfahrungen der Transzendenz, in: Im Zwischenreich der Bilder (Hg. R.-M. E. Jacobi / B. Marx /G. Strohmaier-Wiederanders), Leipzig 2004, 117-136
  • 636. Neue Tugenden? in: Glauben leben 80 (2004) 213-215
  • 637. "Wieviele 'Nicht'? Billionen. - Wieviele Ja? Nur eins!" in: IkaZ 33 (2004) 285-299
  • 638. Wozu Philosophie - und obendrein christlich? In: RPF (2004) 393-412
  • 639. In Würde lieben, in: ZfmE 50 (2004) 299-301
    • Nachdruck in: Natürliche Familienplanung. Basisinformationen T. 2 (Hg. Malteser), 2006
    • Neudruck in: Magnificat, Mai 2007, 338-342
  • 640. Auf daß Leben gelinge?, in: Sehn-Sucht nach Glück (Hg. A. Taller), Weiden 2004, 19-24
  • 641. Faszination des Bösen? Erwägungen zu Thomas Manns Doktor Faustus, in: IkaZ 33 (2004) 494-508
  • 642. Gottesbeweis aus Gotteserfahrung? Zur Gewissenhaftigkeit des ontologischen Arguments, in: Phänomenologie der Religion (Hg. M. Enders / H. Zaborowski), Freiburg/München 2004, 133-155
  • 643. Glaube und Wissen. Ein philosophischer Klärungsversuch, in: Glaube, der ins Leben führt (Hg. R. Dörner), Münster 2004, 23-33
  • 644. Lust am Logos, in: ΦΙΛΟΘΕΟΣ/PHILOTHEOS 4 (2004) 53-65
  • 645. Zur Notwendigkeit der Kunst, in: ZfmE 50 (2004) 385-387
  • 646. Evangelical Counsels in Marriage? In: Communio (Washington) 31 (2004) 404-418
+ 2005 +
  • 647. Im Gespräch: Kirche und Sexualität, in: KthB 106 (2005) 31-33
    • Liebe, Lust und Zärtlichkeit. Im Gespräch: Kirche und Sexualität, in: Natürliche Familienplanung. Kursleiterordner. Basisinformationen T.2 (Hg. Malteser), 2006
  • 648. Schön, katholisch zu sein. Über den Wage-Mut zum Glück, in: GuL 78 (2005) 12-26
    • leicht gekürzt nach dem Erstdruck in: Der Fels 35 (2004) 216-218; 251-255
  • 649. Freiheit zum Tode. Zu einem Kernstück von Karl Rahners Anthropo-Theologie, in: Die philosophischen Quellen der Theologie Karl Rahners (Hg. H. Schöndorf), Freiburg 2005, 101-126
  • 650. Barmherzigkeit des Heiligen, in: ZfmE 51 (2005) 92-95
  • 651. Mit Mose ben Maimon im Gespräch: Gottesbild und Gottesdienst, in: ThPh 80 (2005) 75-91
  • 652. Zum "unbewußten Gott" - Dank, de achfragt, in: Viktor Frankl und die Philosophie (Hg. D. Batthyány / O. Zsok), Wien 2005, 287-297
  • 653. Unter dem Fluch, frei zu sein [J.-P. Sartre], in: Die Tagespost, 14.4.2005, 10
  • 654. Der Kranke - nur ein halber Mensch?, in: Medizinische Ethik im Wandel (Hg. E. Schockenhoff / A. J. Buch / M. Volkenandt / V. Wetzstein), Ostfildern 2005, 263-271
  • 655. Hirnforschung und Gottesbezug, in: NOrd 59 (2005) 109-121
  • 656. Geist-erweckt, in: Kontakte (Jhb. CB Freiburg) 39 (2004/05) 6-10
  • 657. Evangeljski sveti v zakonu?, in: Tretji dan (Ljubljana) 34 (316/317) (2005 3/4) 5-13 (= 646)
  • 658. "Mißbrauch"? In: ZfmE 51 (2005) 178-181
  • Leben aus Gottes Kraft. 95. Dt. Katholikentag, Ulm 2004 (CD-Dokumentation, Hg. ZdK):
    • 659. Dokum. 4112: Im Gespräch: Kirche und Sexualität (3 S. = 647)
    • 660. Dokum. 4113: Vom Schönen ergriffen: Rainer Maria Rilke und Simone Weil (17 S.)
  • 661. Über Ehe und Treue: Nachgelesen (nicht nur) bei Goethe. Zu einem 35. Hochzeitstag, in: INTAMS rev. 11 (2005) 1, 133-136
  • 662. Fest und Feier – Freude des Danks, in: Wissen und Weisheit (Hg. H. Fechtrup / F. Schulze / Th. Sternberg), Münster 2005, 219-240
  • 663. Im Dienst der Wahrheit. Abschiedsvorlesung, in: ThPh 80 (2005) 321-333
    • als Monographie: I, 24
  • 664. How Many 'No's? Billions. How Many 'Yes'es? Just One!, in: Communio 32 (Washington 2005) 76-98 (= 637)
  • 665. "... subsistit in ecclesia catholica" – Katholisches Kirchenverständnis, "Dominus Iesus" und Ökumene, in: IkaZ 34 (2005) 528-539
  • 666. Zum Fest der unschuldigen Kinder, in: ZfmE 51 (2005) 274-277
  • 667. "Prüfet alles, das Gute behaltet" (1 Thess 5,21), in: Annäherungen an Werte (Hg. A. J. Taller), Weiden 2005, 41-43
  • 668. Kommunikation in personalphilosophischer Sicht, in: LebZeug 60 (2005) 291-305
    • auch in: Transdisziplinäre Kommunikation (Hg. E. Hamberger / K. Luger), Wien 2008, 93-109
  • 669. Menschsein ohne Religion?, in: Scientia et Religio (Hg. R. Kaufmann / H. Ebelt, FS H.-B. Gerl-Falkovitz), Dresden 2005, 81-96
  • 670. Paradies-Gedanken, in: Zeichen & Wunder (Ztschr. f. Kultur, Frankfurt/M.) 16 / Nr. 47 (2005) 5-14
  • 671. "Gaudium et Spes" wiedergelesen, in: IkaZ 34 (2005) 589-596
  • 672. Warum man doch kein Hegelianer sein sollte. Schlußreflexion einer Hegel-Vorlesung, in: RPF 61 (2005) 1079-1096
+ 2006 +
  • 673. Wert des Lebens - Recht auf Tod, in: IkaZ 35 (2006) 159-176 (= 385 u. 463)
  • 674. Theo-Anthropologie. Ein Antwortversuch, in: Theo-Anthropologie (Hg. H.-L. Ollig), Würz-burg 2006 ( = VI 15), 105-113)
  • 675. Zur Antwort berufen (Medinight), in: Kontakte (Jhb. CB Freiburg) 40 (2005/06) 5-9
  • 676. An-Blick des Schönen: Zum Dienst der Kunst, in: ZfmE 52 (2006) 183-190
  • 677. Ein Phänomenologe des Heiligen. Bernhard Welte (1906-1983), in: ThPh 81 (2005) 241-246
  • 678. Ich als Du. Philosophisches zu Person und Beziehung, in: ΦΙΛΟΘΕΟΣ/ PHILOTHEOS 6 (2006) 22-38
  • 679. Das Heil der Kranken, in: ZfmE 52 (2006) 304-308
  • 680. Der Mensch - männlich und weiblich erschaffen, in: IkaZ 35 (2006) 328-335
    • Nachdruck: Mann und Frau füreinander erschaffen, in: Der Fels 37 (2006) 281-284
  • 681. Die evangelischen Räte in der Ehe?, in: INTAMS review 12 /(2006) 15-24 (= 646)
  • 682. The Gift of Life - Why There Is No Right to Die, in: Communio 33 (Washington 2006) 266-289 (= 674)
  • 683. Sexualität als personale Grundbestimmung. Leibhaftig Menschsein - in christlicher Perspektive, in: Medizin und Ideologie 28 (2006) 3, 21-32
  • 684. Hide Nasu: Paradiese, in: Hide Nasu (Katalog, Hg. Galerie KÖNIG), Hanau 2006, 1-5, gefolgt von einer Übersetzung ins Englische und (nach dem Bildteil) ins Japanische
  • 685. Sich selbst akzeptieren?, in: ZfmE 52 (2006) 402-412
  • 686. "Wer die Wahrheit sucht, der sucht Gott...", in: Edith Stein - Teresia Benedicta a Cruce (Hg. J. Kardinal Meisner), Kevelaer 2006, 96-112
  • 687. Freiheit - Gewissen - Leiblichkeit. Philosophische Klärungen zu Versuchen, Person-Existenz auf Hirnprozesse zu reduzieren, in: Determiniert oder frei? (Hg. A. Käuflein / Th. Macherauch), Karlsruhe 2006, 57-80
  • 688. A Fé como obséquio da Razno: Algumas perguntas a Reiner Wimmer, in: RPF 62 (2006) 763-767
+ 2007 +
  • 689. Priestersein und priesterliches Gottesvolk. Zur Berufung des Christen, in: GuL 80 (2007), 40-53
  • 690. Gott-Erfahrung im Gewissen. Serie "Glaube und Vernunft" (VIII), in: Die Tagespost 60 (2007) Nr. 12 (27. I.), 13-14
  • 691. Und der "Fels des Atheismus"? Die Theodizeefrage: Stein des Anstoßes und Denkanstoß - Serie "Glaube und Vernunft" (IX), ebd. Nr. 15 (3. II.) 9-10
    • Vorabauszug aus beidem: Gotteserfahrung im Gewissensspruch - im Guten wie im Bösen, in: Deb 36 (2006) 7, 17-18
  • 692. "Zeugnis vom Licht". Philosophie als Wahrheits-Dienst, in: Der Mensch als Weg zu Gott. Das Projekt Anthropo- Theologie bei Jörg Splett (Hg. H.-G. Nissing), München 2007, 11-32
  • 693. "Es ist bei Ihm aufgehoben" - Ein dialogisches Porträt, in: Der Mensch als Weg zu Gott. Das Projekt Anthropo- Theologie bei Jörg Splett (Hg. H.-G. Nissing), München 2007, 109-135 (mit H.-G. Nissing)
  • 694. "Der Glaube, den ich am liebsten mag...." (Medinight). In: Kontakte (Collegium Borromaeum, Freiburg) 41 (2006/07) 9-12
  • 695. Man as Answer, in: Christian Faith in Dialogue with Hindu Religious Traditions (Hg. A. Bsteh), Mödling 2007, 253-277 (278-316: Questions and Interventions) Wortmeldungen: 125, 172-175, 201f., 223, 249,343, 347, 387f.(= 507)
  • 696. Ars aegrotandi, in: ZfmE 53 (2007) 145-151
  • 697. Freiheit in Leiblichkeit, in: Mensch, erkenne deine Würde (Hg. Cruzadas de Santa Maria), München 2007, 23-40
  • 698. Im Rundbrief Nr. 29 (Mai 2007) des Lehrstuhls für Religionsphilosophie und vergl. Religionswissenschaft, Dresden, 3: Statements zu Status, Bestimmung und Zukunft von Religionsphilosophie; 5: Philosophie als Religionsphilosophie?
  • 699. Wieder gelesen - C. S. Lewis, in: Rothenfelser Burgbrief 01/07, 16-17
  • 700. Spiritualität der Liebe. Liebe - Selbstliebe - Eros - Agape (Burgforum 22. Mai 2007, Hg. St. Lambert, Interdiözesanes Seminar Burg Lantershofen)(18 S.)
  • 701. Die Freiheit und das Böse, in: LebZeug 62 (2007) 218-233
    • Vorher in: Schuld und Sühne - Opernthemen im Gespräch (Sächs. Staatsoper Dresden Semperoper / Kath. Akademie des Bistums Dresden-Meißen) Dresden 2006, 14-25
    • Auszug zuvor: Die Freiheit und das Böse. Aus einem Vortrag, in: Insicht (Kath. Akademie des Bistums Dresden-Meißen), Sommer 2006, 19
    • Dann auf CD: Schuld und Sühne: Dead Man Walking (Hg. Kath. Akademie / Semperoper), Dresden 2007
  • 702. Glaube und Vernunft. Zur Regensburger Rede Papst Benedikts XVI. in: IkaZ 36 (2007), 524-536
  • 703. Sich mit-teilen, in: ZfmE 53 (2007) 401-408
  • 704. Von der Göttlichkeit und Menschlichkeit Gottes, in: LebZeug 62 (2007) 291-307
    • zuvor in: ΦΙΛΟΘΕΟΣ/PHILOTHEOS 7 (2007) 38-51
  • 705. Zwischen-Welten. Überlegungen zu Bild - Erscheinung - Mit- Sein, in: ThPh 82 (2007) 574-582
  • 706. Verflossen. Feier des Augenblicks - stehendes Jetzt, in: Watercolours. 10 Jahre Galerie König (Hg. Galerie König), Hanau 2007, 1-9 (am Schluss des nicht nummerierten Katalogs)
+ 2008 +
  • 707. Des anderen Last (Gal 6,2-5). Ein Text zur Ehe - und jeder Gemeinschaft, in: Glauben leben 84 (2008) 42-43
  • 708. Körper und Leib, in: ZfmE 54 (2008) 81-84
  • 709. Theater des Wortes. Zum dichterischen Schaffen Karol Wojtylas, in: LebZeug 63 (2008) 5-25
  • 710. Es gibt die Wahrheit, in: Der Fels 39 (2008) 105-110
  • 711. "Menschenfreundlichkeit", in: Kontakte (Collegium Borromaeum, Freiburg) 42 (2007/08) 86-90
  • 712. Das Wirkliche ist ursprünglich schön und gut, in: Die Tagespost 61 (2008), Nr. 59 (25. 05.) 10
  • 713. Solidarität. Kein Dammbruch-Argument, in: ZfmE 54 (2008) 177-179
  • 714. "Selig, die Frieden stiften; denn sie werden Söhne Gottes heißen", in: LebZeug 63 (2008) 146-154
  • 715. Schmerz der Schönheit - Schöner Schmerz: Sich von Simone Weil ansprechen lassen, in: ΦΙΛΟΘΕΟΣ/PHILOTHEOS 8 (2008) 311-332
  • 716. Erziehung - Christlich. Anthropologische Grundüberlegungen, in: Schulen in freier Trägerschaft. Heft 16 (Hg. Kath. Schulwerk in Bayern), München 2008, 11-36
  • 717. Der Schmerz und die Freude. Erwogen mit Clive Staples Lewis, in: Von Gott und der Welt (Hg. K.-H. Kronawetter / M Langer), Regensburg 2008,50-59 (= 261 gekürzt und aktualisiert)
  • 718. Vollmacht in Ohnmacht, in: Schweizer. Kirchenzeitung 176 (2008) 764-771
  • 719. Hegel christlich? – Hegelianer sollte man dennoch nicht sein, in: Vernunft und Glaube (Hg. H.-G. Nissing), München 2008, 143-164
+ 2009 +
  • 720. Was ist die Basis für Werte und Tugenden im 21. Jhdt.?, in: KthB 110 (2209) 16-26
  • 721. Gesetz der Freiheit. Die Pflichtethik Immanuel Kants, in: Grundpositionen philosophischer Ethik (Hg. H.-G. Nissing / J. Müller), Darmstadt 2009, 83-104
  • 722. „Weder Abendstern noch Morgensterrn sind derart wundervoll“ – Gerechtigkeit, in: LebZeug 64 (2009) 42-51
  • 723. Zum "Fels des Atheismus", in: Rundbrief (Hg. Lehrstuhl f. Religionsphilosophie u. vergl. Religionswissenschaften), Dresden, 31/32 (2008/2009) 18-21
  • 724. Stellungnahmen zu Status, Bestimmung und Zukunft der Theodizee-Problematik, ebd. 5-9
  • 725. Worum geht es mir? in: Kontakte (Colleg. Borromaeum) 43 (2008/09) 68-71
  • 726. Stört der Eros den Glauben? in: LebZeug 64 (2009) 83-98
  • 727. Sein Glück verfolgen? in: Icon (Magazin der Welt am Sonntag), Juni 2009, 15
  • 728. Kein Mensch kann Leben bilanzieren, in: Neue Caritas 110 (2009) 11, 17-19
  • 729. Liebe, Selbstliebe, Eros, Agape, in: Christliches Ethos und Lebenskultur (Hg. G. Augustin / J. Reiter / M. Schulze, FS H. Niederschlag), Paderborn 2009, 267-279
  • 730. Was haben Religion und Philosophie miteinander zu tun? in: ΦΙΛΟΘΕΟΣ /  PHILOTHEOS 9 (2009) 3-12
  • 731. Ontotheologie?, in: Sein und Geschichte (Hg. H. O. Seitschek), Freiburg/München 2009 75-93
  • 732. Gebet zur ewig allwissenden Allmacht, in: Der Logos-gemäße Gottesdienst (Hg. R. Voderholzer), Regensburg 2009, 26-45
  • 733. Metaphern, in: (Katalog) WALTRAUD MUNZ. sweet-spot areas, Dreieich 2009, 2-3
  • 734. Gottes Dreieinigkeit denken? Zu Möglichkeiten trinitarischer Theologie zwischen Augustinus und Richard v. St.-Victor, in: Geist und Heiliger Geist (Hg. E. Düsing / W. Neuer / H.-D. Klein), Würzburg 2009, 87-104
  • 735. In der Wahrheit leben. Eine Überforderung?, in: ThPh 84 (2009) 481-498
  • 736. Begegnung mit dem Fremden: Eine Spur zu Gott und zum Menschen? (Fragen und Antworten), in: Auf den Wegen des Exodus XXIII (2009) 6, 10-21 — L'incontro con lo straniero... una via per aprirci a Dio e al mondo?, in: Sulle strade dell'esodo XXXIV (2009) 4, 8-19
  • 737. "Ich mache es Gott ganz leicht." Disput (Moderator O. Maksan) mit M. Schmidt-Salomon, in: Die Tagespost 62 (2009) Nr. 153/154, 12-13
    • Nachdruck: Lässt sich Gottes Existenz einsehen? Der Atheist Schmidt-Salomon diskutiert mit dem Christen Splett, in: Information Philosophie 38 (2010), H. 5, 98-108
+ 2010 +
  • 738. "Das Vollkommenste in der gesamten Natur". Person und Natur, in: Natur. Ein philosophischer Grundbegriff (Hg. H.-G. Nissing), Darmstadt 2010, 37-52
  • 739. Ein Kreuz im Krankenzimmer?, in: ZfmE 56 (2010) 79-81
  • 740. Person als Bild. Im Gespräch mit Johann Gottlieb Fichte, in: Christusbild. Icon + Ikone (Hg. P. Hofmann / A. Matena), Paderborn 2010, 63-72
  • 741. Warum sittlich handeln? in: Führung. Macht. Sinn. (Hg. U. Meier / B. Sill), Regensburg 2010, 599-604
  • 742. Angrenzen, in: Glauben leben 86 (2010) 116-119
  • 743. In Christus - in persona Christi. Zur Gegenwart des Herrn in seiner Gemeinde, in: Kontakte (Colleg. Borromaeum, Freiburg) 44 (2008/09) 90-94
  • 744. Gehorchen ist menschlich, in: Treue Christi — Treue des Priesters (Hg. Zentrum für Berufungspastoral), Freiburg 2010, 87-111 (= 178).
  • 745. Jeder Sonntag ist ein kleines Osterfest, in: Die Tagespost 63 (2010) Nr. 60 (22.Mai), 5
  • 746. Loslassen im Dienst der Freiheit, in: Unsere Brücke (Priesterseminar Linz), 2010, 8-9
  • 747. Vivere insieme nella diversità: quale immagine di Dio e dell'uomo? [Fragen und Antworten], in: Sulle strade dell’esodo XXXV,3 (2010), 26-35 / Miteinander in der Verschiedenheit: welches Gottes- und Menschenbild steckt dahinter? Beiheft (26 S. [Fragen und Antworten] ) zu: Auf den Wegen des Exodus XXIV, 2 (2010)
  • 748. "Was vernünftig ist, das ist wirklich; und was wirklich ist, das ist vernünftig." Zur Begegnung mit Georg Wilhelm Friedrich Hegel (1770-1831), in: ΦΙΛΟΘΕΟΣ / PHILOTHEOS 10 (2010) 180-194. Ebenso in: LebZeug 65 (2010) 208-224
  • 749. "Ich bin nicht frei!" Kann man die eigene Freiheit leugnen? in: ZfmE 56 (2010) 271-283
            In: Glauben im Licht der Offenbarung (Hg. A.-M. Plum), München 2010:
  • 750. 47-53: Der eine Gott – dreieinig
  • 751. 71-77: Christus als Bild des Vaters – und die Bilder des Bildes
  • 752. Tötungsverbot und Sterbehilfe. Stellungnahme aus Sicht christlicher Philosophie, in: Menschenwürdig sterben - aber wie? (Hg. S. E. Müller / R. Beckmann), Münster 2010, 89-114
  • 753. Die Kirche kennt den Menschen. Sie verkündet keine Utopien, in: Der Fels 41 (2010) 316-319, 350-353
  • 754. (Antwort) in: Philosophischer Wegweiser (Hg. L. Trabert), Freiburg i. Br. 2010, 194
  • 755. Hirntod?, in: Hirntod und Organtransplantation – ein spannungsfreies Verhältnis? (Hg. Bischöfliches Generalvikariat), Osnabrück 2010, 23-30
+ 2011 +
  •     In: Lust am Logos (Hg. Th. Gutknecht / H. Bennent-Vahle / Th. Polednitschek), Münster 2011
  • 756. 5-18: Lust am Logos (= 644)
  • 757. 59-72: Was hat Religion mit Philosophie zu tun? (= 731 + 694)
  • 758. Statement in: Kirchenbauten in der Gegenwart (Hg. A. Nollert / M. Volkenandt / R-.M. Gollan / E. Frick), Regensburg 2011, 23
            In: Staunend vor dem Menschen. Das Denken Papst Johannes Pauls II. (Hg. H.-G. Nissing / St.  Zekorn), Kevelaer 2011:
  • 759. 28-58: Anthropologie aus aus christilcher Erfahrung. Mensch- und Menschlichsein im Denken Karol Wojty?as
  • 760. 118-156: Theater des Wortes. Zum dichterischen Schaffen Karol Wojty?as (= 709)
  • 761. Analogia entis als Gabegeschehen, in: Gabe Schuld Vergebung (Hg. S. Gottlöber / R. Kaufmann, FS. H.-B. Gerl-Falkovitz), Dresden 2011, 307-321
  • 762. Schmerz – Sinn und Widersinn. Das Leben leiden mögen?, in: ZfmE 57 (2011) 129-146
  • 763. Reden vom Grund unserer Hoffnung (1 Petr 3,15) in: LebZeug 66 (2011) 87-97
  • 764. Stand im Jetzt. Zu einer Lesung Patrick Roths – Über seine Texte als Schule der Aufmerksamkeit, in: ΦΙΛΟΘΟΣ /PHILOTHEOS 11 (2011) 210-226
  • 765. „Beyond Personality“. Der Mensch als Dreieinigkeits-Bild, in: Wahrheit und  Selbstüberschreitung  (Hg. Th. Möllenbeck / B. Wald), Paderborn 2011, 201-216
  • 766. Abschied von Ungeborenen. Erinnerung an einen Vorschlag, in. ZfmE 57 (2011) 225-229
  • 767. Es gibt die Wahrheit! Profilierungen eines philosophisch-theologischen Grundbegriffs, in: Was ist Wahrheit? Zur Kontroverse um die Diktatur des Relativismus (Hg. H.-G. Nissing), München 2011, 35-55 (Erstfassung: 710)
  • 768. Erscheinung: Sichtbarkeit des Unsichtbaren. Bild- Gedanken, in: ThPh 86 (2011) 342-359
  • 779. Tod, in: Neues Handbuch philosophischer Grundbegriffe (Hg. P. Kolmer, A. G. Wildfeuer), Freiburg i. Br. 2011, 2184-2207
  • 770. Menschsein überfordert. Wie erst Christsein, in: Die Tagespost, 15. Okt, 2011,13
  • 771. Dreieinigkeitsphilosophie? in: Archivio di Filosofia 77 (2010) 2-3: L’Assoluto e il Divino. La Teologia cristiana di Hegel, 75-93
  • 772. Beten für den Feind? in: Kompass 11/11, 6-7
+ 2012 +
  • 773. Warum Leben, Leiden und Lieben zusammengehören (zu Fragen von Dorothee Wanzek), in: Glaube verbindet (Ostern 2012), 8-10
  • 774. Glaubensglück?, in: Vom Glück (Hg. D. Döring / E. J. M. Kroker †), Frankfurt/M. 2012,161-187
  • 775. Glücksorte? Paradiesgedanken zwischen Traum und Wirklichkeit, in: ΦΙΛΟΘΕΟΣ/ PHILOTHEOS 12 (2012) 143-152
  • 776. Was ist eigentlich Liebe? Eros ist Liebe; doch Liebe ist nicht Eros, in: Liebe und Glück. Annäherungen mit C.S. Lewis und Josef Pieper (Hg. Th. Möllenbeck / B. Wald), Paderborn 2012, 45-71
  • 777. Dantes "Poema sacro" im Blick auf unsere Spiritualität, in: Dantes Göttliche Komödie und die Spiritualität (Hg. V. Neumann / A. Wucherpfennig), Würzburg 2012 (E-Book), 32-51
  • 778. Alleinstellungsmerkmal Nächstenliebe? Zum (Selbst-)Verständnis des Christentums, in: ZfmE 58 (2012) 350-352
  • 779. Niemand kann sein eigenes Leben rechtfertigen (Interview, C. Magnis), in: Cicero online, 17. Dez. 2012
  • 780. Liebe hat ein Gewissen (Interview S. Biallowons), iin: Nightfever, Jahresmagazin 2012, 34-36
+ 2013 +
  • 781. Gottesbeweis?, in:  Herausforderungen der Modernität (Hg. Th. M. Schmidt u. a., FS H.-L.  Ollig), Würzburg 213, 303-326
  • 782. Seele?, in: ZfmE 59 (2013) 53-56
     zuvor In: Suche nach der Seele (Hg. A. Taller), Weiden 2008, 40-42
  •  783. Leib und Leiden - Christlich, in: Giovanni Manfredini - corpi di dolore supplici della carne (Hg. St. Scholz, KunstKulturKirche Allerheiligen), Frankfurt/M. 2013, 4-8
  • 784. Weltethos! Aber wie? Rückfragen an ein Projekt, in: Was uns zusammenhält. Weltethos vor Ort (Hg. Chr. Burmann / S. Grillmeyer), Würzburg 2013, 194-204
  • 785. Erfahrung, in: Zwischen Philosophie und Theologie. Interpretationen zu zentralen fundamenal-theologischen Begriffen (Hg. J. C. Pech / A. Schachenmayr), Heiligenkreuz 2013, 118-132
  • 786. Die Seeschlacht von morgen?, in: Georg (Magazin der Hochschule Sankt Georgen) , Frankfurt/M. 1913, 1, 56.
  • 787. Der Mensch vor dem Heiligen: Anbetung, in: Nightfever. Theologische Grundlegungen (Hg. H.-G. Nissing / A. Süß), München 2013, 56-67
  • 788. Über Dank nachgedacht, in: ZfmE 59 (2013) 152-154
  • 789. Was ist der Mensch? Worin liegt seine Wert, worin seine Würde?, in: IRP-Impulse, Freiburg 2013, 4-11
  • 790. „Du führst uns hinaus ins Weite.” Grenzenlose Horizonte... (Antworten), in: Auf den Wegen des Exodus XXVII, 2 (2013) 13-24 / Sulle strade de’ esodo XXXVIII, 3, (2013) 9-21  
  • 791. „Ohne Gott ist alles erlaubt” - Eine Ethik ohne Gott? Anfragen an den neuen Humanismus, in: LebZeug 68 (2013) 141-157
  • 792. Gedenken. Erbe und Anstöße, in: Dienst an der Wahrheit. Jörg Spletts Philosophie für die Theologie (Hg. P. Hofmann / H.-G. Nissing), Paderborn 2013, 133-158
  • 793. Mitsein im Dreispiel, in: Band der Liebe - Bund der Ehe (Hg. Th. Knieps-Port le Roi / B. Sill), Sankt Ottilien 2013, 161-190
  • 794. Transfiguration. Verklärung zur Kenntlichkeit, in: IkaZ 42 (2013) 401-414
  • 795. Karl Rahner in München und beim Konzil, in: Generation Konzil – Zeitzeugen berichten (Hg. K. Hilpert), Freiburg 2013, 237-250
  • 796. Geistige Gefangenschaft und Wege in die Freiheit, in: Aemaet [Aemaet.de] 2 (2013) 80-102
  • 797. Wahrheit des Menschen, in: ΦΙΛΟΘΕΟΣ/PHILOTHEOS 13 (2013) 48-65
  • 798. Über Religion und Gemeinschaft. Ein Gespräch mit Sibylle Baschung, in: Schauspiel Frankfurt, Die Zeitung zur Spielzeit 2013/14, 25-27
  • 799. „Ich glaube - hilf meinem Unglauben!”, in: IkaZ 42 (2013) 588-600
  • 800. Menschliches Leid und das Kreuz Christi, in: Kreuz-Zeichen. Zwischen Hoffnung, Unverständnis  und Empörung (Hg. J. Knop / U. Nothelle-Wildfeuer), Ostfildern 2013, 234-243
  • 801. Identität?, in: Charakter (Hg. M.Spangenberger), Düsseldorf 2013, 89-108
+ 2014 +
  • 802. Die Versuchungen der katholischen Gebildeten, in: Die Tagespost, 4.1. 2014, 13
  • 803. Der Gott der Christen. Unerbittliche Buchhaltung oder greise Wohlmeinerei? in: Christentum im Dialog (Hg. G. Augustin / S. Sailer-Pfister / K. Vellguth FS G. Riße), Frei­burg 2014, 83-9)
  • 804. Netz-Ethik, in: StZ 139 (2014) 350-353
  • 805. Menschenwürde im Licht christlicher Spiritualität, in: Menschliche Würde und Spiritualität in der Begleitung am Lebensende (Hg. N. Feinendegen / G. Höver / A. Schaeffer / K. Westerhorstmann), Würzburg 2014, 107-122
  • 806. Der Philosoph Karol Wojtyła, in: Georg 1/2014, 54
  • 807. Du hast mich verzaubert. Partnerschaft im Spannungsfeld von Sexualität und Frucht­­barkeit, in: ZfmE 60 (2014) 177-180
  • 808. 803. Anfang – Ursprung – Abgrund – Grund, in: ΦΙΛΟΘΕΟΣ/PHILOTHEOS 14 (2014) 27-34
  • 809. Zur Hilfe geschickt. Der Mensch bedarf der Hilfe und darf helfen, in: Diakonisch Menschen bilden (Hg. K. Kießling / H. Schmidt), Stuttgart1914, 119-131
  • 810. Warum moralisch sein (sollen)? In: Gott – Mensch – Natur. Zum Ur-Grund der Moral mit Josef Pieper und C. S. Lewis (Hg. Th. Möllenbeck / B. Wald), Paderborn 2014, 11-36

 

IV. Rezensionen

[Ungenannt mehr als 2250 Kurzrezensionen (auch schöner Literatur), verschiedenen Orts, von der Kuppel über Verlagsprospekte zu (teils hier genannten) Zeitungen und Zeitschriften, bes. in: NBü (1965-2001) und Literar. Ratgeber bzw. (ab 1971) LRp (56 [1969/70]-78 [1991/92]).]

+ 1964 +
  • 1. Des Menschen Bild, in: EKr 14 (1964) 124
+ 1965 +
  • 2. Toleranz als ökumenisches Problem (Hg. O. Cullmann / O. Karrer), in: WuW 20 (1965) 231-232
  • 3. R. Beyer, Hegel-Bilder, in: PhJ 73 (1965/66) 176-178
  • 4. Cl. Bruaire, Logique et religion chrétienne dans la philosophie de Hegel; A. Chapelle, Hegel et la religion I, in: Hegel-St 3 (1965) 369-374
+ 1966 +
  • 5. B. Casper / K. Hemmerle / P. Hünermann, Besinnung auf das Heilige, in: ThPh 41 (1966) 445-446
  • 6. B. Welte, Heilsverständnis, in: NBü 1966, Nr.4/5, 377-378
+ 1967 +
  • 7. A. T. B. Peperzak, Le jeune Hegel et la vision morale du monde, in: Hegel-St 4 (1967) 271-274
  • 8. R. Vancourt, La pensée religieuse de Hegel, ebd. 327-328
+ 1968 +
  • 9. B. Casper, Das dialogische Denken, in: WdB 3.F. Nr.9, 1968, 452-453
  • 10. E. Simons, Philosophie der Offenbarung, ebd. 453
  • 11. Die Frage nach dem Menschen (Hg. H. Rombach, FS M. Müller), in: ArPh 31 (1968) 146-148
  • 12. E. Krieger, Grenzwege, in: WuW 23 (1968) 283-284
  • 13. Glaubensverkündigung für Erwachsene, in: NBü 1968, Nr. 4/5, 361-362
  • 14. Arbeitsgemeinschaft Weltgespräch, in: StZ 182 (1968) 349-350
  • 15. J. B. Metz, Zur Theologie der Welt, ebd. 351
+ 1969 +
  • 16. V. Steininger, Auflösbarkeit unauflöslicher Ehen, in: WuW 24 (1969) 95
  • 17. E. Tugendhat, Der Wahrheitsbegriff bei Husserl und Heidegger, in: WdB 4.F. Nr.1, 1969, 7-8
  • 18. J. B. Lotz, Ich - Du - Wir, in: StZ 183 (1969) 354
  • 19. B. Welte, Determination und Freiheit, in: StZ 184 (1969) 142
  • 20. J. de Vries / J. B. Lotz, Philosophie im Grundriss, ebd. 211
  • 21. E. Coreth, Grundfragen der Hermeneutik, in: WdB 4.F. Nr.2, 1969, 68
+ 1970 +
  • 22. L. B. Puntel, Analogie und Geschichtlichkeit I, in: WdB 4.F. Nr.3, 122
  • 23. A. Chapelle, Hegel et la religion II/1 u. Tome d'annexes, in: Hegel-St 5 (1970) 328-331
  • 24. F. M. Sladeczek, Ist das Dasein Gottes beweisbar?, in: PhR 17 (1970) 139-140
  • 25. E. Simons / K. Hecker, Theologisches Verstehen, in: ThPh 45 (1970) 435-436
  • 26. H. Küng, Menschwerdung Gottes, ebd. 622-623
  • 27. H. Duesberg, Person und Gemeinschaft, in: ZkTh 92 (1970) 494-495
+ 1971 +
  • 28. K. Hemmerle, Gott und Denken nach Schellings Spätphilosophie, in: ZkTh 93 (1971) 106
  • 29. H. Küng, Unfehlbar?, in: NBü 1971, 120-122
  • 30. J. Onimus, Charles Péguy; P. Duployé, Die religiöse Botschaft Ch. Péguys, in: StZ 187 (1971) 430-431
  • 31. E. Simons, Philosophie der Offenbarung, in: ArPh 34 (1971) 171-172
  • 32. W. Post, Kritische Theorie und metaphysischer Pessimismus, in: StZ 188 (1971) 282-283
  • 33. H. Rombach, Strukturontologie, in: WdB 4.F. Nr.6, 1971, 297
  • 34. M. Theunissen, Hegels Lehre vom absoluten Geist als theologisch-politischer Traktat, in: ThPh 46 (1971) 572-574
  • 35.W. Perpeet, Das Sein der Kunst und die Kunstphilosophie, ebd. 576-578
  • 36. E. Kunz, Christentum ohne Gott? ebd. 586-587
+ 1972 +
  • 37. P. Wess, Wie von Gott sprechen?, in: StZ 189 (1972) 69-70
  • 38. C. A. v. Peursen, Wirklichkeit als Ereignis, in: StZ 190 (1972) 71
  • 39. W. Keller, Einführung in die philosophische Anthropologie, ebd. 357-358
  • 40. M. Müller, Erfahrung und Geschichte, in: ArPh 35 (1972) 523-525
    • deutsch, in: CiG 24 (1972) 398-399
  • 41. P. Ricoeur, Die Fehlbarkeit des Menschen, 2.Bde, in: WdB 4.F. Nr.8, 377-378
  • 42. A. u. W. Leibbrand, Formen des Eros I, ebd. 379
  • 43. N. Schiffers, Befreiung zur Freiheit, in: LebZeug 1972, Nr.4, 80
+ 1973 +
  • 44. A. Elsigan, Sittlichkeit und Liebe, in: ThPh 48 (1973) 142-143
  • 45. A. Th. Peperzak, Der heutige Mensch und die Heilsfrage, ebd. 143
  • 46. Begegnung (Hg. M. Seckler u.a., FS H. Fries), ebd. 260-261
  • 47. E. Fränzki, Nikolaus von Kues und das Problem der absoluten Subjektivität, ebd. 464-465
  • 48. M. Thulstrup, Kierkegaards Verhältnis zu Hegel und zum spekulativen Idealismus, ebd. 470-71
  • 49. M. Blondel, Le lien substantiel et la substance composé d'après Leibniz, ebd. 471-472
  • 50. G. Suttner, Wirklichkeit als Verhältnis, ebd. 472-473
  • 51. U. Hommes, Transzendenz und Personalität, ebd. 573-575
  • 52. R. Garaudy, Die Alternative, in: NBü 1973 120-122
  • 53. A. u. W. Leibbrand, Formen des Eros II, in: WdB 4.F. Nr.10, 489-490
+ 1974 +
  • 54. C. Hagemann-White, Legitimation als Anthropologie, in: ThPh 49 (1974) 148-149
  • 55. Was ist Aufklärung? (Hg. N. Hinske), ebd. 155-156
  • 56. R. R. de Brabander, Religion and Human Autonomy, ebd. 599-600
  • 57. H. Küng, Christsein, in: NBü 1974, Nr.6, 460-462
  • 58. R. Garaudy, Die Alternative; M. Machove, Jesus für Atheisten, in: NBü 1973, Nr.2, 120-122
+ 1975 +
  • 59. F. Kainz, Sprachverführung des Denkens, in: ThPh 50 (1975) 111-112
  • 60. R. Gumppenberg, Sein und Auslegung, ebd. 112-114
  • 61. H. Knudsen, Gottesbeweise im Deutschen Idealismus, ebd. 119-120
  • 62. W. Kamlah, Philosophische Anthropologie, ebd. 124-125
  • 63. H. Holz, Mensch und Menschheit, ebd. 125-127
  • 64. G. Kranz, C. S. Lewis, ebd. 128-129
  • 65. D. Berdesinski, Die Praxis - Kriterium für die Wahrheit des Glaubens?, ebd. 297
  • 66. Spricht Gott in der Geschichte?, ebd. 302
  • 67. J. Sudbrack, Beten ist menschlich, ebd. 318
  • 68. W. Rohrbach, Das Sprachdenken Rosenstock-Huessys, ebd. 459-460
  • 69. M. Légaut, Meine Erfahrung mit dem Menschen; ders., Glaube, der mich trägt, ebd. 461-462
  • 70. H. Schrödter, Philosophie und Religion, ebd. 462-463
  • 71. E. Schneider, Die Theologie und Feuerbachs Religionskritik, ebd. 473-474
  • 72. A. Brüntrup, Können und Sein, ebd. 477
  • 73. W. Lauer, Humor als Ethos, ebd. 593-594
  • 74. W. Grom / J. Schmidt, Auf der Suche nach dem Sinn des Lebens, in: StZ 193 (1975) 644-645
+ 1976 +
  • 75. B. Casper, Sprache und Theologie, in: CiG 28 (1976) 292
  • 76. A. Gethmann-Siefert, Das Verhältnis von Philosophie und Theologie im Denken Martin Heideggers, in: ThPh 51 (1976) 410-412
  • 77. F. Hammer, Leib und Geschlecht, ebd. 449-450
  • 78. H. Kuhn, Liebe, in: WdB 5.F. Nr.6, 16
+ 1977 +
  • 79. H. Timm, Gott und Freiheit, in: ThPh 52(1977) 128-129
  • 80. Philosophische Anthropologie 1 u. 2 (Hg. H. G. Gadamer/P. Vogler), ebd. 133-134
  • 81. R. Leuze, Die ausserchristlichen Religionen bei Hegel, ebd. 154
  • 82. W.-G. Jankowitz, Philosophie und Vorurteil, ebd. 154-155
  • 83. W. Kern, Atheismus - Marxismus - Christentum, in: ZkTh 99 (1977) 343-344
  • 84. J. Heinrichs, Reflexion als soziales System, in: StZ 195 (1977) 574-575
+ 1978 +
  • 85. P. Michel, "Formosa deformitas", in: ThPh 53 (1978) 150-151
  • 86. J. Schmidt, Hegels Wissenschaft der Logik und ihre Kritik durch A. Trendelenburg, ebd. 450-51
  • 87. A. Altmann, F. Nietzsche, ebd. 453-454
  • 88. F. Reisinger, Der Tod im marxistischen Denken heute, ebd. 456
  • 89. W. Ries, Transzendenz als Terror, ebd. 456-457
  • 90. K. Albert, Die ontologische Erfahrung, ebd. 462-463
  • 91. W. Weier, Sinn und Teilhabe; ders., Strukturen menschlicher Existenz, ebd. 466-469
  • 92. Transzendenz und Immanenz (Hg. D. Papenfuß / J. Söring), in: ThPQ 126 (1978) 288
  • 93. B. Welte, Religionsphilosophie, in: Th. Litdienst 1978, 47-48
  • 94. B. Welte, Die Heilsbedürftigkeit des Menschen, in: LebZeug 33 (1978) Nr.3, 75-76
  • 95. F. Denk, Die verborgenen Nachrichten, in: StZ 196 (1978) 79
+ 1979 +
  • 96. A. Jäger, Gott. Nochmals Martin Heidegger, in: ThPQ 127 (1979) 70
  • 97. B. Flad-Schnorrenberg, Der wahre Unterschied, in StZ 179 (1979) 143-144
  • 98. Religionskritik von der Aufklärung bis zur Gegenwart (Hg. K.-H. Weger), ebd. 574
  • 99. J. Bloch, Die Aporie des Du, in: ThPh 54 (1979) 133-134
  • 100. Esoterik und Exoterik in der Philosophie (Hg. H. Holzey / W. Zimmerli, FS R. W. Meyer), ebd. 134-135
  • 101. D. v. Hildebrand, Ästhetik I, ebd. 137-138
  • 102. H. Schmitz, das Göttliche und der Raum, ebd. 138-139
  • 103. Das Menschenbild des Nikolaus von Kues und der christliche Humanismus (Hg. M. Bodeweg / J. Schmitz / R. Weier, FS R. Haubst), ebd. 453
  • 104. Metaphysik (Hg. G. Janoska / F. Kauz), ebd. 465-466
  • 105. B. J. Hilberath, Theologie zwischen Tradition und Kritik, ebd. 626-627
  • 106. W. Kern, Jesus - Mitte der Kirche, ebd. 629-630
  • 107. Wozu noch Geschichte? (Hg. W. Oelmüller), in: LebZeug 34 (1979) Nr.3, 88
+ 1980 +
  • 108. W. Schulze, Zahl Proportion Analogie, in: ThPh 55 (1980) 135-136
  • 109. W. Lambert, F. v. Baaders Philosophie des Gebets, ebd. 137-138
  • 110. S. Strasser, Jenseits von Sein und Zeit, ebd. 141-142
  • 111. G. Scherer, Das Problem des Todes in der Philosophie, ebd. 148-149
  • 112. R. Horwitz, Buber's Way to I and Thou, ebd. 447
  • 113. Religionskritik (Hg. E. Bieger / M. Marlet / K.-H. Weger), ebd. 450-451
  • 114. J. Seifert, Das Leib-Seele-Problem in der gegenwärtigen philosophischen Diskussion, ebd. 463-464
  • 115. J. Möller, Menschsein: ein Prozess, ebd. 464-465
  • 116. E. Biser, Menschsein in Anfechtung und Widerspruch, in: LebZeug 35 (1980) Nr.4, 75-76
+ 1981 +
  • 117. Erneuerung der Transzendentalphilosophie im Anschluß an Kant und Fichte (Hg. K. Hammacher / A. Mues, FS R. Lauth), in: ThPh 56 (1981) 133
  • 118. E. Biser, Überredung zur Liebe, ebd. 142-143
  • 119. H. M. Krämer, Eine Sprache des Leidens, ebd. 143-145
  • 120. W. Kern, Disput um Jesus und die Kirche, ebd. 307-308
  • 121. F.-W. Herrmann, Heideggers Philosophie der Kunst, ebd. 433-434
  • 122. H. Vetter, Der Schmerz und die Würde der Person, ebd. 470
  • 123. G. L. Müller, Für andere da, ebd. 614
  • 124. Wer ist der Mensch? (Hg. H. Staudinger / J. Schlüter), in: LebZeug 36 (1981) Nr. 3, 93-94
+ 1982 +
  • 125. K.-H. Weger, Vom Elend des kritischen Rationalismus; ders., Der Mensch vor dem Anspruch Gottes, in: StZ 200 (1982) 214-215
  • 126. Kulturwissenschaften (Hg. H. Lützeler, FS W. Perpeet), in: ThPh 57 (1982) 154-155
  • 127. Der transzendentale Gedanke (Hg. K. Hammacher), ebd. 444-446
  • 128. H.-J. Heckelei, Erfahrung und Denken, ebd. 449
  • 129. H. Ogiermann, "Es ist ein Gott.", ebd. 461-463
  • 130. R. Lauth, Die Konstitution der Zeit im Bewusstsein, ebd. 464
  • 131. K. Wojtyla, Person und Tat, in: RhMerk / ChrWelt 1982, Nr.18 (30. 4.) 25
  • 132. A. Lorenzer, Das Konzil der Buchhalter, in: ThLitdienst 1982, 21-22
  • 133. J. de Vries, Grundbegriffe der Scholastik, in: ArPh 45 (1982) 308-309
  • 134. G. Siefer, Ehe und Familie als Verwirklichung von Kirche, in: LebZeug 37 (1982) Nr.4, 83-84
+ 1983 +
  • 135. G. Sauter, Was heisst: nach Sinn fragen?, in: LebZeug 38 (1983) Nr.1, 73
  • 136. H. Pfeiffer, Offenbarung und Offenbarungswahrheit, in: CiG 35 (1983) 134
  • 137. R. Schaeffler, Fähigkeit zur Erfahrung, in: ThPh 58 (1983) 129-130
  • 138. H. Schipperges, Kosmos Anthropos, ebd. 143-144
  • 139. Die Flucht in den Begriff (Hg. F. W. Graf / F. Wagner), ebd. 446-448
  • 140. H. Gerdes, Sören Kierkegaards Einübung ins Christentum, ebd. 448-449
  • 141. J. Figl, Interpretation als philosophisches Prinzip, ebd. 451-452
  • 142. A. Brunner, Person und Begegnung, ebd. 460-461
  • 143. Kolloquium Kunst und Philosophie 1 u 2 (Hg. W. Oelmüller); Diskurs: Kunst und Schönes (Hg. ders. u. a.), ebd. 466-467
  • 144. A. Görres / K. Rahner, Das Böse, in: RhMerk / ChrWelt 1983, Nr.15(15. 4.), 21
  • 145. C. F. v. Weizsäcker, Der Garten des Menschlichen, in: NArp 2 (1983) Nr.1(5) 167-171
  • 146. M. Sievernich, Schuld und Sünde in der Theologie der Gegenwart, in: StZ 201 (1983) 359-360
  • 147. Anonymus d'Outre Tombe, Arcana des Tarot, in: LebZeug 38 (1983) Nr.3, 77-78
+ 1984 +
  • 148. H. Imhof, Rilkes "Gott", in: ThPh 59 (1984) 120-122
  • 149. H. Beck/A. Rieber, Anthropologie und Ethik der Sexualität, ebd. 134-137
  • 150. D. Kuhn, Der Geburtenrückgang als Familienproblem, ebd. 157-158
  • 151. Thomas-Morus-Jhb 1981 u. 1982, ebd. 441-442
  • 152. G. W. F. Hegel, Vorlesungen: Philosophie der Religion I, ebd. 452-453
  • 153. Dialog mit M. Buber (Hg. W. Licharz); M. Buber. Bilanz seines Denkens (Hg. J. Bloch/ H. Gordon), ebd. 457-459
  • 154. D. Bernt, Konfliktfeld Sexualerziehung, in: Erwachsbldg 30 (1984) 186
+ 1985 +
  • 155. W. Brugger, Kleine Schriften zur Philosophie, in: StZ 203 (1985) 215-216
  • 156. E. Simons, Das expressive Denken E. Blochs, in: ThPh 60 (1985) 120-121
  • 157. E. Levinas, Die Spur des Anderen; ders., Die Zeit und der Andere, ebd. 121-123
  • 158. J. B. Lotz, Ästhetik aus der ontologischen Differenz, ebd. 136-139
  • 159. K.-H. Minz, Pleroma Trinitatis, ebd. 301-303
  • 160. G. W. F. Hegel, Vorlesungen: Philosophie der Religion III, ebd. 454-455
  • 161. W. Simonis, Ursprung und Geschichte der Kunst, ebd. 470-472
  • 162. P. W. Atkins, Schöpfung ohne Schöpfer, ebd. 474-475
  • 163. Mitverantwortung aller in der Kirche (Hg. F. Courth/A. Weiser, FS Pallottiner), in: Leb Zeug 40 (1985) Nr. 3, 91-92
+ 1986 +
  • 164. K. Mácha, Glaube und Vernunft, in: ThPh 61 (1986) 120-121
  • 165. D. Schlitt, Hegel's Trinitarian Claim, ebd. 133-135
  • 166. Verantwortung für den Anderen und die Frage nach Gott (Hg. H. H. Henrix), ebd. 144-145
  • 167. D. v. Hildebrand, Ästhetik II, ebd. 153-154
  • 168. Bibliotheca Trinitariorum I (Hg. E. Schadel), ebd. 280-281
  • 169. G. W. F. Hegel, Vorlesungen: Philosophie der Religion II 1/2, ebd. 421-422
  • 170. M. Fleischer, Wahrheit und Wahrheitsgrund, ebd. 428-430
  • 171. B.-U. Hergemöller, Weder - Noch, ebd. 433-435
  • 172. Evolution und Freiheit (Hg. P. Koslowski u.a.); Evolutionstheorie und menschliches Selbstverständnis (Hg. R. Spaemann u.a.), ebd. 474-476
  • 173. H.-J. Zoche, Zwischen Pantheismus und Theopanismus, ebd. 600-601
  • 174. B. Sill, Androgynie und Geschlechtsdifferenz nach F. v. Baader, in. LebZeug 41 (1986) Nr.2, 82-83
+ 1987 +
  • 175. E. Levinas, Wenn Gott ins Denken einfällt, in: ThPh 62 (1987) 126-127
  • 176. N. Hinske, Lebenserfahrung und Philosophie, ebd. 140
  • 177. Chr. Türcke, Vermittlung als Gott, ebd. 147-149
  • 178. G. W. F. Hegel, Vorlesungen: Geschichte der Philosophie IV, ebd. 449-450
  • 179. R. Lauth, Dostojewski und sein Jahrhundert, ebd. 453-454
  • 180. K. Stjepan, Dem göttlichen Gott entgegen denken, ebd. 459-461
  • 181. M. Wörther, G. K. Chesterton - Das unterhaltsame Dogma, ebd. 610-612
  • 182. W. Brugger, Grundzüge einer philosophischen Anthropologie, in: StZ 205 (1987) 717
  • 183. H. Beck, Natürliche Theologie, ebd. 717-718
  • 184. J. B. Lotz, Geschichtlicher Wandel und unwandelbare Wahrheit, in: ThRv 83 (1987) 504-505
+ 1988 +
  • 185. W. Jaeschke, Die Vernunft in der Religion, in: ThPh 63 (1988) 122-124
  • 186. W. Schüssler, Der philosophische Gottesgedanke im Frühwerk P. Tillichs; Paul Tillich. Sein Werk (Hg. R. Albrecht / W. Schüssler); P. Tillich, Dogmatik. Marburger Vorlesungen 1925, ebd. 128-131
  • 187. Glück und geglücktes Leben (Hg. P. Engelhardt), ebd. 151-153
  • 188. E. Salmann, Neuzeit und Offenbarung, ebd. 289-293
  • 189. B. J. Hilberath, Der Personbegriff der Trinitätstheologie in Rückfrage von K. Rahner zu Tertullians Adversus Praxean, ebd. 293-295
  • 190. G. W. F. Hegel, Vorlesungsmanuskripte I, ebd. 416-417
  • 191. A. Peperzak, Selbsterkenntnis des Absoluten, ebd. 417-419
  • 192. I. Fuchs, Die Herausforderung des Nihilismus, ebd. 419-420
  • 193. O. Pöggeler, Spur des Worts, ebd. 437-438
  • 194. H. Deku, Wahrheit und Unwahrheit der Tradition, ebd. 442-444
  • 195. Geschlechtsreife und Legitimation zur Zeugung (Hg. E. W. Müller); Zur Sozialgeschichte der Kindheit (Hg. J. Martin / A. Nitschke), ebd. 459-461
  • 196. R. Girard, Das Heilige und die Gewalt, in: LebZeug 43 (1988) Nr.4, 70-71
+ 1989 +
  • 197. R. Girard, Der Sündenbock, in: LebZeug 44 (1989) 68
  • 198. Der Weg zum Menschen (Hg. R. Mosis / L. Ruppert, FS A. Deissler), ebd. 232-233
  • 199. B. Sill, Die Kunst der Geschlechterliebe, ebd. 233
  • 200. K.-H. Weger, Argumente für Gott, in ThPh 64 (1989) 102
  • 201. Argumentum e Silentio (Hg. A. D. Colin); J. Derrida, Schibboleth; Psalm und Hawdala (Hg. J. P. Strelka); Datum und Zitat bei P. Celan (Hg. Ch. Shoham / B. Witte), ebd. 117-121
  • 202. G. Rombold, Der Streit um das Bild, ebd. 291-293
  • 203. Bibliotheca Trinitariorum II (Hg. E. Schadel), ebd. 295-296
  • 204. A. Zak, Vom reinen Denken zur Sprachvernunft, ebd. 433-435
  • 205. Der Philosoph Franz Rosenzweig. 2 Bde (Hg. W. Schmied-Kowarzik), ebd. 435-440
  • 206. Archiv für Philosophie- und Theologiegeschichtliche Frauenforschung (Hg. E. Gössmann) I-IV, ebd. 615-617
+ 1990 +
  • 207. Novalis, Schriften V, in: ThPh 65 (1990) 114-115
  • 208. Philosophie u. Poesie. 2 Bde (Hg. A. Gethmann-Siefert, FS O. Pöggeler), ebd. 134-136
  • 209. Entwicklung zur Menschlichkeit durch Begegnung westlicher und östlicher Kultur (Hg. H. Beck/I. Quiles), ebd. 136-138
  • 210. A. Bucher, Ethik - eine Hinführung, ebd. 146-148
  • 211. U. Willers, Friedrich Nietzsches antichristliche Christologie, ebd. 305-308
  • 212. Christologie und Metaphysikkritik (Hg. D. Hattrup / H. Hoping, FS P. Hünermann), ebd. 308-309
  • 213. F. Niewöhner, Veritas sive Varietas, ebd. 429-431
  • 214. G. W. F. Hegel, Vorlesungen: Geschichte der Philosophie II, ebd. 435-36
  • 215. P. Burkhardt, Hegels Kritik an Kants theoretischer Philosophie, ebd. 436-437
  • 216. E. Levinas, Humanismus des anderen Menschen, ebd. 455-457
  • 217. H. Schrödter, Erfahrung und Transzendenz, ebd. 461-463
  • 218. Die Ethik-Kommission in der Medizin (Hg. R. Toellner), in: ArztChr 36 (1990) 206-207
  • 219. Was ist Wahrheit? (Hg. H. P. Müller), in: LebZeug 45 (1990) 239-240
+ 1991 +
  • 220. U. Kirsch, Blaise Pascals Pensées (1656-1662), in: ThPh 66 (1991) 105-107
  • 221. G. W. F. Hegel, Frühe Schriften I, ebd. 117-118
  • 222. Aufgaben, Rollen und Räume von Frau und Mann I/II (Hg. J. Martin / R. Zoepffel), ebd. 147-149
  • 223. E. Schuchardt, Warum gerade ich...?, ebd. 290-292
  • 224. Mann und Frau - Grundproblem Theologischer Anthropologie (Hg. Th. Schneider), ebd. 298-300
  • 225. Der Klerikerstreit (Hg. P. Eicher), ebd. 304-308
  • 226. La Teologia mistico-sapienziale di Anselm Stolz (Hg. E. Salmann); L'Attualit? filosofica di Anselmo D'Aosta (Hg. M. Hoegen), ebd. 420-423
  • 227. Die Wahrheit der Kunst (Hg. M. Leisch-Kiesl / E. Savio, FS G. Rombold), ebd. 467-468
+ 1992 +
  • 228. G. Beestermöller, Thomas v. Aquin und der gerechte Krieg, in: MThZ 43 (1992) 124-125
  • 229. H.-G. Justenhoven, Francisco de Vitoria zu Krieg und Frieden, ebd. 125-126
  • 230. Dokumentation zur jüngsten Entwicklung um Dr. E. Drewermann (Hg. H.-J. Rick), in: LebZeug 47 (1992) 74
  • 231. E. Drewermann, Worum es eigentlich geht, ebd. 145-146
  • 232. J. Werbick, Vom entscheidend und unterscheidend Christlichen, ebd. 224
  • 233. Der Ochs und sein Hirte (Hg. B. Snela), in: ThPh 67 (1992) 157
  • 234. W. A. Euler, Unitas et Pax, ebd. 285-287
  • 235. G. W. F. Hegel, Frühe Exzerpte, ebd. 440-441
  • 236. A. Stock, Zwischen Tempel und Museum, ebd. 622-624
  • 237. Denken im Dialog (Hg. W. Herbstrith), in: CiG 44 (1992) 190
+ 1993 +
  • 238. J. Drescher, Glück und Lebenssinn, in: ThPh 68 (1993) 142-144
  • 239. J. Sudbrack, Eugen Drewermann - um die Menschlichkeit des Christentums, ebd. 290-292
  • 240. Alltag und Transzendenz (Hg. B. Casper / W. Sparn), ebd. 454-455
  • 241. Der Begriff der Religion (Hg. W. Kerber), ebd. 455-457
  • 242. W. N. Krewani, Emmanuel Lévinas, ebd. 457-459
  • 243. Philosophie als Zeitdiagnose (Hg. H. L. Ollig), ebd. 467-469
  • 244. W. J. Hoye, Gotteserfahrung?, ebd. 619-621
  • 245. W. Groß / K.-J. Kuschel, "Ich schaffe Finsternis und Unheil", in: LebZeug 48 (1993) 68-69
  • 246. A. Kreiner, Ende der Wahrheit?, ebd. 153-154
+ 1994 +
  • 247. Person und Sinnerfahrung (Hg. C. F. Gethmann / P. L. Oesterreich, FS G. Scherer), in: M ThZ 45 (1994) 84-85
  • 248. Kant über Religion (Hg. F. Ricken / F. Marty), in: ThPh 69 (1994) 107-108
  • 249. E. Lévinas, Jenseits des Seins oder anders als Sein geschieht, ebd. 134-137
  • 250. E. Salmann, Der geteilte Logos, ebd. 301-305
  • 251. H. de Lubac, Auf den Wegen Gottes, ebd. 306-307
  • 252. W. G. Jacobs, Gottesbegriff und Geschichtsphilosophie in der Sicht Schellings, ebd. 441-444
  • 253. Der eine Gott in vielen Kulturen (Hg. K. Hilpert / K.-H. Ohlig, FS G. Hasenhüttl) , ebd. 606-608
  • 254. G. Neuhaus, Theodizee - Abbruch oder Anstoß des Glaubens, ebd. 609-613
  • 255. Credo (Hg. J. Ratzinger / P.Henrici), ebd. 615-616
  • 256. E. Guggenberger, Karl Rahners Christologie und heutige Fundamentalmoral, in: ZME 40 (1994) 269-270
+ 1995 +
  • 257. A. Huxley, Gott ist, in: ThPh 70 (1995) 143-144
  • 258. Die andere Kraft (Hg. A. Schuller / W. v. Rahden), ebd. 146-147
  • 259. G. Langenhorst, Hiob unser Zeitgenosse, ebd. 304-306
  • 260. Theologie aus Erfahrung der Gnade (Hg. M. Delgado / M. Lutz-Bachmann); Gott neu buchstabieren (Hg. H.-D. Mutschler); Karl Rahner in Erinnerung (Hg. A. Raffelt), ebd. 306-309
  • 261. G. W. F. Hegel, Vorlesungen: Geschichte der Philosophie I, ebd. 427-429
  • 262. G. W. F. Hegel, Vorlesungsmanuskripte II, ebd. 429-430
  • 263. M. Müller, Auseinandersetzung als Versöhnung, ebd. 446-448
  • 264. R. Löw, Die neuen Gottesbeweise, ebd. 455-457
  • 265. Sein - Erkennen - Handeln (Hg. E. Schadel / U. Voigt, FS H. Beck), ebd. 474-476
  • 266. Johannes Paul II., Die Schwelle der Hoffnung überschreiten, in: NBü 1995, 133-135
+ 1996 +
  • 267. Klassiker der Religionsphilosophie (Hg. F. Niewöhner), in: ThRv 92 (1996) 259
  • 268. F. Mennekes, Künstlerisches Sehen und Spiritualität, in: ThPh 71 (1996) 306-308
  • 269. G. Adler, Die Engel des Lichts, ebd. 308-309
  • 270. Religionsphilosophie und spekulative Theologie. Der Streit um die göttlichen Dinge (1799-1812) sowie Quellenband (Hg. W. Jaeschke), ebd. 442-444
  • 271. Facetten der Wahrheit (Hg. E. Garzón / R. Zimmerling, FS M. Wewel), ebd. 455-457
  • 272. "Landschaft aus Schreien" (Hg. J. B. Metz), ebd. 464-465
  • 273. Von Gott reden in säkularer Gesellschaft (Hg. E. Coreth / W. Ernst / E. Tiefensee, FS K. Feiereis), ebd. 609-611
  • 274. Autonomie und Verantwortung (Hg. K. Lehmann / H. Maier), ebd. 611-612
  • 275. Zur Theorie des Opfers (Hg. R. Schenk), ebd. 617-619
  • 276. H. Geissler, Gewissen und Wahrheit bei John Henry Kardinal Newman, in: ThLZ 121 (1996) 1190f
+ 1997 +
  • 277. R. Schaeffler, Erfahrung als Dialog mit der Wirklichkeit, in: LebZeug 52 (1997) 69-70
  • 278. J. Pieper, Schriften zur philosophischen Anthropologie und Ethik: Das Menschenbild der Tugendlehre, ebd. 77
  • 279. F. d. Vitoria, Vorlesungen (Relectiones) I, in: MthZ 48 (1997) 87-88
  • 280. H. Waldmann, Aufsätze zu Religionsgeschichte und Theologie, in: ThRv 93 (1997) 335-337
  • 281. Das Tun, der Glaube, die Vernunft (Hg. A. Raffelt / P. Reifenberg / G. Fuchs), in: ThPh 72 (1997) 133-134
  • 282. Krise der Immanenz (Hg. H.-J. Höhn), ebd. 143-144
  • 283. K. L. Schmitz, Das Geschenk des Seins: die Schöpfung, ebd. 144-145
  • 284. M. Bongardt, Der Widerstand der Freiheit, ebd. 145-147
  • 285. M. Schniertshauer, Consummatio Caritatis, ebd. 276-278
  • 286. K. Hemmerle, Auf den göttlichen Gott zudenken; Unterwegs mit dem dreieinigen Gott, ebd. 308-309
  • 287. J. Heumann / W. E. Müller, Auf der Suche nach der Wirklichkeit, ebd. 309-311
  • 288. H.-B. Gerl-Falkovitz, Die zweite Schöpfung der Welt, ebd. 416-417
  • 289. G. W. F. Hegel, Vorlesungen: Geschichte der Philosophie III, ebd. 423-424
  • 290. G. W. F. Hegel, Vorlesungen: Philosophie der Weltgeschichte, ebd. 424-425
  • 291. J. Schmidt, "Geist", "Religion" und "absolutes Wissen", ebd. 427-428
  • 292. Lange Irrfahrt - große Heimkehr (Hg. G. Fuchs), ebd. 445-446
  • 293. H. R. Schlette, Mit der Aporie leben, ebd. 448-450
  • 294. Angesichts des Leids an Gott glauben? (Hg. G. Fuchs), ebd. 450-453
  • 295. R. Spaemann, Personen, ebd. 453-456
  • 296. L. Koelle, Paul Celans pneumatisches Judentum, ebd. 613-617
  • 297. Abschied von der Schuld? (Hg. R. Riess), ebd. 622-62
+ 1998 +
  • 298. Vom Rande her? (Hg. K.-P. Pfeiffer, FS H. R. Schlette), in: LebZeug 53 (1998) 79-80
  • 299. J. Seifert, Gott als Gottesbeweis, in: ThPh 73(1998)134-137
  • 300. A. Kreiner, Gott im Leid, ebd. 137-142
  • 301. Beginn, Personalität und Würde des Menschen (Hg. G. Rager), ebd. 144-147
  • 302. Personenkult und Heiligenverehrung (Hg. W. Kerber), ebd. 295-297
  • 303. J. Valentin, Atheismus in der Spur Gottes, ebd. 297-299
  • 304. A. Bösl, Unfreiheit und Selbstverfehlung, ebd. 448-449
  • 305. F. Reitinger, Schüsse, die ihn nicht erreichten, ebd. 456-458
  • 306. H. Michel, "Ich bin die Wahrheit", ebd. 466-469
  • 307. J. Holdt, Hugo Rahner, ebd. 599-601
  • 308. Fundamentaltheologie - Fluchtlinien und gegenwärtige Herausforderungen (Hg. K. Müller), ebd. 606-609
  • 309. Religionskritik in interkultureller und interreligiöser Sicht (Hg. H. R. Schlette), ebd. 611-612
  • 310. H. Waldenfels, Gottes Wort in der Fremde, ebd. 612-613
  • 311. B. Claret, Geheimnis des Bösen; ders., Hoffnung in einer zerbrochenen Welt, ebd. 618-620
  • 312. A. Biesinger / G. Braun, Gott in Farben sehen, ebd. 620-621
  • 313. Entgegen (Hg. A. Kölbl / G. Larcher / J. Rauchenberger), ebd. 621-623
  • 314. F. de Vitoria, Vorlesungen (Relectiones) II, in: MthZ 49 (1998) 185-186
+ 1999 +
  • 315. Ch. Reemts, Vernunftgemäßer Glaube, in: GuL 72 (1999) 155-156
  • 316. Homo naturaliter religiosus (Hg. F. Stolz), in: ThRv 95 (1999) 110-111
  • 317. Mit Gott streiten (Hg. H. Wagner), in: ThPh 74 (1999) 140-142
  • 318. X. Tilliette, Philosophische Christologie, ebd. 146-148
  • 319. E. Feil, Religio. Bd. II, ebd. 273-274
  • 320. B. Casper, Das Ereignis des Betens, ebd. 306-307
  • 321. An-Denken (Hg. E. Möde / F. Unger / K. Matthäus, FS E. Biser), ebd. 307-308
  • 322. Bilderverbot (Hg. M. J. Rainer / H.-G. Janßen), ebd. 308-309
  • 323. Gott-Bild. Gebrochen durch die Moderne? (Hg. G. Larcher, FS K. M. Woschitz), ebd. 309-311
  • 324. Glaube Hoffnung Liebe Tod (Hg. Chr. Geissmar-Brandi / E. Louis), ebd. 311-313
  • 325. G. W. F. Hegel, Vorlesungen Über die Philosophie der Kunst (1823), ebd. 434-436
  • 326. Natur und Person im ethischen Disput (Hg. M. Dreyer / K. Fleischhauer, FS L. Honnefelder), ebd. 468-470
  • 327. G. Brüske, Anruf der Freiheit, ebd. 472-474
  • 328. Heute von Gott reden (Hg. J. Beutler / E. Kunz), ebd. 609-610
  • 329. Reflektierter Glaube (Hg. H.L. Ollig / O. J. Wiertz , FS E. Kunz), ebd. 611-612
  • 330. S. Sandherr, Die heimliche Geburt des Subjekts, ebd. 612-614
  • 331. Emmanuel Levinas - eine Herausforderung für die christliche Theologie (Hg. J. Wohlmuth), ebd. 614-615
  • 332. Sinnsuche und Lebenswenden (Hg. G. Biemer / L. Kuld / R. Siebenrock), ebd. 627-628
  • 333. B. Sill, Ethos und Thanatos, in: ZME 45 (1999) 337-338
+ 2000 +
  • 334. H. D. Rauh, Heilige Wildnis, in: StZ 218 (2000) 71-72
  • 335. M. Jung, Erfahrung und Religion, in: ThPh 75 (2000) 135-138
  • 336. C. Valverde, Der Mensch als Person, ebd. 140-142
  • 337. M. Hofer, Nächstenliebe, Freundschaft, Geselligkeit, in: INTAMS rev. 6 (2000) 127-128
  • 338. Kontinuität der Person (Hg. R.Schenk), ebd. 128-129
  • 339. Grundkurs Philosophie. Bd. 1-10, in: ThRv 96 (2000) 149-150
  • 340. W. Ertl, Kants Auflösung der »dritten Antinomie«, ebd. 151-152
  • 341. M. Türk, Offenbarung und Struktur, in: ThPh 75 (2000) 294-295
  • 342. G. Rombold, Ästhetik und Spiritualität, ebd. 306-308
  • 343. M. Müller, Macht und Gewalt, ebd. 451-452
  • 344. Die philosophische Gottesfrage am Ende des 20. Jahrhunderts (Hg. H. M. Baumgartner / H. Waldenfels), ebd. 466-468
  • 345. L. Gadient, Wahrheit als Anruf der Freiheit, ebd. 468-470
  • 346. M. M. Thomé, Existenz und Verantwortung, ebd. 473-474
  • 347. Philosophie in synthetischer Absicht / Synthesis in Mind (Hg. M. Stamm), in: ThRv 96 (2000) 436-438
  • 348. C. Dierksmeier, Das Noumenon Religion, ebd. 489-490
  • 349. A. Cabantous, Geschichte der Blasphemie, in: ThPh 75 (2000) 592-593
  • 350. Metzler-Lexikon Religion, Bd. 1 u. 2, ebd. 607-609
+ 2001 +
  • 351. Simone Weil (Hg. I. Abt / W. W. Müller), in: ThPh 76 (2001) 139-140
  • 352. Nicolai de Cusa De Visione Dei, ebd. 284
  • 353. R. Guardini, Dantes Göttliche Komödie, ebd. 294-296
  • 354. J. Rauchenberger, Biblische Bildlichkeit, ebd. 306-307
  • 355. G. Schrimpf, Die Frage nach der Wirklichkeit, ebd. 421-422
  • 356. R. Lauth. Descartes' Konzeption des Systems der Philosophie, ebd. 429-431
  • 357. F. Ulrich, Erzählter Sinn, ebd. 461-462
  • 358. Der Sinn des Lebens (Hg. Chr. Fehige / G. Meggle / U. Wessels), ebd. 468-470
  • 359. Metzler Lexikon Religion, Bd. 3, ebd. 470-471
  • 360. R. Spaemann, Grenzen, ebd. 478-480
+ 2002 +
  • 361. B. Sill / R. Rauchalles, Die Kunst des Sterbens, in: ZME 48 (2002) 100-101
  • 362. Utilitarismus in der Bioethik (Hg. W. Boloz / G. Höver), ebd. 322-323
  • 363. H. Kappes, Das lange Gespräch, in: INTAMS rev. 8 (2002) 126-127
  • 364. P. Hofmann, Goethes Theologie, in: Goethe-Jb 118 (2001 [2002]) 388-389
  • 365. B. Nitsche, Göttliche Universalität in konkreter Geschichte, in: ThPh 77 (2002) 291-293
  • 366. Bilderverbot (Hg. E. Nordhofen), ebd. 300-301
  • 367. M. Beck, Seele und Krankheit, ebd. 305-307
  • 368. E. Feil, Religio III, ebd. 435-436
  • 369. Ultima inquirenda (J. G. Fichte), ebd. 445-446
  • 370. P. Koslowski, Philosophien der Offenbarung, ebd. 447-450
  • 371. F. Bœspflug, Trinität, ebd. 572-573
  • 372. H.-B. Gerl- Falkovitz, Eros, Glück, Tod..., ebd. 615-616
+ 2003 +
  • 373. M. Quante, Personales Leben und menschlicher Tod, in: ZME 46 (2003) 110-111
  • 374. J. Werbick, Gebetsglaube und Gotteszweifel, in: ThRv 99 (2003) 49-50
  • 375. Die Normativität des Wirklichen (Hg. Th.Buchheim / R. Schönberger / W. Schweidler, FS  R.Spaemann, in: ThPh 78 (2003) 140-142
  • 376. Metzler Lexikon Religion, Bd. 4, ebd. 300-301
  • 377. U. Dickmann, Subjektivität als Verantwortung, ebd. 301-304
  • 378. J. B. Elpert, Loqui est revelare - verbum ostensio mentis, ebd. 424-426
  • 379. P. Reifenberg, Verantwortung aus der Letztbestimmung, ebd. 433-434
  • 380. R. J. Mayer, De veritate: Quid est? Vom Wesen der Wahrheit, ebd. 442-445
  • 381. R. Esterbauer, Anspruch und Entscheidung, ebd. 455-457
  • 382. P. Hofmann, Richard Wagners politische Theologie, ebd. 622-624
  • 383. Gottesglaube - Gotteserfahrung - Gotteserkenntnis (Hg. G. Kruck), ebd. 625-627
  • 384. M. Wolfers, Theologische Ethik als handlungsleitende Sinnwissenschaft, ebd. 627-629
+ 2004 +
  • 385. Der Umgang mit dem beginnenden menschlichen Leben (Hg. L. Siep / M. Quante), in: ZfmE 50 (2004) 96-98
  • 386. M. Heidegger - B. Welte, Briefe u. Begegnungen / M. Heidegger, Briefe an M. Müller u. andere Dokumente, in: ThPh 79 (2004) 133-135
  • 387. F. Ricken, Religionsphilosophie, ebd. 135-137
  • 388. N. Wandinger, Sündenlehre als Schlüssel zum Menschen, ebd. 303-304
  • 389. M. Heereman, Zur Freiheit erziehen, in: Kath. Sonntagszeitung, 8./9.5.2004, 30
  • 390. E. Stein, Gesamtausgabe 1, 4, 13, 16, 22, in: ThLZ 129 (2004) 680-683
  • 391. M. Rhonheimer, Abtreibung und Lebensschutz, in: ZfmE 50 (2004) 314-316
  • 392. S. Neiman, Das Böse denken, in: ThPh 79 (2004) 411-412
  • 393. H. Seidl, Über das Verhältnis von Philosophie und Religion, ebd. 452-453
  • 394. M. Brötje, Bildsprache und intuitives Verstehen, ebd. 463-465
  • 395. M. Striet, Offenbares Geheimnis, ebd. 608-610
  • 396. M. Schneider, Das Sakrament der Eucharistie, ebd. 617-619
+ 2005 +
  • 397. Menschenrechte und Bioethik (Hg. E. Klein / Ch. Menke), in: ZfmE 51 (2005) 107-108
  • 398. M.-R. Hayoun, Geschichte der jüdischen Philosophie, in: ThPh 80 (2005) 99-100
  • 399. J. Hoye, Die mystische Theologie des Nikolaus Cusanus, ebd. 102-104
  • 400. W. Jaeschke, Hegel-Handbuch, ebd. 106-107
  • 401. Religiöse Erfahrung (Hg. F. Ricken), ebd. 141-142
  • 402. S. Grätzel, Dasein ohne Schuld, ebd. 142-144
  • 403. O. Scholz, Bild, Darstellung, Zeichen, ebd. 144-145
  • 404. N. Knoepffler, Menschenwürde in der Bioethik, in: ZfmE 51 (2005) 203-204
  • 405. Orte der Religion im philosophischen Diskurs der Gegenwart (Hg. K. Dethloff, R. Langthaler, H. Nagl-Docekal, F. Wolfram), in: ThPh 80 (2005) 263-265
  • 406. Was ist der Mensch? (Hg. M. Graf / F. Mathwig / M. Zeindler), in: ThRv 101 (2005) 293-294
  • 407. R. Schaeffler, Philosophische Einübung in die Theologie, 1-3, in: ThPh 80 (2005) 431-434
  • 408. I. F. Görres, Der Geopferte, ebd. 460-461
  • 409. B. Wald, Substantialität und Personalität, ebd. 583-585
  • 410. Glaube und Vernunft - Theologie und Philosophie (Hg. M. Delgado / G. Vergauwen), ebd. 618-619
+ 2006 +
  • 411. L. Honnefelder, Johannes Duns Sotus, in: ThPh 81 (2006) 104-105
  • 412. L. Rentsch, Gott, ebd. 118-120
  • 413. H. Sonnemans, Dialog der Religionen, ebd. 144-145
  • 414. M. Schneider, Zur Frage nach dem Spezifikum der christlichen Kunst, ebd. 147-149
  • 415. F. Fellmann, Das Paar, ebd. 263-265
  • 416. Kultur Nicht Verstehen (Hg. J. Albrecht u. a.), ebd. 271-273
  • 417. Kermani, Der Schrecken Gottes, ebd. 273-275
  • 418. Das Heilige im Denken (Hg. K. Kienzler / J. Reiter / L. Wenzler, FS B. Casper), in: ThRv 102 (2006) 290-291
  • 419. A.-P. Alkofer, Konturen der Höflichkeit, in: ThPh81 (2006) 432-434
  • 420. U. Eibach, Gott im Gehirn? Ich - eine Illusion, in: ZfmE 52 (2006) 423-424
  • 421. K. Berger, Von der Schönheit der Ethik, in: ThPh 81 (2006) 607-608
  • 422. G. u. M. C. Bateson, Wo Engel zögern, ebd. 626-627
+ 2007 +
  • 423. Die Gegenwart des Gegenwärtigen (Hg. M. Drewsen / M. Fischer, FS G. Haeffner), in: ThPh 82 (2007) 106-108
  • 424. F.-J. Wetz, Illusion Menschenwürde, ebd. 122-124
  • 425. Après vous (Hg. F. Miething / Chr. Wolzogen), ebd. 275-276
  • 426. M. Krienke, Theologie, Philosophie, Sprache, ebd. 307-308
  • 427. H.-G. Nissing, Sprache als Akt bei Thomas von Aquin, ebd. 401-404
  • 428. I. U. Dalferth, Das Böse, ebd. 464-465
  • 429. G. v. Lengerke, Die Begegnung mit Christus im Armen, ebd. 468-470
  • 430. E. Stein, Gesamtausgabe 10, 15, 25, in: ThLZ 132 (2007) 1233-1234
  • 431. F. Akashe-Böhme/ G. Böhme, Mit Krankheit leben, in: ThPh 82 (2007) 599-600
+ 2008 +
  • 432. E. Zwierlein, Begegnung und Verantwortung, in: ZfmE 54 (2008) 89-90
  • 433. Th. Kobusch, Christliche Philosophie, in: ThPh 83 (2008) 107-109
  • 434. G. Rager, Die Person, ebd. 119-121
  • 435. B. Marx, Balancieren im Zwischen; K. Anglet, Entgrenzung des Raumes, ebd. 124-126
  • 436. P. Fischer, Philosophie der Religion, in: ThRv 104 (2008) 238-239
  • 437. Philosophisches zu Wahrheit, Freiheit, Liebe (Hg. H. Reinhardt), ebd. 239-240
  • 438. "Essen und Trinken ist des Menschen Leben" (Hg. S. Loos / H Zaborowski), in: ThPh 83 (2008) 273-275
  • 439. Willensfreiheit und Abhängigkeit im Verständnis von Lebensprozess und personaler Entscheidung (Hg. H. A. Kick / J. Taupitz), in: ZfmE 54 (2008) 293-294
  • 440. K. Wolf, Philosophie der Gabe, in: ThRv 104 (2008) 342-343
  • 441. Ethik Lehr- und Lesebuch (Hg. R. Spaemann / W. Schweidler), in: ThPh 83 (2008) 439-440
  • 442. Schöpfung und Evolution (Hg. S. O. Horn / S. Wiedenhofer), ebd. 459-461
  • 443. "Das ist mein Leib" (Hg. J. Ebach), ebd. 466-468
  • 444. M. Lütz, Gott, ebd. 471-473
  • 445. B. Koch, Philosophie als Medizin, ebd. 587-588
  • 446. S. Pétrement, Simone Weil, ebd. 590-591
  • 447. Theodizee (Hg. B. J. Claret), ebd. 614-615
  • 448. Hirnforschung und Menschenbild (Hg. A. Holderegger u. a.), in: ZfmE 54 (2008) 377-380
  • 449. J. H. Y. Fehige, Sexualphilosophie, in: INTAMS rev 14 (2008) 264-265
+ 2009 +
  • 450. E. Feil, Religio. Bd. 4, in: ThPh 84 (2009) 84-85
  • 451. Gott und das Absolute (Hg. C. Danz / R. Marsza?ek), ebd. 95-97
  • 452. Joseph Ratzinger (Hg. P. Hofmann), ebd. 138-140
  • 453. Wie lässt sich über Gott sprechen? (Hg. W. Schüßler), ebd. 260-263
  • 454. J. Große, Philosophie der Langeweile, ebd. 274-276
  • 455. G. Pöltner, Philosophische Ästhetik, ebd. 282-283
  • 456. N. Feinendegen, Denk-Weg zu Christus, ebd. 296-299
  • 457. E. Schadel, Trinität als Archetyp?, ebd. 435-43
  • 458. Was sind menschliche Personen? (Hg. B. Niederbacher / E. Rungaldier), ebd. 450-452
  • 459. Gott oder Darwin? (Hg. J. Klose / J. Oehler), ebd. 452-454
  • 460. P. Hofmann, Benedikt XVI., ebd.468-469
  • 461. E. Stein, Geistl. Texte I/II; Übersetzung: Des Hl. Thomas v. Aquino Untersuchungen über die Wahrheit 1/2, in: ThLZ 134 (2009) 1239-1241
  • 462. Simone Weil und die religiöse Frage (Hg. W. W. MÜLLER) — W. W. MÜLLER, Simone Weil, in: ThPh 84 (2009) 591-592
  • 463. M. Höfner, Sinn, Symbol, Religion, ebd. 597-599
  • 464. "Freunde habe ich euch genannt" (Hg. M. Eckholt / Th. Fliethmann), in: INTAMS rev 15 (2009) 233-234
+ 2010 +
  • 465. Krankheitsdeutung in der postsäkularen Gesellschaft (Hg. Th. Günter / I. Karle), in: ZfmE 56 (2010) 82-84
  • 466. Heidegger-Jahrbuch 4 u. 5: Heidegger und de ationalsozialismus I. Dokumente; II. Interpretationen, in: ThPh 85 (2010) 107-110
  • 467. H. P. Balmer, Philosophische Ästhetik, ebd. 110
  • 468. H.-B. Gerl-Falkovitz, Verzeihung des Unverzeihlichen?, ebd. 111-112
  • 469. Sein und Sollen des Menschen (Hg. C. Böttigheimer / N. Fischer / M. Gerwing), ebd. 145-147
  • 470. Facettenreiche Anthropologie / Poetik des Glaubens (Hg. S. Orth / P. Reifenberg), ebd. 271-273
  • 471. H. Beck, Dialogik - Analogie - Trinität, ebd. 310-312
  • 472. L. B. Puntel, Sein und Gott, ebd. 420-425
  • 473. S. Knell / M. Weber, Menschliches Leben, in: ZfmE 56 (2010) 378-379
  • 474. M. Rödel, Staunen und Ehrfurcht, in: ThPh 85 (2010), 577-578
  • 475. R. Spaemann, Schritte über uns hinaus, ebd. 587-589
  • 476. M. Lerch, All-Einheit und Freiheit, ebd. 593-595
  • 477. D. Ansorge, Gerechtigkeit und Barmherzigkeit Gottes, ebd. 627-630
+ 2011 +
  • 478. Negative Theologie heute? (Hg. A. Halbmayr / G. M. Hoff), in: ThPh 86 (2011) 143-145
  • 479. P. Ehlen / G. Haeffner / F. Ricken, Philosophie des 20. Jhdts, ebd. 268-269
  • 480. S. Weil, André und Simone – die Familie Weil, ebd. 269-270
  • 481. Philosophie an der LMU München (Hg. H. O. Seitschek, ebd. 275-276
  • 482. Leiche als Memento mori (Hg. D. Gross / J. Glahn / B. Tag), in: ZfmE 57 (2011) 246-248
  • 483. M. Blondel, Geschichte und Dogma, in: ThPh 86 (2011) 438-439
  • 484. St. Oster, Person und Transsubstantiation, ebd. 459-462
  • 485. M. Enders, Zum Begriff der Unendlichkeit im abendländischen Denken, ebd. 583-584
  • 486. K. Flasch, Was ist Gott? Das Buch der 24 Philosophen, ebd. 602-603
+ 2012 +
  • 487. Heidegger und die christliche Tradition (Hg. N. Fischer / F.-W. v. Herrmann) –- Die Gottesfrage im Denken Martin Heideggers (Hg. N. Fischer / F.-W. v. Herrmann), in: ThPh 87 (2012) 104-106
  • 488. Ch. Asmuth, Bilder über Bilder, Bilder ohne Bilder, ebd. 109-111
  • 489. E. Zacher, Heiliger Geist, du Gott in mir, ebd. 145-146
  • 490. Sind Religionen austauschbar? (Hg. J. Arnold), ebd. 146-149
  • 491. Widerfahrnis und Erkenntnis (Hg. B. Marx) – Schmerz als Grenzerfahrung (Hg. M. E. Jacobi / B. Marx), ebd. 283-286
  • 492. G. D. Borasio, Über das Sterben, ebd. 291-293
  • 493. D. Weltecke, „Der Narr spricht: Es ist kein Gott”, ebd. 295-297
  • 494. M Bär, Mensch und Ebenbild Gottes sein, ebd. 311-313
  • 495. J. Grondin, Die Philosophie der Religion, ebd. 437-438
  • 496. Mein Jenseits. Gespräche über Walsers... (Hg. M. Felder), ebd. 476-477
  • 497. P. Bieri, Wie wollen wir leben?, in: ZfmE 58 (2012) 360-361
  • 498. M. Kühn, Johann Gottlieb Fichte; K. Schröder-Amtrup, J. G. Fichte, in: ThPh 87 (2012) 579-581
  • 499. R. Spaemann, Über Gott und die Welt, ebd. 595-597
  • 500. Th. Möllenbeck, Endliche Freiheit, unendlich zu sein, ebd. 613-617
  • 501. E. Schockenhoff, Chancen zur Versöhnung?, in: INTAMSrev 18 (2012) 229-230
+ 2013 +
  • 502. J. Mittelstraß, Die Kunst, die Liebe  und Europa, in: ThPh 88 (2013) 112-113
  • 503. H. Clement, W. Weischedels skeptische Philosophie, ebd. 276-278
  • 504. P. J. Cordes, Spurensicherung, ebd. 303-304
  • 505. Perspektiven zum Sterben (Hg. D. Schäfer / Chr. Müller-Busch / A. Frewer), in: ZfmE 59 (2013) 246-248
  • 506. Th. Schumacher, Warum ich nein zur Organspende gesagt habe, in: ThPh 88 (2013) 419-421
  • 507. P. Henrici, Philosophie aus Glaubenserfahrung, ebd. 442-443
  • 508. Mut zur offenen Philosophie (Hg. P. Reifenberg), ebd. 443-444
  • 509. K. W. Hälbig, Das Alphabet der Offenbarung, ebd. 471-480
  • 510. Arendt-Handbuch (Hg. W. Heuer / B. Heiter / St. Rosenmüller), ebd. 593-594
  • 511. Von Ärzteethos bis Verteilungsgerechtigkeit (Hg. B. Lüttenberg / S. Muders), ebd. 599-600
  • 512. H. Schöndorf, Warum musste Jesus leiden?, ebd. 602–603
  • 513. Taufberufung und Weltverantwortung (Hg. P. Hofmann / K. M. Mecker / J. Eberle), ebd. 623-624
  • 514. H. Wilmer, Gott ist nicht nett, ebd. 633-634
+ 2014 +
  • 515. K. Flasch, Warum ich kein Christ bin, in: ThPh 89 (2014) 143-145
  • 516. K. Bayertz, Der aufrechte Gang, ebd. 276-277
  • 517. W. W. Hoye, Die Wirklichkeit der Wahrheit, ebd. 310-313
  • 518. "Guter Sex“: Moral, Moderne und die katholische Kirche (Hg. R. Ammicht Quinn), in: INTAMS rev. 19 (2013/14) 2, 246-249
  •  

 

V. Arbeiten über J. Splett

Ohne Rezensionen, Zeitungsberichte und Diskussionen in größeren Studien (wie H.-G. Janssen, Theodizee-Problem de euzeit, Frankfurt/M.-Bern 1982, 33-39; H. Schrödter, Erfahrung und Transzendenz, Altenberge 1987, 116-121; P. Bolberitz, Philosophischer Gottesbegriff bei Nikolaus Cusanus, Leipzig 1989, 70-73; H. Grunow, Weg der Wahrheit... [Pascal], Würzburg 1993, 209-221; B. Gesang, Angeklagt: Gott, Tübingen 1997, Kap. 4; J. Schmidt, in: Schule des Denkens [Hg J. Oswald], Stuttgart 2000, 198-200).

  • 1. Kürschners Deutscher Gelehrten-Kalender
  • 2. Splett, Jörg, in: Brockhaus Enzyklopädie in 20 Bdn., 17. Aufl., Bd. 23 (Ergänzungen), 1976, 542
  • 3. Liborius Zacharias, Das Person-Sein Gottes in der Philosophie von Jörg Splett. Liz.-Arbeit Religionsphilosophie, Pont. Univ. Gregoriana 1982 (P. Henrici). Masch.schr. 72 S.
  • 4. Bruno Belletti, Esperienza di Fede e Fondazione ragionale nel Pensiero di J. Splett, in: Asprenas (Napoli) 29 (1982) 363-380
  • 5. Bruno Belletti, L'antropo- teologia di J. Splett, in: Studia Patavina 30 (1983) 101-115
  • 6. Markus Hofacker, Bedachte Gotteserfahrung und Gotteserfahrung im Denken. Überlegungen aus der christlich-philosophischen Anthropo-Theologie Jörg Spletts. Dipl.- Arbeit kath. Theologie, Joh. Gutenberg Univ. Mainz 1988 (B. J. Hilberath). Masch.schr. 90 S.
  • 7. Peter Kandlbauer, Personwerdung und Symbolik der Zustimmung bei Jörg Splett. Dipl.- Arbeit kath. Theologie, Karl-Franzens-Univ. Graz 1995 (G. Larcher). Masch.schr. 127 S.
  • 8. Alexa Glawogger, Der Ehebegriff des Zweiten Vatikanums vertieft durch den Personbegriff von Jörg Splett. Dipl.-Arbeit kath. Theologie, Ludw.-Maximil.-Univ. München 1997 (G. L. Müller). Masch.schr. 103 S.
  • 9. Klaus Braunger, Menschsein als Mit-Sein. Zur anthropologischen Grundlegung einer Communio-Ekklesiologie im Anschluss an Jörg Splett. Dipl.-Arbeit kath. Theologie, Eberh.-Karls-Univ. Tübingen 1997 (B. J. Hilberath). Masch.schr. 90 S.
  • 10. Dietmar Betting, Der Beitrag Jörg Spletts zu einem Verständnis der Ehe als Sakrament. Dipl.-Arbeit kath. Theologie, Eberh.-Karls-Univ. Tübingen 1998 (B. J. Hilberath). Masch.schr. 99 S.
  • 11. Andreas Brüstle, Die Anthropo-Theologie im Denken von Jörg Splett. Zulassungsarbeit zur kirchlichen Hauptprüfung, Albert-Ludwigs-Universität Freiburg 2000 (B. Casper). Masch.schr. 137 S.
  • 12. Kürschners Deutscher Literatur-Kalender, seit dem 62. Jahrgang 2000/2001
  • 13. Michael Karger, Wider die Zerstörung der Person. Das Projekt der Anthropo- Theologie. Ein Einblick in das Denken des katholischen Philosophen Jörg Splett anläßlich seines 65. Geburtstages, in: Die Tagespost 54 (2001) Nr 104 (30. August), 6.
  • 14. Mitdenken über Gott und den Menschen. Dialogische Festschrift für Jörg Splett (Hg. J. Schmidt / M. u. Th. Splett / P.- O. Ullrich), Münster 2001
  • 15. Tanja Braun, Gerufene Freiheit. Grundmomente der Anthropo-Theologie von Jörg Splett. Diplomarbeit zur Abschlußprüfung als Diplom-Theologe, Universität Regensburg 2001 (A. Seigfried). Masch.schr. 81 S.
  • 16. Markus Krienke, Il mysterium trinitatis nel pensiero tedesco contemporaneo. Filosofia cristiana come filosofia trinitaria, in: Logos (Internat. multiling. e-journal f. culture and spirituality) 2002, 1
  • 17. WHO IS WHO, in der Bundesrepublik Deutschland, seit der 12. Ausgabe.
  • 18. Theo-Anthropologie. Jörg Splett zu Ehren (Hg. H.-L. Ollig), Würzburg 2006
  • 19. Ant-Wort. Jörg Splett zum 70. Geburtstag (Hg. S. Müller / Th. Schumacher), München 2006
  • 20. Der Mensch als Weg zu Gott. Das Projekt Anthropo-Theologie bei Jörg Splett. Philos. Symposion der Thomas-Morus- Akademie Bensberg (Hg. H.-G. Nissing), München 2007
  • 21. Agnese Varsalona, Il Dialogo e i suoi fondamenti. Aspetti di antropologia filosofica e teologica secondo Jörg Splett e Walter Kasper (Tesi Gregoriana, Serie Teologia 151 [G. Greshake]), Roma 2007
  • 22. Bernd Wegscheider, Die philosophische Frage nach Gott: Zu den Ansätzen von Robert Spaemann und Jörg Splett (Diplomarbeit, Graz), Saarbrücken 2012
  • 23. Dienst an der Wahrheit. Jörg Spletts Philosophie für die Theologie (Hg. P. Hofmann / H.-G. Nissing), Paderborn 2013

 

VI. Betreute Untersuchungen

Ohne die (z.T. erst bei Folge-Leistungen) gescheiterten.

A. Magisterarbeiten in Philosophie (Hochschule f. Philosophie, München)
  • 1. Peter-Otto Ullrich, Bestreitung und Rechtfertigung der religiösen Frage in der zeitgenössischen Philosophie. W. Weischedel - H. Gollwitzer - G. Marcel. SS 1975
  • 2. Christian Modehn, Hegel und die Reformation. SS 1975
  • 3. Ulrich Willers, "Ungewissheit und Wagnis". Objektive und subjektive Existenzdialektik in der christlichen Philosophie Peter Wusts. WS 1975/76
  • 4. Elvira Prochazka, Der Tod - eine Herausforderung an den heutigen Menschen. Die Überwindung des Todes in dialogischer Erfahrung bei Gabriel Marcel. Ein philosophischer Beitrag zur gegenwärtigen Diskussion um Sterben und Tod. SS 1976
  • 5. Hubertus Janas, Die Sinnfrage bei Milan Macovec. SS 1977
  • 6. Günter Remmert, Am Leitfaden des Leibes. Dionysische und apollinische Leiberfahrung als Ursprung der Kunst im Werk Friedrich Nietzsches. WS 1977/78
  • 7. Jan Koenot, Vérité et justice dans la pensée d'Emmanuel Levinas. SS 1979
  • 8. Andreas Maria Zach, Pascals 'Pensées' als Modell einer modernen Glaubensbegründung. SS 1980
  • 9. Michael Harles, Progressus und Fortschritt. Zum Entwicklungsgedanken bei Francis Bacon und Johann Gottfried Herder. WS 1980/81
  • 10. Markus Schmidt, Erzählen als Verkündigung. Zur Vermittlung religiöser Inhalte bei C. S. Lewis. WS 1981/82
  • 11. Johann Hagl, Denken und Lieben. Menschsein als Herausforderung - in den drei Werken Dostojewskis 'Aufzeichnungen aus dem Untergrund' (1864), 'Rodion Raskolnikoff' (1866) und 'Der Idiot' (1868). WS 1981/82
  • 12. Hildegard Schreier, "Tragischer Optimismus." Zur Anthropologie Emmanuel Mouniers. WS 1982/83
  • 13. Gabriele Schroth, Dämonie und Humanität. Zur Situation des Menschen nach Michail Bulgakows Roman 'Der Meister und Margarita'. WS 1983/84
  • 14. Ina Fuchs, Die Herausforderung des Nihilismus. Eine Untersuchung zu Dostojewskis Werk 'Die Dämonen'. WS 1983/84
  • 15. Hubert Lenz, Das Nichts im Denken Bernhard Weltes. WS 1984/85
  • 16. Hans-Christoph Binder, "Gott" bei C. G. Jung. Zur philosophischen Hermeneutik des Gesprächs zwischen Theologie und Psychologie. WS 1984/85
  • 17. Rudolf Voderholzer, "Heiligkeit der Vernunft". Zur philosophischen Denkbarkeit des geistlichen Lebens nach Maurice Blondels 'L'Action' (1893). WS 1984/85
  • 18. Peter Bajorat, "Welt der Person". Zum philosophischen Ansatz August Brunners. SS 1985
  • 19. Ferdinand Herget, "Das Ende der Neuzeit". Anmerkungen zur Zeitkritik Romano Guardinis. WS 1985/86
  • 20. Thomas Steinherr, Wie absolut ist die "absolute Religion"? Zu Hegels Sicht des Christentums. SS 1986
  • 21. Bettina Manz, Der Weg zum Selbst. Zu den philosophisch-anthropologischen Implikationen des Konzepts von Dürckheim/Hippius (im Blick besonders auf Jung). SS 1986
  • 22. Peter Burghardt, Person und Gott. Zur theo-logischen Anthropologie Romano Guardinis. SS 1986
  • 23. Philipp Burgtorf, Opfer und Größe. Künstlertum als Inbild des Menschseins bei Rainer Maria Rilke. SS 1987
  • 24. Carola Rau, Sehnsucht nach Unschuld. Gebundenheit und Selbstüberstieg des Menschen bei Albert Camus. WS 1987/88
  • 25. Marianne Schuster, Selbstwerdung in Bezogenheit. Martin Bubers Beitrag zur therapeutischen Anthropologie. SS 1988
  • 26. Marko Kleiber, Der Augenblick: ästhetisch - ethisch. Zu einem anthropologischen Grundthema bei S. Kierkegaard. WS 1988/89
  • 27. Thomas Stark, Der Begriff der Lebenswelt im Spätwerk Edmund Huserls. WS 1988/89
  • 28. Wilfried Röttgen, "Das Symbol gibt zu denken." Paul Ricoeurs Beitrag zum Konflikt der Interpretationen (anhand seiner Behandlung des Bösen). WS 1989/90
  • 29. Isabel Löchte, Naivität und Pietät. Zur Aktualität Peter Wusts. SS 1990
  • 30. Katrin Kümpfbeck, "Non aliud". Zum Einheits-Gedanken des Nikolaus von Kues. WS 1990/91
  • 31. Matthias Friedl, Erfahrung im Kontext. Dimensionen der religiösen Sprache bei Richard Schaeffler. WS 1990/91
  • 32. Gi Chol Kwon, Miteinandersein und Transzendenz. Glaubensbedingungen heute gemäß Bernhard Welte. WS 1990/91
  • 33. Martina-Susann Giesen, Menschsein im Ich-Du-Bezug. Zur dialogischen Anthropologie Martin Bubers. WS 1090/91
  • 34. Monika Effinger, Erhebung zum Schönen. Über den Eros bei Platon - besonders im 'Gastmahl'. WS 1990/91
  • 35. Adrienne Dünnbier, Hiersein. Bedingungen und Dimensionen geglückter Endlichkeit in W. Bergengruens Rittmeister-Büchern. SS 1991.
  • 36. Marko Bartholomäus, Leiblichkeit im Dialog. Bedacht mit Emmanuel Levinas. SS 1991.
  • 37. Klaus Metzl, Analogia entis. Zur Diskussion zwischen Erich Przywara und Karl Barth. WS 1991/92
  • 38. Reinhard Zaiser, Verdrängung und Neurose, Wunschdenken und Illusion? Zur Religionskritik Sigmund Freuds. SS 1992
  • 39. Peter Sladkovic, Der Humanismus des anderen Menschen. Zum konkreten Denken von Emmanuel Levinas. SS 1992
  • 40. Thomas Schumacher, "In-Über". Analogie als Grundbestimmung von Theo-logie, im Ausgang von Erich Przywara. SS 1993
  • 41. Sonja Schindhelm, Mit Individualität umgehen. Romano Guardinis Gegensatzlehre als Hilfe für Theorie und Praxis. WS 1993/94
  • 42. Hans Markus Grimm, Zeit und Transzendenz - erfragt bei Heidegger, Hegel und Levinas. SS 1994
  • 43. Lillian Kleiber, Musik philosophisch verstehen? Eine Untersuchung im Anschluß an Kurt Huber und die von ihm herangezogenen Autoren. SS 1994
  • 44. Armin Homp-Bacher, Diskurs - Verantwortlichkeit - Sprache, die sich aussetzt. Hilfen bei E. Levinas (in der "zweiten Phase" seines Denkens) für eine Theorie der Sozialen Arbeit. SS 1994
  • 45. Dagmar L. Förster, Stadien der Liebe. Nachgefragt bei Søren Kierkegaard. WS 1994/95
  • 46. Melanie Wolfers, Verantwortlichkeit. Mensch-sein nach Emmanuel Levinas. SS 1995
  • 47. Kenric Grabherr, Apokalypseblindheit im Atomzeitalter. Gegenwartskritik bei Günther Anders. SS 1995
  • 48. Volker Kupka, Gott-Bezug. Die religiöse Anthropologie Bernhard Rosenmöllers. WS 1995/96
  • 49. Evelin Kohl, "Dramatische Poesie". Hegel-Lektüre von Becketts 'Warten auf Godot' her. WS 1995/96
  • 50. Michael Holzki, Menschsein in Geschichte. Zu einem Grundgedanken Max Müllers. WS 1995/96
  • 51. Erwin Jaindl, Ordo. Zu einer abendländischen Idee - bei Hermann Krings. WS 1995/96
  • 52. Eckhard Rossmann, Das Dichten denken. Friedrich Hölderlins philosophische Poetologie. SS 1996
  • 53. Tobias Gerster, "Intellektuelle Redlichkeit". Erkenntnis und Gewissen bei John Henry Newman. WS 1996/97
  • 54. Georg Maria Roers, Ästhetische als ontologische Erfahrung bei Karl Albert. WS 1996/97
  • 55. Markus Simon, Glaube - Religion - Offenbarung. Im Gespräch mit Karl Jaspers. SS 1998
  • 56. Jörg Hermann Fehige, »Einleibung«. Die Geschlechtlichkeit des Menschen zwischen Leiblichkeit und Personalität bei Hermann Schmitz. WS 1999/200
  • 57. Alexander Schmitt, Gottes Sprachrohr? Leid und Schmerz als religiöse Erfahrung bei C. S. Lewis. SS 2001
  • 58. Richard Schmitz, Der Einzelne. Zum Ernst des Menschseins bei Sören Kierkegaard. SS 2001
  • 59. Franziskus v. Heereman, Angesichts. Mensch und Gott im Cusanischen Tractatus »De visione Dei«. SS 2002
  • 60. Bernadette Braun, Wunder des Glaubens. John Irvings Roman "A Prayer for Owen Meany" als Exempel zur theo-logischen Anthropologie Karl Rahners? WS 2002/03
  • 61. Roland Högner, Feier des Lebens. Zum Thema 'Fest' in Anknüpfung an Josef Pieper. SS 2005
  • 62. Andrea Ritter, Schritte zum Glauben. C. S. Lewis' Denkweg zum Christentum und seine daraus gewonnenen Argumente. WS 2005/06
 
B. Philosophische Dr.-Dissertationen (Hochschule f. Philosophie, München)
  • 1. Seri Phongphit, The Problem of Religious Language. A Study of Buddhadasa Bhikku and Ian Ramsey as Models for a Mutual Understanding of Buddhism and Christianity. WS 1977/78
  • 2. Peter Otto Ullrich, Immanente Transzendenz. Georg Simmels Entwurf einer 'nach'-christlichen Religionsphilosophie. WS 1979/80
  • 3. Ina Fuchs, "Homo apostata". Die Entfremdung des Menschen. Philosophische Analysen zur Geistmetaphysik F. M. Dostojewskijs. SS 1987
  • 4. Hubert Lenz, Mut zum Nichts als Weg zu Gott. Chance und Grenze von Bernhard Weltes religionsphilosophischen Anstößen zur Erneuerung des Glaubens. SS 1988
  • 5. Thomas Steinherr, Der Begriff 'Absoluter Geist' in der Philosophie G. W. F. Hegels. WS 1991/92
  • 6. Gi Chol Kwon, Menschsein als gerufene Freiheit. Der Sinn der Freiheit des Menschen bei Bernhard Welte und eine mögliche Deutung seines Denkens aus der Sicht Lao-tzus. WS 1994/95
  • 7. Markwart Herzog, "Descensus ad inferos". Eine religionsphilosophische Untersuchung der Motive und Interpretationen mit besonderer Berücksichtigung der monographischen Literatur seit dem 16. Jahrhundert. SS 1995
  • 8. Marko Kleiber, "Kunst und Mythos" bei Georg Picht: Ihre Bedeutung für die Frage des Menschen nach Wahrheit und Wirklichkeit. SS 1996
  • 9. Thomas Schumacher, Trinität. Zur Interpretation eines Strukturelements Cusanischen Denkens. SS 1997
  • 10. Evelin Kohl, "Gestalt". Untersuchungen zu einem Grundbegriff in Hegels Phänomenologie des Geistes. WS 2002/03
  • 11. Sascha Müller, René Descartes' Philosophie der Freiheit: Ad imaginem et simil- itu-di-nem Dei. Philosophische Prolegomena zu einer Theorie der religiösen Inspiration. WS 2006/07
  • 12. Franziskus v. Heereman, Selbst und Bild. Zur Person beim letzten Fichte (1810-1814). SS 2009.
 
C. Diplomarbeiten in Theologie (PTH Sankt Georgen, Frankfurt/M.)
  • 1. Günter Kruck, Die Realität der Versöhnung. Eschatologie in der Philosophie des jungen Hegel. WS 1988/89
  • 2. Ernst Martin Schmandt, Sprachkritik und Autonomiekritik bei Ludwig Wittgenstein. Anmerkungen zur theologischen Relevanz neuer Wittgenstein-Interpretationen. WS 1988/ 89
  • 3. Wolfgang Majer, Von Gott reden nach Wittgenstein. Die fundamentaltheologische Relevanz seines Denkens in der Perspektive von J. M. Terricabras und im Blick auf Stellungnahmen katholischer Theologen deutscher Sprache. WS 1988/89
  • 4. Martin Ross, Begegnung als Gotteserfahrung. Erinnerung an Martin Buber. WS 1993/ 1994
  • 5. Lorenz Rösch, Katholische Höhe und Tiefe und Weite. "Analogia entis" und Theologie der Kirche nach Erich Przywara. WS 1993/94
  • 6. Martin Andiel, Was heißt "Gott erfahren"? Aufweis der theologischen Relevanz des anthropologischen Grundbegriffs 'Erfahrung' unter besonderer Berücksichtigung Karl Rahners. SS 1995
  • 7. Andrea Kinski, Der Mensch als Angeklagter. Zum Menschenbild Franz Kafkas in seinem Roman "Der Prozeß", SS 2002
  • 8. Annette Langner, Klarheit statt Erklärung. Religiöser Glaube und Vernunft in der pragmatischen Religionsphilosophie Friedo Rickens. WS 2003/04
  • 9. Isabell- Maria Röser, Mit dem Anderen zwischen den Zeiten. Die zwei Weisen der Zeit als Schlüssel zur Wirklichkeit im Denken von Emmanuel Levinas. SS 2005
  • 10. Christoph N. Pech, Offenheit für Gott. Reflexion über Interdependenzen und Unterschiede in den religionsphilosophischen Ansätzen von John Henry Kardinal Newman und Maurice Blondel. SS 2006
 
D. Theologische Dr.-Dissertationen (PTH Sankt Georgen, Frankfurt/M.)
  • 1. Peter Hofmann, Glaubensbegründung. Neuere Entwürfe der Fundamentaltheologie bei J. B. Metz, W. Pannenberg und C. Boff, Karl-Otto Apels 'Transformation der (Fundamental)Philosophie' und das Programm einer "transformierten" Fundamentaltheologie. SS 1987
  • 2. Kurt Anglet, Zur Phantasmagorie der Tradition. Nietzsches Philosophie zwischen Historismus und Beschwörung. Eine Studie auf der Grundlage der zweiten und dritten Unzeitgemäßen Betrachtung. WS 1987/88
  • 3. Günter Kruck, Hegels Religionsphilosophie der absoluten Subjektivität und die Grundzüge des spekulativen Theismus Christian Hermann Weißes. SS 1993
  • 4. Stefan Raueiser, Schweigemuster. Über die Rede vom Heiligen Schweigen. WS 1995/ 1996
  • 5. João Manuel Correia Rodrigues Duque, Die Kunst als Ort immanenter Transzendenz. Zu einer fundamentaltheologischen Rezeption der Kunstphilosophie Hans-Georg Gadamers. SS 1996