Wir in Sankt Georgen machen mit:

Ökoprofit-Was ist das?

  • Ökologisches Projekt für Intergrierte Umwelttechnik
  • Initiator ist das Energiereferat der Stadt Frankfurt am Main
  • Ökoprofit ist ein Kooperationsprojekt mit Betrieben aus Frankfurt zur Durchführung eines betrieblichen, kostensparenden Umweltmanagementsystems. 

Welchen Nutzen bringt Ökoprofit?

  • Wir werden unserer vom Glauben erwarteten Verantwortung für die Schöpfung im konkreten Handeln des Kollegs gerecht.
  • Kostensenkung durch die Reduzierung des Verbrauchs von Energie, Wasser und Betriebsmitteln sowie des Abfall und Abwasseraufkommens.
  • Rechtssicherheit durch die Ermittlung der an das Unternehmen gestellten umweltrechtlichen Anforderungen.
  • Imagegewinn durch die öffentliche Auszeichnung als „ÖKOPROFIT-Betrieb“

Wie wird Ökoprofit umgesetzt?

  • In insgesamt 8 Workshops wird mit den anderen Teilnehmern des Projekts über die Punkte Umweltpolitik, Energieanalyse, Abfallmanagement, Gefahrstoffe, Wasserverbrauch, Rechtssicherheit und der Einkauf gesprochen.
  • Zu den Workshops werden externe Berater zu den jeweiligen Themen eingeladen.
  • Beratung vor Ort durch das Ökoprofitteam der Stadt Frankfurt.
  • Es wird eine Bestandsaufnahme von Sankt Georgen gemacht.
  • Es werden die techn. Anlagen begutachtet, Energie-, Abfall-, und Wasserverbräuche analysiert. Verträge zu diesen Themen werden auf die Rechtssicherheit und deren gesetzliche Vorschriften geprüft.

Wie setzen wir Ökoprofit um?

  • Projektverantwortlicher ist der Geschäftsführer Herr Roche.
  • Unterstützt wird er von einem festen Team (Umweltteam) bestehend aus: Pater Minister, Haustechnik Hr. Jung, Hauswirtschaft Fr. Zwegerl.
  • Zusätzlich arbeiten aus dem Priesterseminar ein Seminarist, ein Student der Hochschule und der für uns tätige Energieberater Hr. Kitzerow mit.
  • Wer Interesse an der Mitarbeit hat, kann sich gerne bei einem Mitglied des Umweltteams melden.

Wie erfahre ich was über das Ökoprofit-Projekt

  • Es ist geplant, dass eine regelmäßige Information über den aktuellen Stand des Projekts veröffentlich wird. Wie genau, wird noch in internen Workshops erarbeitet.

Ziel des Projekt

  • Zertifizierung durch das Umweltreferats der Stadt Frankfurt Anfang 2013
  • Schonender Umgang mit unseren Ressourcen
  • Zugang zu Förderprogrammen der Stadt Frankfurt
  • Kenntnisse über innovative Ökologische Technologien