Hugo von Sankt Viktor - Institut
für Quellenkunde des Mittelalters

Publikationen des Instituts


I. Corpus Victorinum. Intellektuell-spirituelle Topographie eines Pariser Mikrokosmos

Das Corpus Victorinum setzt sich einerseits zusammen aus den gedruckten und elektronischen Publikationen:


A) Textus historici
B) Opera ad fidem codicum recollecta
C) Schriften
D) Instrumenta
E) Online-Publikationen
und andererseits einer Online-Datenbank zur Pariser Abtei Sankt Viktor und ihrem Umfeld.

In den vier gedruckten Reihen des Corpus Victorinum, die im Aschendorff Verlag Münster erscheinen, sollen alle relevanten Texte aus dem Umkreis der Pariser Abtei und der ihr verwandten Häuser sowie die Werke der Viktoriner Autoren versammelt werden.


II. Panorama-Datenbank

Mit der Datenbank Panorama Victorinum werden die wesentlichen Informationen über die Abtei Sankt Viktor und ihr Umfeld zugänglich gemacht. Die Datenbank basiert auf drei Säulen:

  1. den Quellen zur Geschichte des Ordens und zu den Werken der Viktoriner Schule;
  2. den zur Abtei in direkter Beziehung stehenden Personenkreisen der Viktoriner Kanoniker, der Freunde und Förderer des Ordens sowie
  3. einer möglichst vollständigen, laufend aktualisierten Bibliographie der Sankt Viktor betreffenden Sekundärliteratur.

III. Rarissima Mediaevalia - Opera latina

Die Editionsreihe Rarissima Mediaevalia, die im Aschendorff Verlag Münster erscheint, versammelt kritische Ausgaben von Texten des lateinischen Mittelalters aus allen mediävisitischen Fachgebieten.


IV. Erudiri Sapientia: Studien zum Mittelalter und seiner Rezeptionsgeschichte

Die Reihe Erudiri Sapientia beinhaltet rezeptionsgeschichtliche Arbeiten, d.h. Untersuchungen zu mediävistischen Themen und zur neuzeitlichen Rezeption des Mittelalters, und erscheint ebenfalls im Aschendorff Verlag Münster.


V. Weitere Publikationen

© Hugo von Sankt Viktor-Institut, PTH Sankt Georgen